Profil erstellen Login

Der Ruf der Amsel III - Die Entscheidung (Teil 03)

Eine BDSM-Geschichte von poet.

 

Am Samstag setzten sie in aller Früh, kaum dass es hell geworden war, zum Autoschuppen über. Lord saß traurig am Bootssteg und sah ihnen nach. Sie trug ihr Halsband, dazu die ledernen Armspangen, die man jederzeit zusammenschließen konnte. Gekleidet war sie in ihr Dienstmädchenkostüm, natürlich ohne Höschen, verdeckt unter seiner roten Deckencapote, und dazu warme Stiefeletten. Ihre hochhackigen Schuhe waren aber im Gepäck, und bevor sie in das Auto einstigen, musste sie das Schuhwerk wechseln und die Capote ausziehen. Die Wagenheizung wärmte die Kabine sehr schnell. Sie waren etwa eine Viertelstunde gefahren, als er auf einen Parkplatz einbog, auf dem ein großer, schwarzer Van stand. Reno hielt direkt dahinter und stellte den Motor ab. Als sie ausstiegen, öffnete Charly die Tür des Vans und ließ sie hinein. Es gab zwei Sitze vorn und eine Art Klappsitzbank hinten, die man in ein Bett verwandeln konnte wie bei Campingfahrzeugen. Auch ein Kühlschrank war eingebaut.

Sarah begrüßte erst Reno mit „Guten Morgen, Sir!“, dann Lisa mit einem Kuss auf die Wange, und Lisa fiel es siedend heiß ein, dass sie Charly nur mit einem Knicks begrüßt hatte. Auch Sarah trug das gleiche schwarze Lackkostüm wie Lisa, das sie schon beim letzten Treff angehabt hatte, nur dass - wie damals - ihre vollen Brüste nackt im Ausschnitt lagen. Von den gepiercten Brustwarzen hingen rote Lederquasten, die bei jeder Bewegung hin und her pendelten. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

14.02.2023 um 23:48 Uhr

Dieser Teil erschreckt mich - er ist so lebendig geschrieben, als sei man dabei.

Brokencat

Gelöscht.

03.09.2022 um 23:38 Uhr

Immer wieder neue Ideen, so beschrieben, dass man es miterlebt.

Brokencat

Gelöscht.

27.08.2022 um 23:15 Uhr

An- und aufregend, immer wieder neue Wendungen und wunderschön beschriebene Spiele.

31.01.2021 um 00:34 Uhr

Sehr spannend, und ich kann Lisa gut verstehen, ich wäre auch wütend über diese Zicke von Lady!

stark

Gelöscht.

02.09.2018 um 00:54 Uhr

spannend und vor allem phantasieanregend zu lesen !

Gelöscht.

27.07.2017 um 03:08 Uhr

Super schön geschrieben ma kann icht aufhören zu lesen und will immer weiter lesen und findet einfach kein ende

12.08.2016 um 00:27 Uhr

sehr gut aber auch sehr heftig finde ich

das macht mich wieder gespannt auf den nächsten Teil.

Gelöscht.

01.01.2016 um 23:24 Uhr

Es geht voran

Gelöscht.

07.07.2015 um 23:46 Uhr

Ich kann Lisa nur zu gut verstehen! Diese Zicke!

Gelöscht.

18.12.2014 um 01:28 Uhr

Es ist einfach nur gut.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.