BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

BDSM-Forum

Zuletzt geschriebene Beiträge im Forum

Angemeldete Nutzer sehen auch die Themen nichtöffentlicher Bereiche im Forum.

„Verzettelt” von Sub Anna

16.01.2019 um 18:20 Uhr

klasse..   danke

Thema aufrufen.

„Verzettelt” von Sub Anna

16.01.2019 um 17:59 Uhr

Spannung von Anfang bis zum Ende. Sehr schön.

Thema aufrufen.

„Die Bestrafung” von briseis

16.01.2019 um 17:28 Uhr

Die ganze Geschichte hat mir sehr gut gefallen .War vom Anfang bis zum ende sehr spannend und auch sehr

schön zu lesen.Würde sie immer wieder oder Fortsetzungen davon lesen,

Signatur

" Viele Grüße, Poseidon "

Thema aufrufen.

„Bleiben oder gehen” von Jona Mondlicht

16.01.2019 um 10:45 Uhr

eine schöne geschichte.. . danke

gut zu lesen...   klare, einfache sätze die (für mich) die stimmung

gut transportiert haben..

ich lese in letzter so viel...in dem die einzelnen sätze so verschachtelt sind

das man innerhalb eines satzes den faden verliert.

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

16.01.2019 um 10:20 Uhr

geändert am 16.01.2019 um 10:23 Uhr

Thema aufrufen.

hey

16.01.2019 um 09:31 Uhr

ich liebe lavendel und die farbe grün. 

ich weiss ja nicht welche assozinationen sie bei dir auslösen..  

aber bei mir ist es der duft von lavendel. . lila felder... grüne wiesen.

und ein gefühl von ruhe. 

lg lavendel

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

16.01.2019 um 09:13 Uhr

griche

80er Jahre Overkill

Für mich das beste Popmusikjahrzehnt überhaupt ... aber ich bin davon überzeugt, dass das mit dem Alter und dem damit verbundenen Lebensgefühl eng verknüpft ist. Andere sind mit der Musik der 60er-, 70er- oder 90er-Jahre "erwachsen" geworden und die bleibt denen im Blut wie mir die der 80er.

griche

Zur Party trug ich mein Original 1986 10. Klasse Abschlussball Kleid. Es passt noch bzw wieder! 

Respekt. Das geht bei mir immerhin wieder mit dem Hochzeitskleid aus den 90er-Jahren. Und irgendwo im Keller liegt noch eine Lieblingsjeans aus den 80er-Jahren, Größe 27 und beidseitig noch abgenäht, da möchte ich gar nicht mehr reinpassen und das zöge sicher besorgte Fragen nach meinem Gesundheitszustand nach sich ...

Wölfin

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

16.01.2019 um 08:39 Uhr

Am Wochenende der 80er Jahre Overkill. Runder Geburtstag meiner Freundin mit entsprechender Kleidung und Musik. 

Hach...was war ich verliebt in Rick Springfield... 

Zur Party trug ich mein Original 1986 10. Klasse Abschlussball Kleid. Es passt noch bzw wieder! 

Signatur

Was du nicht willst, das man dir tu', das füg auch keinem Anderen zu! So wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Wie man sich bettet....... Na ihr wisst schon, was ich meine!! ;-)

Thema aufrufen.

hey

Söldner

Autor. Fördermitglied.

16.01.2019 um 07:45 Uhr

Willkommen, Lavendelgruen!

Lavendel  und grün gehören für mich zu guten Wörtern.

Wieso empfinde ich Wörter als gut und andere als schlecht?

Sind es Assoziationen?

Wie ist das bei dem Wort "lavengelgrün"?

Frohe Grüße!

Thema aufrufen.

Blitzlicht (Staffel 3): Schöne Bescherung

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

15.01.2019 um 22:34 Uhr

Ihr Lieben,

die Zeit der Bescherung ist lange vorbei, die Zeit der Arbeit hat mich wieder fest im Griff. Aber jetzt habe ich meinen Kommentar endlich zustande gebracht. Eure Blitzlichter zu lesen, hat mir wieder viel Spaß gemacht.

Meister Y:

Uwe ist also nicht nur ein fürsorglicher Dom, sondern auch ein liebevoller Ehemann.  Ich kann gut verstehen, dass Karla sich nicht so recht auf die Weihnachtsfeier freuen konnte und du hast die düsteren Gedanken gut dargestellt. Wegen der Weihnachtsfeier in der Forsthütte war ich fast ein wenig neidisch.

Besonders schön finde ich, dass du den Gedanken der Bescherung auch auf die Tiere ausgeweitet hast, die ja im Winter besonders auf Hilfe angewiesen sind.

Ganz andere Probleme hat Britta, die inzwischen überhaupt nicht mehr zickig ist.  Der Besuch der Schwiegermutter war nach der erotischen Vorbereitung auf den Abend wie eine kalte Dusche. So kann  es gehen. Wobei  ich anmerken muss, dass Britta inzwischen selbst Schwiegermutter ist … weswegen ich – im inhaltlich folgenden Blitzlicht – Peters Verärgerung gut nachvollziehen kann. Liebe Britta, werde erwachsen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie den Umschlag verdient hat.  Andererseits, Mädels, wer von euch hat sich noch nie gesagt, lieber Gott, mach das ich nie so werde wie meine Schwiegermutter … irgendwie kann ich Britta doch verstehen. Manches kann man nicht nachholen. Die Weihnachtsüberraschung an einem anderen Tag wäre irgendwie albern.

Am Ende haben dann beide Mädels noch ein feines Weihnachtsgeschenk.

Kaoru:

Dir verdanke ich die Erweiterung meines Weltwissens und kenne jetzt auch den Stephanitag.  An welchem freche Gören auf verschiedenen Ebenen mit dem Feuer spielen und die Bescherung wird nicht auf sich warten lassen.

In Schwesternliebe hast du mich verwirrt. Wieso haben die Mädels auf den Halsbändern die Namen von k.u.k Kriegsschiffen eingestickt? Und auch ohne Kanonendonner war diese Bwscherung eine der ganz anderen Art, aber das gehört auch dazu.

Wenn dann die Bescherung so reizend ist, wie in deinem letzten Blitzlicht der Serie, steht einem besonderen Weihnachtsabend nichts mehr im Wege. Wobei ich doch gern wissen möchte, ob Anna die Idee am Ende vom Fest noch immer gut findet.

Es wird zeitnah zum  Nachblitzen in gewohnter Form aufgerufen werden.

Bis dahin wünscher ich eine schöne Woche.

Viele Grüße

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Thema aufrufen.

„Schatten des Grauens” von Treibholz

Treibholz

Autor.

15.01.2019 um 22:23 Uhr

Hatte die Vorschau von 'Neben Mir' angeschaut - die erste Geschichte ist noch deutlich fieser - aber liest sich richtig spannend.

In dem Augenblick wo es möglicherweise zu brutal geworden wäre, hatte ich die weitere Entwicklung lieber der Phantasie des Lesers überlassen 

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

15.01.2019 um 21:32 Uhr

Bodo Wartke beschreibt hier ein Problem, das wir Autoren anspruchsvoller, erotischer Literatur auf ähnliche Art und Weise wie er, haben.

Das Ganze wie immer in seiner unnachahmlich intelligenten, pointierten und sehr unterhaltsamen Manier.

Signatur

Mäßigung im Willkürlichen, Emsigkeit im Notwendigen! Johann Wolfgang von Goethe

Thema aufrufen.

hey

Devana

Autorin. Teammitglied.

15.01.2019 um 20:11 Uhr

Einen Willkommensgruß gibt es auch von mir!

Liebe Grüße

Devana

Thema aufrufen.

hey

dienerin

Autorin.

15.01.2019 um 20:10 Uhr

Sei herzlich willkommen

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Thema aufrufen.

„Blackwater & Toy Halloween Special: Lilith Tod und Teufel” von Tek Wolf

15.01.2019 um 18:48 Uhr

Klasse Geschichte

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

15.01.2019 um 17:44 Uhr

geändert am 15.01.2019 um 17:53 Uhr

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

15.01.2019 um 15:11 Uhr

Vielen Dank für diesen wunderschönen Klassiker von Dire Straits.

Ein weiterer großartiger Gitarrist neben Mark Knopfler ist natürlich "Mr Slowhand":

Signatur

Mäßigung im Willkürlichen, Emsigkeit im Notwendigen! Johann Wolfgang von Goethe

Thema aufrufen.

Welches Musikstück habt ihr gerade im Sinn?

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

15.01.2019 um 12:20 Uhr

Flashmob ist toll. Mainzer Musiker haben mal gegen eine Demo von Rechts mit der "Ode an die Freude" geflashmobbt, das fand ich richtig klasse.

Von mir heute ruhig und zeitlos:

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Thema aufrufen.

„Schatten des Grauens” von Treibholz

15.01.2019 um 10:58 Uhr

DAS nenne ich gelungen! 

Das Grauen in Ehen und Schlafzimmern (wahrscheinlich nicht nur in deutschen) so genial überzeichnet. 

Sollte vielleicht Pflichtlektüre werden?

PS: Erinnert mich etwas an die Geschichte "neben mir" aus dem gleichnamigen Buch von Wolfgang Flür. Sehr sehr lustig!

Signatur

Was du nicht willst, das man dir tu', das füg auch keinem Anderen zu! So wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Wie man sich bettet....... Na ihr wisst schon, was ich meine!! ;-)

Thema aufrufen.

„Ansprache an meine Geliebte” von Gryphon

15.01.2019 um 09:55 Uhr

Gryphon

Hallo griche,

die Widersprüche würden mich schon interessieren. Vielleicht schreibst du mal etwas dazu?

Grüße von Gryphon

Hallo Gryphon,

der allergrößte Widerspruch für mich ist, dass auf der einen Seite blinder, sofortiger Gehorsam erwartet wird und auf der anderen Seite eigenständiges Denken, eine eigene Meinung. 

Weiterhin missfällt mir (es ist ja der Anfang einer Beziehung gemeint), dass es an keiner Stelle um die Gefühle, Grenzen und Erwartungen der Sub an die Beziehung geht. Es gibt nur ein Ja oder Nein. 

Auch hört sich der letzte Satz ziemlich bedrohlich an. Ich/frau hat nie wieder einen freien Willen?

Aber nun gut. Mir mag das widerstreben, Anderen möglicherweise nicht. 

Schönen Tag

griche 

Signatur

Was du nicht willst, das man dir tu', das füg auch keinem Anderen zu! So wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus. Wie man sich bettet....... Na ihr wisst schon, was ich meine!! ;-)

Thema aufrufen.

Hier geht zur Übersicht des BDSM-Forums.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.