Profil erstellen Login

Der Ruf der Amsel (Teil 09)

Eine BDSM-Geschichte von poet.

 

Am nächsten Tag machten sie bei warmem Wetter eine Seeumrundung. Lord durfte mit und sprang wie ein Pudel vor Freude. Ab und an sah er mit dem Fernglas zur Insel hinüber, aber es gab keinen Grund zur Beunruhigung. Seit den ungebetenen Gästen und dem Touristenboot kürzlich war er doch etwas in Sorge. Der See war größer, als sie gedacht hatte, und sie marschierten fast den ganzen Tag, zumal es keine Wege gab, sondern sie sich den Weg durch den Wald suchen mussten, der hier nicht kultiviert und bewirtschaftet, sondern urtümlich und wild war. Erst am späten Nachmittag langten sie wieder beim Autoschuppen an. Auf dem Marsch hatte sie einen weiten, langen Rock getragen und ein T-Shirt mit langen Ärmeln. Ein Höschen hatte er ihr nicht gegeben, aber sie musste auch keine Strapse und Strümpfe tragen, sondern er hatte ihr von sich ein Paar grobwollene Kniestrümpfe gegeben, die die Knöchel gut gegen Mücken und Gestrüpp schützten. Es gab meist Wildpfade, die sie benutzten, und nur einmal mussten sie über mehrere umgestürzte Bäume klettern, wo sie ihren Rock hochraffen musste. Beim Auto zog sie sich nun um, er hatte ihr ihr schwarzes Kostüm mit weißen Paspeln und dem ziemlich kurzen Rock mitgenommen und bestand darauf, dass sie darunter wieder Strapse trug, obwohl sie meinte, man könne bei jedem Schritt die Ränder der Strümpfe sehen. Sitzen würde sie so nur hinter der Deckung eines Tisches können. Sie schminkte sich vor dem Autospiegel. Er war inzwischen mit dem Hund zum Seeufer gegangen, und sie dachte, er würde Lord zur Insel rudern, aber schon nach wenigen Minuten stand er, lautlos aufgetaucht, wieder neben dem Wagen. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Brokencat

Gelöscht.

22.08.2022 um 00:51 Uhr

Fesselnde Story, wahre Gefühle und Spannung, könnte nicht besser sein.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

18.10.2021 um 23:28 Uhr

extrem lesenswert, klasse

Zum diesem Beitrag im Forum.

23.01.2021 um 23:47 Uhr

Super Geschichte!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

11.01.2021 um 22:09 Uhr

Einfach gut und fesselnd. Ich mag es sehr diese Geschichte zu lesen.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

09.10.2017 um 23:30 Uhr

Fesselnd in mehrfacher Hinsicht

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

08.10.2017 um 23:17 Uhr

Super spannend!

Zum diesem Beitrag im Forum.

02.08.2016 um 01:17 Uhr

Ich mag diese Geschichte sehr, sie lässt mich gar nicht mehr los.

Bin sehr auf die weiteren Teile gespannt.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

15.01.2015 um 23:53 Uhr

Respekt auf beiden Seiten.

Bitte weiter so.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

18.12.2014 um 00:38 Uhr

Bitte weiter so.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

14.01.2014 um 14:38 Uhr

Deine Geschichte wird mit jedem Teil greifbarer,

immer ein wenig emotionaler und dennoch real und sehr gut vorstellbar...

Danke

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.