Profil erstellen Login

Der Ruf der Amsel III - Die Entscheidung (Teil 01)

Eine BDSM-Geschichte von poet.

Bild: Schattenzeilen, Dall-E

 

Mein geliebter Herr,

wenn du diese Anrede liest, wird sie dir schon einiges verraten. Du hast mich vor eine Entscheidung gestellt. Und dann hast du mir allerhand zugemutet. Es war eine harte Schule, in die du mich geschickt hast, seit ich dich kenne. Die letzte Zeit aber war bei weitem die schlimmste für mich. Erinnere dich an alles, was du mir zugemutet hast. Es fing ganz anders an, so sanft, als du mich aus dem Krankenhaus abholtest, in dem ich anfangs am liebsten gestorben wäre. Aber dann kamst du und gabst mir Hoffnung und Kraft, bis, ja bis du mich heimbrachtest an jenem Tag im Frühjahr, den ich noch direkt empfinde, wenn ich die Augen schließe...

 

Der Pick-up fuhr sozusagen in den Frühling hinein: Die Bäume hatten neue, frisch-grüne Kleider angelegt und säumten die Straße wie ein Ballett schöner Tänzerinnen, die Wiesen standen saftig und hoch, der Himmel zeigte ein helles Blau mit wenigen Wolken. Selbst Lord, der große Neufundländer, genoss die Fahrt auf der Ladepritsche, lehnte sich an das Führerhaus und stieß hin und wieder lustvolle Japser aus. Sie saß neben ihm und hatte ihre linke Hand auf seinem rechten Bein, wie er es ihr immer schon befohlen hatte, und spürte, wie sich ihr Lebensgefühl entfaltete wie ein Gummiboot, das langsam aufgeblasen wird, Stoß um Stoß. Er konzentrierte sich auf die Straße, aber sein Blick glitt immer wieder mit einem verliebten Lächeln über ihr Gesicht, das verspielte rote Rüschenkleid, ihre schlanken Beine. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Brokencat

Gelöscht.

26.08.2022 um 23:54 Uhr

Etwas anders aber auf jeden Fall weiter so.

Zum diesem Beitrag im Forum.

31.01.2021 um 00:14 Uhr

Wunderschön romantisch...

Zum diesem Beitrag im Forum.

11.08.2016 um 23:42 Uhr

Sehr ernst dieser Teil, deswegen aber nicht weniger schön...

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

25.04.2016 um 02:26 Uhr

sehr schöne geschichte

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

07.07.2015 um 00:05 Uhr

Wie immer wunderbar und gefühlvoll geschrieben. Danke!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

03.06.2015 um 23:33 Uhr

Geht echt ans Herz.

Muß wieder sagen super geschrieben.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

15.01.2014 um 23:17 Uhr

Der Teil mit der Narbe war unheimlich emotional und wirklich geschrieben,

ich konnte mit ihr fühlen, sie verstehen und auch seine Reaktion war echt...

 

Auch die Passage mit dem Heiraten war so typisch Mann und Frau geschrieben,

diesen habe ich mit einem Lächeln gelesen.

 

Einfach schön, wie Du das schreibst, DANKE.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Da Wüst

Profil unsichtbar.

13.03.2012 um 04:52 Uhr

Unglaublich gut geschrieben. Romance meets BDSM. Danke.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

10.03.2012 um 23:18 Uhr

und wie bei jedemTeil der Amsel ist es als wäre man dabei. Ich kann die Kiefern riechen und Lords Bellen hören. Deine Texte sind ein echtes Geschenk.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

16.07.2009 um 12:08 Uhr

ene Geschichte die ans Herz geht, Gedanen die sich glaube ich jede Sklavin macht, was ist wenn ich nicht mehr die bin... was macht er dann... der düster beigeschmack macht sie aber interessant... schnell weiter lese

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.