Profil erstellen Login

Der Ruf der Amsel (Teil 01)

Eine BDSM-Geschichte von poet.

 

Liebe Lisa,

 

ich habe mich so irrsinnig gefreut, dass du endlich zugestimmt hast und mich besuchen willst. Ich wusste doch, dass es fast eine Weltreise ist, vom kultivierten Vancouver hierher nach Woodlake Station, einem der letzten Außenposten der Zivilisation. Und das auf die Ungewissheit hin, dass du an einen Mann geraten könntest, der vielleicht ganz anders ist, als du ihn auf vielen Seiten E-Mails und zwei flüchtigen Treffs kennen gelernt hattest. Nun hast du aber alles ausgekostet mit mir, kennst mich und meine Welt, meine doppelte Realität, die reale meiner Insel und die irreale meiner Fantasien, besser und kehrst in deine Heimat zurück, wo du dir alles noch einmal genau überlegen wirst. Ich habe deinem Leben in Vancouver nicht viel entgegen zu setzen, keine Theater, keine Konzerte, keine Discos, kein Fernsehen, keine Bibliotheken - nur meine eigene bescheidene Welt, die du ja gesehen hast. Nur eine Insel in dieser Welt der Hektik, eine Insel, auf der du dich sicher mehr isoliert gefühlt hast als je zuvor, aber vielleicht auch mehr zugehörig? Auf dieser Insel sind ein dreizehn Jahre älterer Mann, ein Hund und eine Amsel, und wenn du darauf eingehst, ein Reich der Fantasie, der wilden, haltlosen Leidenschaft, die dich an Grenzen führt, die du vielleicht nie erfahren wolltest. Du kannst dich nun entscheiden, was dir wertvoller ist, und natürlich werde ich deine Entscheidung, wie immer sie ausfällt, zu verstehen versuchen. Nimm dir Zeit dafür, denn ich erwarte schon eine endgültige Entscheidung von dir. Ich für meine Person habe mich entschieden, das weißt du, und meine Entscheidung ist endgültig, also muss ich von dir das Gleiche fordern. Wenn du das nicht kannst, dann ist es für uns beide besser, wenn du einen klaren Strich ziehst. Damit dir die Entscheidung leichter fällt, habe ich die folgende Geschichte für dich geschrieben, die du ja teilweise schon kennst. Ich habe sie nicht geschrieben, um sie zu veröffentlichen, denn so intime Dinge sollte man nicht veröffentlichen, ich habe sie geschrieben, um mir selber klarer zu werden über dich und mich, und um dir zu helfen, zu deiner Entscheidung zu finden. Also lies und erlebe im Kopf noch einmal, was du selbst mit mir erlebt hast, und dann fälle deine Entscheidung.

 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Sanft Streng

Gelöscht.

24.01.2024 um 12:35 Uhr

Hallo poet,

 

zu Deiner Fortsetzungsgeschichte fand ich durch Deine Kommentare zu einer anderen Reihe. Nun wirst Du Dich messen lassen müssen. Und das von einem, der keine Vorstellung davon hat, welchen Aufwand Schreiben macht. Ohje.

 

Dein erster Teil ist ein spannender Einstieg, in dem bereits mehr geschieht als in vier Teilen dieser anderen Reihe. Mehr Spannung, mehr Szenerie, mehr Bewegung. Dafür meinen Respekt. Ob Du das in den nächsten Teilen durchgehalten hast, es sind in der Übersicht unfassbar viele Teile, wird sich zeigen. Meine Neugier hast Du geweckt.

 

Viele Grüße

Sanft Streng

Zum diesem Beitrag im Forum.

09.07.2023 um 23:01 Uhr

Der Anfang macht eindeutig Lust auf mehr!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Brokencat

Gelöscht.

21.08.2022 um 23:26 Uhr

Einfach wundervoll, freue mich auf die Fortführung und bin sehr gespannt.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

20.11.2020 um 14:12 Uhr

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

11.07.2019 um 00:05 Uhr

Ich kenne diese geschichte schon einige jahre. Sie was damals das erste was ich in dieser richtung gelesen habe und ich fand sie super. nicht zu soft und nicht zu hart für den anfang. ich lese sie immer wieder gerne

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

22.07.2017 um 23:38 Uhr

Eine sehr ansprechende Geschichte!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

10.04.2017 um 00:13 Uhr

Schon mal ein sehr guter Anfang

Zum diesem Beitrag im Forum.

31.07.2016 um 00:48 Uhr

Vielen Dank für diesen gelungenen Start.

Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

16.01.2015 um 01:44 Uhr

Hat mir sehr gut gefallen bin gespannt wie es weiter geht

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

15.01.2015 um 23:26 Uhr

Flüssig und glatt geschrieben. Bin auf den Rest gepannt

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.