Profil erstellen Login

Tresor: 23.12.2010

Eine BDSM-Geschichte von Lady Silva.

 

Langsam wirst du wohl doch unleidig in deinem Gefängnis aus Stahl, Geliebter - nicht wahr?

Ich merke es, du wirkst unruhig, rastlos - und manchmal zeigst du doch tatsächlich aggressive Tendenzen. Wirkst wie ein eingesperrtes Raubtier, das aus seinem Käfig ausbrechen möchte und doch keinen Ausweg findet...

Auch für dich gibt es keinen Ausweg.

Du hast mich gefragt, wo der Schlüssel ist. Gebettelt hast du nicht. Gefordert...

Ich habe dir ins Gesicht gelacht. Und mich dann über deinen Zorn amüsiert.

 

Mein armer, eingesperrter Krieger... wird dir dein Käfig zu eng?

Ich glaube, wir sollten etwas dagegen tun. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

10.04.2024 um 12:57 Uhr

die Geschichte macht süchtig, genial

Zum diesem Beitrag im Forum.

hanne lotte

Autorin. Korrektorin. Förderer.

25.01.2017 um 10:33 Uhr

Shopping, ich hasse shopping, was für eine Zeitverschwendung ... und wie habe ich diese shopping tour genossen. Die detailgenau bis in die kleinste Empfindung beschriebene Verführung bis zum mitreißenden Ende.

 

Danke für diesen erotischen Einkaufsbummel

hanne

Zum diesem Beitrag im Forum.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

09.01.2014 um 00:53 Uhr

Einen Mann in der Weihnachtszeit zum Shoppen zu verdonnern,

grenzt schon an Höchststrafe!

Aber Sex im Sexshop?

Dein Schreibstiel entschädigt dafür alles, Danke

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

09.04.2013 um 00:08 Uhr

Mit viel Phantasie den Einkauf von ein paar Stiefel beschrieben. Beim Kauf des Mieders ist das Spiel anders verlaufen als geplant, aber schön erzählt.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

26.03.2013 um 05:16 Uhr

super geschrieben, mehr davon...

Zum diesem Beitrag im Forum.

Wiking

Autor.

04.08.2011 um 00:21 Uhr

Eine Shoppingtour - das ist jetzt echter Sadismus!

Zum diesem Beitrag im Forum.

dienerin

Autorin. Förderer.

06.07.2011 um 07:55 Uhr

mir wird der Mann zu "göttlich"

Aber die Fantasie hat was, ob es das auch real gibt?

Das Kopfkino fand Anregung

Danke

Zum diesem Beitrag im Forum.

hexlein

Autorin.

03.07.2011 um 10:44 Uhr

wieder einmal herrlich geschrieben....nur....

so ein klitzekleines Bisschen erinnert es mich an den Zauberlehrling......

 

die Geister, die ich rief.....

 

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.