Profil erstellen Login

Tresor: 19.12.2010

Eine BDSM-Geschichte von Lady Silva.

Bild: Schattenzeilen, Dall-E

 

Mein geliebter Schatz...

 

Wie fühlst du dich mit deinem Tresor aus Edelstahl?

 

Lächelnd sitze ich dir am Frühstückstisch gegenüber und obwohl du versuchst, ein gleichmütiges Gesicht zu machen, merke ich mit untrüglichem Instinkt dass du nicht wirklich so ruhig bist, wie du versuchst mir zu vermitteln.

 

In der Nacht hattest du zwar geschlafen, dich aber ständig um dich selbst gedreht. Du warst so unruhig, hast im Schlaf gemurmelt und immer wieder gestöhnt. Wenn ich dich vorsichtig berührt habe, konnte ich die glühende Hitze deiner Haut fühlen. Du hast Temperatur abgestrahlt wie ein kleiner Kanonenofen. Und ich weiß genau - nicht etwa, weil du krank bist.

Nein - wenn, dann ist es eine Art Stangenfieber, das ist mir klar.

Du bist erregt. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

10.04.2024 um 12:27 Uhr

einfach schön

der keusche Dom kommt gut

Zum diesem Beitrag im Forum.

hanne lotte

Autorin. Korrektorin. Förderer.

23.01.2017 um 09:25 Uhr

Schön, dass wir jetzt die Rollenveteilung geklärt haben ... das gibt dem ganzen eine besonders pikante Note. Dazu noch Honig ... und ich hab dieser Tage mal einen Blick darauf geworfen, wie lange sie das Spiel offensichtlich ausdehnen will.

Bin sehr gespannt, wohin mich die Geschichte führt.

 

Danke

hanne

Zum diesem Beitrag im Forum.

27.07.2014 um 20:17 Uhr

Wahnsinn! Ich wusste bis zum Ende nicht, ob er nun (wenigstens kurz) aus dem Tresor gelassen wird,

sehr gefühlvoll, leidenschaftlich von beiden Seiten. Die gar nicht so einseitige Dynamik des Machtspiels habe ich sehr genossen

Zum diesem Beitrag im Forum.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

08.01.2014 um 17:31 Uhr

Ich mag Deine Art von Deinen Gedanken zu schreiben...

Danke für diesen Teil

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

28.03.2013 um 00:10 Uhr

Danke für die aufwühlende, lustvoll und erotische Beschreibung Deiner Empfindungen. Ich finde es schön, dass Du Deine Gefühle so wunderbar beschreibst und vor uns offen legst und hoffentlich nicht nur Phantasie für Dich ist. - Adlerhorst

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

01.11.2012 um 03:46 Uhr

Ja, auch der Gedanke an solcherlei Macht ist sehr erregend...

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

21.02.2012 um 23:38 Uhr

Macht Hunger! Erinnert mich an 9 1/2 Wochen.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Wiking

Autor.

02.08.2011 um 00:09 Uhr

Dieses Spiel kann süchtig machen, weißt du das?

Ja, das weiß ich. Und deine Geschichten auch. Schreib bitte weiter!

 

Liebe Grüße CCAR

Zum diesem Beitrag im Forum.

dienerin

Autorin. Förderer.

01.07.2011 um 18:52 Uhr

ich glaube ich kann mit deinen Sub-Geschichten besser.

Trotzdem hast du auch mit dieser ein anregendes Kopfkino entfacht bei mir.

Danke du schreibst einfach toll

Zum diesem Beitrag im Forum.

hexlein

Autorin.

29.06.2011 um 16:09 Uhr

mmmhhhh.............

das macht Apetitt auf mehr.....Honig.

 

*ich überlege gerade, wieso ich Honig immer nur in den Kaffee gebe?*

 

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.