BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 1535 | Kurz-Url http://szurl.de/t1535 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Möhrchen zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Möhrchen, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Möhrchen als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

Achtung, Hinweise beachten Bitte beachte die Hinweise zu diesem Text! Alle im Text erwähnten Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Erwähnte Handlungen und Techniken sind nicht zwingend vollständig beschrieben, insbesondere fehlen möglicherweise Sicherheitshinweise. Daher raten wir dringend von einer Nachahmung ab, so lange Du Dich nicht umfassend informiert hast. Mehr dazu...

 

Dieser Text besteht aus mehreren Teilen.

Vorheriger Teil: Engelsblitze. Dies ist der letzte bislang veröffentlichte Teil.

Verheißungsvolle Prüfungen

Fantasy-Geschichte von Möhrchen

Für die letzte Prüfung in Sternenkunde hatte die Engelsanwärterin Sabrina wie verrückt gelernt. Sie nervte ihre Umgebung, stresste sich selbst und zuletzt sogar den Oberengel, weil sie ihn mit Fragen überhäufte.

Jedes noch so kleinste Detail erschien ihr wichtig und wissenswert. Dann kam der Tag endlich heran und nach einer Nacht, in der sie vor Erschöpfung schließlich über ihren Lernrollen eingeschlafen war, erwachte sie überraschenderweise ausgeruht und fühlte sich ganz klar. Sie hatte ihr Ziel fest vor Augen: Sie wollte sich würdig erweisen für Wolke 7!

Ihre Feder flitzte nur so über die blütenweißen Prüfungspapierrollen, fast erschien es ihr, als wehte hier und da ein silbriger Hauch hinterher.

Ein Lächeln umspielte ihre zarten, rosigen Lippen, die Wangen waren rot vor Aufregung. Mit dem Posaunenklang zur Abgabe schloss sie ihren Text und schon flog das Papier, das quasi ihr Einstieg zu ihrer Zukunft war, davon zum Prüfer, der ihren Eifer schon seit einigen Tagen heimlich und mit einiger Verwunderung beobachtet hatte.

Mit Wohlwollen überflog er ihren einwandfreien Erguss und konnte nicht umhin, als ihr fünf Kometen zu verleihen. Die hatte sich die früher oft ungeduldige, ja manchmal sogar ungebärdige Engelsschülerin Sabrina heute mehr als verdient. 

Du willst diese Fantasy-Geschichte weiterlesen?

Natürlich ist die Handlung hier nicht zuende. Das Weiterlesen erotischer Geschichten ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

18.04.2017 um 22:40 Uhr

So ließe ich mir die himmlischen Freuden auch gern gefallen.

Das war ein feiner Lesespaß und ich war gerne dabei auf Wolke 7.

Danke

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

16.04.2017 um 19:04 Uhr

Danke, dass du uns in die Welt der -überraschenderweise doch teilweise versauten - Engel entführt hast. 

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.04.2016 um 09:46 Uhr

Einfach berauschend .lachen ist ja bekanntlich gesund...danke das ich auch diesen Teil lesen durfte

eileen

Autorin.

29.05.2015 um 13:48 Uhr

Eine sehr schöne Geschichte. Die ganze Stimmung hat mir super gefallen und es hat einfach Spaß gemacht, sie zu lesen, danke dafür.

Signatur

Das Leben ist viel lustiger, wenn man sich selbst nicht so ernst nimmt.

Kaoru

Autor.

22.11.2014 um 01:15 Uhr

Eine sehr schöne Fortsetzung der Geschichte und ein Lob für die fantasievollen "Engelskräfte". Davon steht mit Sicherheit nichts in der Bibel

Signatur

The sexiest thing a man can do to his woman - is crawl inside her mind and make her imagination run wild.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

31.10.2013 um 06:22 Uhr

ach wie herrlich versaut können doch auch engel sein, wenn man seiner fantasie freien lauf lässt

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

01.10.2013 um 16:37 Uhr

Schön das es einen zweiten Teil von der Wolke 7 gibt,

dieser war sogar noch interessanter als die erste Reise...

Toll gemacht und gerne gelesen

DANKE

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

Reisender

Autor.

11.05.2013 um 23:37 Uhr

Ein echt witziger Einfall - schön umgesetzt! Hat Spaß gemacht, das zu lesen!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

11.05.2013 um 22:02 Uhr

Zum ersten mal eine geschichte mit engeln die ich richtig gut finde.

Klasse geschrieben

11.04.2013 um 23:29 Uhr

*schmunzel

mal eine ganz andere variante einer erotischen geschichte

gefällt mir

"ich will auch auf wolke 7"

gruß

xenja

Signatur

~~~ bdsm fängt im kopf an und endet im kopf und dazwischen gibt es HERRlich viel platz für fantasie ~~~

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

 

Alle veröffentlichten Teile dieses Textes

Engelsblitze

Engel haben es auch nicht immer leicht. Insbesondere, wenn die Talente und Leidenschaften nicht da liegen, wo sie verlangt werden. Ein verbotener kleiner Ausflug in andere Wolkengefilde kann da neue und vor allem prickelnde Erfahrungen bringen.

Verheißungsvolle Prüfungen

Fünf Kometen in Sternenkunde, Jungengel Sabrina hatte es geschafft! Sie war überglücklich, tanzte und sang ausgelassen, nicht mal die üblichen, letzten Weihnachtsvorbereitungen, die sie sonst als ziemlich langweilig und eintönig empfand, konnten ihre überschäumende gute Laune trüben. Jetzt wollte sie endlich dorthin, wohin sie sich schon immer sehnte: Hurra, Wolke 7, ich komme!

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.