Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

BDSM fürs Auge

Social Bondage: Facebook | Twitter

Kaufen oder Bauen?

In unregelmäßigen Abständen bitten wir um die Meinung der Nutzer zu verschiedenen Themen. Deine Teilnahme ist kein Zwang, aber vielleicht hast Du eine Minute Zeit, um das Meinungsbild gemeinsam mit der Community zu vervollständigen.

Umfrage

Ein Begriff, dessen Bedeutung BDSMler recht früh und oftmals auch schmerzhaft kennenlernen, lautet: Perversenzuschlag. Nahezu alles im Handel Erhältliche, was Leidenschaften und Gelüste bedient, erfährt einen erstaunlichen - und nicht immer nachvollziehbaren - Preisaufschlag. Da kosten beispielsweise die Holzwäscheklammern aus dem Baumarkt das Doppelte, wenn sie im BDSM-Shop als BDSM-Utensil verkauft werden, da werden aus preisgünstigen Metallösen wertvolle SM-Befestigungsringe und der Preis für ein schlichtes Lederhalsband verdreifacht sich, wenn es sich für den Hals einer Sklavin eignet. Ein eingeprägter Markenname oder ein angenähtes Etikett veredeln den Gegenstand zusätzlich - genauso wie seinen Preis. Es muss einen Grund geben, aus dem man BDSMlern eine gewisse Affinität zu Baumärkten nachsagt.

Andererseits: Qualität hat ihren Preis - und das gilt sicher auch für Produkte aus dem BDSM-Bereich. Selbstgebautes ist möglicherweise nicht ganz so stabil und sicher, Kunstleder ist weniger beständig als echtes Leder und billig erstandene Dinge riechen seltsam, passen nicht oder versagen schon beim ersten Einsatz. Ist die selbstgeschnittene Rute wirklich so gut wie ein gekaufter Stock? Und eignet sich selbstaufbereitetes Seil wirklich besser als gekauftes?

So ist die Qual der Wahl mitunter eben das, was BDSM ausmacht: Schmerzvoll.

Wie ist das bei Dir? Verwendest Du lieber Marken-Produkte und leistest Dir Luxus? Genügen Dir die günstigeren Produkte? Oder boykottierst Du Perversenaufschläge und suchst Alternativen?

Unsere Frage an Dich:

Kaufen oder Bauen?

Du kannst die Ergebnisse der Kurzumfrage erst dann einsehen, wenn Du abgestimmt hast oder die Umfrage beendet ist. Also, worauf wartest Du?

Deine Auswahl wird übrigens anonymisiert gespeichert. Weder wir noch andere Nutzer können anhand des Ergebnisses erkennen, für welche Antwort Du Dich entschieden hast.

An den Umfragen dürfen nur angemeldete Nutzer teilnehmen. Bitte melde Dich mit Deinem Nutzernamen an oder registriere Dich kostenlos.

 

Kommentare zu dieser Abstimmung

13.07.2020 um 17:05 Uhr

geändert am 13.07.2020 um 17:06 Uhr

Ich sehe mich nicht als Handwerkerin. Was ich benötige, lasse ich anfertigen, und ich habe vorzüglich geschickte und sehr eifrige Männer an meiner Hand.

12.07.2020 um 18:45 Uhr

Was geht baue ich selbst. Es ist ja auch kreativ und macht Spaß. Dabei gilt natürlich "safety first". Man sollte sich sicher sein was man tut.

12.07.2020 um 08:08 Uhr

Hai Leute,

es kommt einfach drauf an, also Selbstbau nicht in jedem Fall. Wenn es sich um kleines Zubehör handelt ist man oft in der Küchenabteilung oder im Baumarkt recht gut aufgehoben, ebenso in Sexshops oder auf Flohmärkten. Wenn es aber um Einrichtungsgegenstände, Möbel handelt, und man wirklich handwerklich gut unterwegs ist, lohnt sich einfach der Griff zum Werkzeug. So ist mein Spielzimmer entstanden. Und natürlich spart man gerade hier ein Menge.

Ganz lieben Gruß,

Spankingfan

† Slave Leck

Gelöscht.

11.07.2020 um 09:49 Uhr

Es gilt "safety first". Da ich aber über eine gut eingerichtete Werkstatt und auch handwerkliches Geschick verfüge, gibt es vieles was sich selbst in guter Qualität herstellen lässt.

† Sandrine Wenger

Gelöscht.

13.06.2020 um 18:46 Uhr

Mal so, mal so.

19.05.2020 um 16:26 Uhr

BDSM ist sicher und damit auch schöner für alle Beteiligten, wenn die Qualität der "Ausrüstung" passt. Also die günstigen Teile versagen meist dann wenn es spannend werden soll / wird.

† Master Grey

Gelöscht.

08.05.2020 um 13:15 Uhr

Anouk

Eigentlich sollte der Herr über die Anschaffung seiner Arbeitsmaterialien entscheiden

Wer spricht denn hier von Arbeit?

Grey

01.05.2020 um 12:52 Uhr

Ich kann der Aussage von @Drachenlady vollkommen zustimmen.

14.04.2020 um 09:33 Uhr

Bei allem Spaß sollte Sicherheit vor gehen. Aber ein Selbstgebastelten steckt doch oft viel Herz und Fantasie drin.

Sir Astarus

Gesperrt.

01.04.2020 um 09:22 Uhr

Sowohl ein Halsband, Hand- und Fußgelenksmanschetten bastel ich Lieber.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Abstimmung.

 

Umfragen im Archiv

Die Ergebnisse älterer Kurzumfragen findest Du im Umfrage-Archiv. Wir halten sie für Dich staubfrei. Du kannst an allen Umfragen teilnehmen, bei denen Du noch nicht Deine Stimme abgegeben hast.

Deine eigene Umfrage

Du kannst uns gerne Deinen Vorschlag für eine Umfrage senden. Vielleicht stellen wir den Besucherinnen und Besuchern der Schattenzeilen in einer der nächsten Wochen Deine Frage.

Hinweise zum Datenschutz

Umfragen sind Vertrauenssache! Darum speichern wir lediglich, ob Du an den einzelnen Umfragen teilgenommen hast. Diese Information verwenden wir ausschliesslich zum Vermeiden von Mehrfachantworten. Deine gewählte Antwortmöglichkeit speichern wir anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse zu ziehen sind, welche Möglichkeit Du ausgewählt hast. Davon ausgenommen ist allerdings ein eventuell von Dir abgegebener Textkommentar, der im Forum unter Deinem Namen einsehbar ist. Wir gewinnen und verwenden aus Deiner Teilnahme an Umfragen auch kein Profil oder persönliche Daten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.