Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1532 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch kitty erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 

Kittys kugelige Kugeln

Ein Text von kitty.

Gehetzt kam sie nach Hause. Gerade heute kam wieder mal alles zusammen. Stress im Büro, Überstunden, rote Ampeln und zu guter Letzt - natürlich - auch noch ein Stau auf der Autobahn. Sie warf einen raschen Blick auf die Uhr. Bald würde ihr Herr nach Hause kommen. Fünf lange Tage war er auf Geschäftsreise gewesen und sie hatte ihm eine süße Überraschung versprochen. Außerdem stand das Adventswochenende vor der Tür. Toll! Und nun? Sie riss die Schränke auf, schaute in den Vorratskeller und raufte sich ein ums andere Mal die Haare! Kaum Zutaten und zudem lief ihr die Zeit in Windeseile davon!

„Reiß Dich gefällig zusammen!“, dachte sie. Kaum war sie dem deprimierenden leeren Keller entronnen, piepste ihr Handy und meldete eine SMS. Auch ihr Herr war dem Stau zum Opfer gefallen und würde frühestens in einer Stunde zuhause sein. Also Aufschub!

Du möchtest diesen Text aus der Kreativecke weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Drachenlady

Autorin. Förderer.

22.11.2020 um 01:10 Uhr

Klingt nach einem genial einfachen wie leckeren Rezept! Dazu noch nett verpackt in eine kurzweilige Geschichte. 

Werd' ich alles mal ausprobieren (lassen).

hanne lotte

Autorin. Lektorin. Förderer.

21.11.2020 um 21:37 Uhr

Das klingt nach einem richtig guten Rezept. Schokocreme hab ich noch im Haus und Marzipan muss dringend auf die Einkaufsliste.

Amaretto gehört ja zur Grundausstattung

Danke für gründlich angeschaut

hanne

Knurrwolf

Autor.

21.11.2020 um 19:23 Uhr

Ein wirklich schönes Rezept, glaube aber das habe ich schon mal kommentiert

19.11.2020 um 23:25 Uhr

Hallo, Danke für diese süße Zwischenlandung. Mir gefällt prickeln besser als Süßes.

17.11.2020 um 21:37 Uhr

Schmunzel... wie das Leben so spielt

Gelöscht.

13.12.2018 um 00:34 Uhr

Vielen Dank für diese kurzweilige und geschmackvolle Rezeptgeschichte.

Nachtasou

Autor.

06.02.2016 um 23:58 Uhr

Nächstes Mal gibt´s Kirschen.

Oder Apfel im Schlafrock.

Oder Eisbein mit Kröver Nacktarsch.

Und dann kommen diese Rumkugeln in die Röhre.

Und dann quirlt er sie schaumig.

Aber bei Nutella wäre ich nie wieder nach Hause gekommen.

Witziger Text, da fiele mir die Entscheidung schwer (wahrscheinlich Eisbein).

Meister Y

Autor. Förderer.

06.02.2016 um 09:47 Uhr

*schmunzel*

Tatsächlich kugelige Kugeln ...

Anscheinend haben sie selbst durch die Kühlschranktür hindurch als Aphrodisiakum gewirkt, man sollte sie also tatsächlich probieren. Und die Bauchnabelherausforderung lässt sich sicherlich auch ausweiten.

Danke für diese wunderbare Anregung.

07.03.2015 um 18:43 Uhr

Schönes Spässle! Erst denkt man sich weiss Gott was und dann ist es eine so süße Geschichte. Schön, Kompliment!

Gelöscht.

04.03.2015 um 22:25 Uhr

Hier wird die Geschichte gegebenenfalls richtig greifbar, eventuell auch nach erlebbar gemacht, die erotische Anfertigung von Liebesmaterial und das auch noch für einen bestimmten Zweck. da fällt einem viel zu ein.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.