BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Neue Veröffentlichungen

BDSM-Geschichten, Gedichte und andere Texte

Hier findest Du die letzten Veröffentlichungen.

Es war einmal ...

von Kaoru

Rubys Erwiderung auf Raulfs Ermahnung bestand in einem formvollendeten Schmollmund, während sie gleichzeitig zu ihm heraufblickte. In der Vergangenheit hatte dies nicht immer zum von ihr gewünschten Erfolg geführt, einen Versuch war es jedoch wert.

Veröffentlicht am 18.05.2019 in der Rubrik BDSM.

L'Exercices - Übungen an der Stange

von Rene Raimann

Er liebt meinen Körper! Das weiß ich. Er sagt es mir immer wieder: dieser Körper ist kostbarster und schönster Besitz, sagt er. Er schätzt es, wenn ich für ihn tanze. Insbesondere, wenn ich nackt für ihn tanze. Und ganz besonders dann, wenn Freunde zu Besuch sind. Doch genau das tue ich hier und jetzt nicht.

Veröffentlicht am 11.05.2019 in der Rubrik BDSM.

Wenn Masochisten weinen

von Mai

Swantje zieht aus, um Liebe zu finden, um aus dem Hamsterrad der toxischen Beziehungen auszubrechen - und wird ausgerechnet mit einer Tracht Prügel kuriert.

Veröffentlicht am 05.05.2019 in der Rubrik BDSM.

Blackwater & Toy: Die japanische Folter (Teil 3)

von Tek Wolf

Jetzt wird es eng für Henrietta: Lady Lilith ist eine Meisterin der japanischen Fesselfolter und wendet diese Kunst lustvoll an ihrer neuen Sklavin an. Doch Henrietta steht keine gemütliche Bondage-Session bevor, in der sie sich nur einzuwickeln lassen braucht. Im Gegenteil, ihre Herrin hält einige Herausforderungen für sie bereit und als Höhepunkt eine besonders hinterhältige Überraschung, an der sie ganz schön zu schlucken haben wird.

Veröffentlicht am 14.04.2019 in der Rubrik Bondage.

Blackwater & Toy: Die japanische Folter (Teil 2)

von Tek Wolf

Jetzt wird es eng für Henrietta: Lady Lilith ist eine Meisterin der japanischen Fesselfolter und wendet diese Kunst lustvoll an ihrer neuen Sklavin an. Doch Henrietta steht keine gemütliche Bondage-Session bevor, in der sie sich nur einzuwickeln lassen braucht. Im Gegenteil, ihre Herrin hält einige Herausforderungen für sie bereit und als Höhepunkt eine besonders hinterhältige Überraschung, an der sie ganz schön zu schlucken haben wird.

Veröffentlicht am 13.04.2019 in der Rubrik Bondage.

Blackwater & Toy: Die japanische Folter (Teil 1)

von Tek Wolf

Jetzt wird es eng für Henrietta: Lady Lilith ist eine Meisterin der japanischen Fesselfolter und wendet diese Kunst lustvoll an ihrer neuen Sklavin an. Doch Henrietta steht keine gemütliche Bondage-Session bevor, in der sie sich nur einzuwickeln lassen braucht. Im Gegenteil, ihre Herrin hält einige Herausforderungen für sie bereit und als Höhepunkt eine besonders hinterhältige Überraschung, an der sie ganz schön zu schlucken haben wird.

Veröffentlicht am 12.04.2019 in der Rubrik Bondage.

Vertrauen

von Kaoru

Während sich Nina im hohen Spiegel des Kleiderschranks bewundert, mustert Sebastian sie mit den Augen eines dominanten Mannes. Er hat zugestimmt, ihr bei den ersten Schritten in eine neue und noch unbekannte Welt zu helfen. Oder ist es vermessen, wenn man seine Stiefschwester beobachtet, während sie ihre weibliche Seite offenbart?

Veröffentlicht am 06.04.2019 in der Rubrik BDSM.

Was war gleich noch mal Leidenschaft?

von Sesemie

Eine Studentin schwänzt die Uni, um auf einer Parkbank für ihren anschließenden Musikunterricht zu üben. Doch sie weiß genau, dass es nicht ausreichen wird. Die Motivation einer jungen Frau ist eben ab und zu unregelmäßig. Aber um ein Instrument spielen zu lernen, braucht es etwas ganz Bestimmtes ...

Veröffentlicht am 30.03.2019 in der Rubrik BDSM.

Der Sklavenmarkt

Der Sklavenmarkt

von Treibholz

Wir schreiben das 21. Jahrhundert und dennoch katapultieren sich zahlreiche Menschen gerne zurück in frühere Epochen. Daraus lässt sich vielleicht ein lukratives Geschäft machen auf dem Kleinkunstfestival. Am besten - und noch gewinnversprechender - man bezieht das Publikum mit ein und nimmt es mit: auf den Sklavenmarkt.

Veröffentlicht am 23.03.2019 in der Rubrik BDSM.

Die Ahnungslose

Die Ahnungslose

von Rosenrot

Seine Mails hatte sie genossen, geistreich, ungewöhnliche Wortwahl, kurze, zutreffende Beschreibungen und kein einziger Rechtschreibfehler. Sie schrieben und telefonierten. Er hatte eine wunderschöne Stimme. Sie schlug vor, sich in der Stadt zu treffen.

Veröffentlicht am 16.03.2019 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen Dir viel Spass beim Lesen!

Noch nicht genug? Mehr Details? Dann nutze die Gesamtliste erotischer Geschichten!

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.