BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 603 | Kurz-Url http://szurl.de/t603 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von haggard zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei haggard, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von haggard als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

Achtung, Hinweise beachten Bitte beachte die Hinweise zu diesem Text! Alle im Text erwähnten Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Erwähnte Handlungen und Techniken sind nicht zwingend vollständig beschrieben, insbesondere fehlen möglicherweise Sicherheitshinweise. Daher raten wir dringend von einer Nachahmung ab, so lange Du Dich nicht umfassend informiert hast. Mehr dazu...

 

Drachenliebe

Fantasy-Geschichte von haggard

Ein leichter Wind ließ die schier endlosen Wiesen des Karmo-Aru Tales wie die Wellen eines Meeres erscheinen. Wolken zogen sich vor die Sonne, die den Kampf gegen die Armee der Kumuluswolken aufgegeben hatte. Nur ein kleines Rotkehlchen kämpfte immer noch tapfer gegen das dumpfe Grollen, das sich von ferne über das Tal zog. Inmitten der endlosen, weiten Wiesen. Inmitten dieser ebenen Fläche aus grünem Gras ragte ein kleiner, grasbedeckter, flacher, runder Hügel wie eine Narbe aus der Landschaft. Kein Baumeister der Natur hätte diese Anhebung so erschaffen können. Nur Menschenhand oder eine Laune der Götter wäre dazu im Stande gewesen. Neunhundert Ellen im Durchmesser, leicht ansteigend auf gut dreihundert Ellen, dann wieder sanft in eine ebene Fläche übergehend, auf der zwei gewaltige Steinsäulen wie gewaltige Stoßzähne in den Himmel ragten. Weithin sichtbar für jedermann. Das Rotkehlchen war verstummt. Wieder grollte der Himmel und ein kleiner Regentropfen küsste den Boden. 

Du willst diese Fantasy-Geschichte weiterlesen?

Natürlich ist die Handlung hier nicht zuende. Das Weiterlesen erotischer Geschichten ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

15.06.2016 um 06:41 Uhr

Wirklich schön...

Selbst als Momentaufnahme (oder Beginn?) eine wirklich gelungene Szene. Detailverliebt ins Bild gesetzt, mit wirklich "geflügelten" Worten geschrieben. Wenn ich beim Lesen Bilder vor Augen habe, gefallen mir Geschichten immer wieder ganz besonders. Genau dies ist hier passiert. Eine wundervoll beschriebene Landschaft, prasselnde Regentropfen, wärmende Sonnenstrahlen und ein besonderer Moment voller Stolz.

Kurze, dafür intensive Zeilen, die ich wirklich sehr gern gelesen habe. Vielen Dank dafür.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Kaoru

Autor.

26.03.2014 um 19:48 Uhr

Also ich muss zugeben, als Fan unüblicher Genres finde ich die Idee hinter der Geschichte sowie die beschriebene Situation interessant und inspirierend gleichermaßen.

Leider haben mich jedoch die vielen Wortwiderholungen etwas aus dem Lesevergnügen gerissen und den Fluss ein wenig zum Stocken gebracht.

Signatur

The sexiest thing a man can do to his woman - is crawl inside her mind and make her imagination run wild.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

01.10.2013 um 17:03 Uhr

Für einen Moment abgetaucht in grüne Wiesen,

mit wehendem Gräsern,

den Wind und den Regen auf der Haut gespürt

und den Gedanken an einem Regenbogen genossen.

Tja, der Drache, der steht für alle Störenfriede

(nein, ich zähle keine auf, die Liste würde zu lang werden )...

Danke für diese wunderschöne Gedankenreise

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

Lucia

Autorin.

13.04.2013 um 22:04 Uhr

Hab die kurze Szene gerne wieder gelesen...

Signatur

Erfülle deine Träume, damit du Platz für neue hast!

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

13.03.2012 um 06:53 Uhr

Was für ein Schmuckstück – nicht nur die schwere goldene Kette. Fantasy ist nicht wirklich meins, aber sie ist ja auch sparsam dosiert. Denk ich mir am Ende statt des Drachens halt einen anderen, den ich mit stolzem Blick empfangen würde.

Wind, Regen, Sonne – den Elementen ausgeliefert, das ist es, was mich deutlich anspricht und was ich beim Lesen sehr verdichtet wahrnehme.

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Da Wüst

Profil unsichtbar.

Gesperrt.

13.03.2012 um 04:25 Uhr

Sehr bildhaft geschrieben, läßt Platz für eigene Vorstellungen von dieser Szene. Gefällt mir. Zugabe!

Signatur

Erst in Leid und Ekstase offenbaren Frauen ihre wahre Schönheit.

hexlein

Autorin.

12.03.2012 um 19:17 Uhr

der Beginn eines Traumes..für viele, die dies lesen?

Zumindest für mich.

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

untamed

Autorin.

12.07.2011 um 22:27 Uhr

Hallo Haggard,

einige deiner Geschichten kenne ich ja und auch diese ist wieder sehr gut geschrieben. Die vielen kleinen Details ziehen den Leser einfach mit in die Geschichte hinein. So entstehen aus geschriebenen Worten, Bilder im Kopf und um einen herum.

Großes Kompliment

elke

Signatur

"Jede geschriebene Geschichte, hat ihre eigenen Geschichte." (c) ED

Lucia

Autorin.

12.07.2011 um 08:33 Uhr

Wunderschön beschriebene Szene, macht Lust auf mehr...

Signatur

Erfülle deine Träume, damit du Platz für neue hast!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.04.2011 um 06:10 Uhr

Man wünscht sich automatisch ,möge diese Geschichte doch weiter gehen ,denn bei diesem letzten Satz bleibt jede Richtung offen..alles wäre möglich . Bin gespannt ...danke schön

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.