Profil erstellen Login

Pal (Teil 2)

Eine BDSM-Geschichte von poet.

Bild: Schattenzeilen, sexy.ai

 

Am nächsten Abend um drei Minuten nach sieben Uhr trug sie ein enges, langes, rotes Lederkleid, das seitlich hoch geschlitzt war. Rote Schuhe. Sie saß halb auf dem Schreibtisch, die Gerte lag neben ihr, und als er nach Klopfen und Aufforderung eintrat, sah sie auf ihre Armbanduhr.

„Paul, ich hatte gesagt, sieben Uhr, nicht wahr?“

„Äh ja, Estrino, es ist doch sieben!“

„Es ist drei nach sieben. Ich weiß, dass die Leute heute die Pünktlichkeit vergessen haben, aber meine Angestellten sind pünktlich, und mit pünktlich meine ich exakt auf den Punkt pünktlich, nicht annähernd. Gut, das weißt du nun. Dein Umzug ist fertig, hat mir Bari gemeldet. Er hat mir auch gemeldet, dass du Unmutsäußerungen von dir gegeben hast. Meinst du, du musst dich über etwas beschweren?“

„Nun, Estrino, ich möchte ja wirklich diesen Job, und ich werde mich auch anpassen, aber –“

„Komm zur Sache, Paul!“

„Sie haben mir nur einen einzigen, kleinen Raum zuweisen lassen.“

„Ja, natürlich, das heißt, es ist doch auch noch eine Toilettenzelle mit Duschkabine dabei?“

„Ja, schon, aber –“

„Der Raum hat ein Bett, einen Computertisch mit Laptop, einen guten Bürostuhl und einen schmalen Kleiderschrank, nicht wahr?“

„Ja, und – “

„Was brauchst du sonst noch?“

„Was ist mit meinen Möbeln, meinen Sachen, ich –“

„Die sind gut eingelagert. Ich dachte, wir waren uns einig, dass du mein Privatsekretär werden wolltest?“ 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Alle veröffentlichten Teile dieser Reihe

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Gelöscht.

06.07.2021 um 09:17 Uhr

Sehr gut geschrieben.

Applaus

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

09.07.2019 um 19:46 Uhr

Flüssig zu lesen und weckt die Neugierde, wie es weiter geht.

Mein ehrliches Mitgefühl für Pauls derzeitige Keuschheit - augenscheinlich nicht nur ungewisser Dauer.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

21.06.2015 um 23:45 Uhr

Die Geschichte nimmt langsam Fahrt auf.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

20.01.2014 um 23:25 Uhr

Danke für diese interessante Geschichte,

mag Deine flüssige und absolut kurzweilige Art zu schreiben.

Aber ich weiß immer noch nicht, warum Paul!

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

06.05.2013 um 23:28 Uhr

Es wird besser und steigert sich! Bin gespannt auf Teil 3

Zum diesem Beitrag im Forum.

Reisender

Autor.

22.12.2012 um 01:03 Uhr

Das lässt hoffen...

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

09.10.2012 um 03:03 Uhr

Hm, das bringt Frau wieder auf Ideen...

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

03.10.2012 um 00:31 Uhr

Mir gefällt es und ich bin auf den nächsten Teil gespannt.

Zum diesem Beitrag im Forum.

hexlein

Autorin.

19.05.2012 um 23:31 Uhr

eine interessante Fortsetzung

 

Zum diesem Beitrag im Forum.

Gelöscht.

26.12.2011 um 21:58 Uhr

Schöne Story.

Zum diesem Beitrag im Forum.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.