Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 2045 | Facebook | Twitter

Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Margaux Navara erfolgen! Mehr dazu ...

Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 

Ringen um Unterwerfung

Eine BDSM-Geschichte von Margaux Navara.

Mir ist heute so gar nicht nach Unterwerfung.

Shocking, nicht wahr?

Ist aber so. Kommt einfach mal vor. Manchmal habe ich die Nase voll. Zum Beispiel dann, wenn ich mich über dich ärgere. Wenn sich all die kleinen Dinge aufsummieren zu einem großen Klotz, den ich nicht mehr überwinden kann. Wäscheberge im Schlafzimmer. Tassen, die nicht in der Spülmaschine landen. Dreckklumpen im Flur. Eine offene Tube Gleitgel auf dem Wohnzimmertisch, obwohl Gäste kommen könnten. Der unerledigte Anruf bei einem Handwerker. All das und noch mehr.

Ich bin mal wieder so weit. Ich soll knien? Nö. Keinen Bock. Stattdessen stehe ich da mit in die Hüfte gestützten Armen, die Ellbogen bilden einen Abwehrschild. Oder eine Stichwaffe, wenn du mir nahekommst.

Da hilft auch dieser Blick nicht. Genauso wenig wie deine Stimme. Selbst dieser Tonfall prallt ab. Deine Worte verstehe ich nicht. Ich interpretiere sie anders.

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

01.03.2021 um 10:07 Uhr

"Szenen einer Ehe äh ... BDSM Beziehung " 

Sehr einfühlsam beschrieben und auch der unterschwellige Humor kommt nicht zu kurz.

Werde ich gleich mal meinem Freund vorlesen ^^

Vielen Dank, Margaux 

20.02.2021 um 22:43 Uhr

Tolle Szene, echt und schnörkellos beschrieben und mir durchaus bekannt in der ein oder anderen Form... Danke!

Tek Wolf

Autor.

13.02.2021 um 16:10 Uhr

Ein originelles Thema wie immer von einem Schreibprofi umgesetzt. Mir hat diese Geschichte wirklich gefallen und die Idee sich Dominanz und Unterwerfung wortwörtlich zu erkämpfen nicht minder. Danke, dass du uns daran teilhaben liessest.

10.02.2021 um 23:54 Uhr

Wow, tolle Geschichte, vielen Dank :) Ist auch auf jeden Fall mal etwas anderes, habe ich so noch nie irgendwo gelesen.

10.02.2021 um 04:03 Uhr

Nichts anderes ist BDSM als ein ständiger, besonderer, intensiver, mehrfach emotionaler Ringkampf zwischen den Partnern, und ihn als Gleichnis und Session gleichzeitig in einer Geschichte aufzuzeigen empfand ich als gelungen.

09.02.2021 um 23:40 Uhr

Na, da hast Du Dir sicher einen Alltagskonflikt von der Seele schreiben müssen. Und wir Leser mitten drin in Deinem Kampf, selbst in der Unterlegenheit noch die Siegerin zu sein. So wünscht man sich eine Sub: eine echte win-win-Situatiion.

Gut geschrieben, grammatikalisch und orthographisch tadellos, bis auf eine Kleinigkeit:

weil ich dich mit diesem überraschenden Angriff zu Boden bringe.

Übrigens: Ich bin kein Deutschlehrer!

09.02.2021 um 14:27 Uhr

Gefällt mir sehr gut.

Selbst, wenn nur ein ganz kleiner Absatz dagestanden hätte:

„Hast du gar nicht gesagt? Aber vielleicht gemeint? Ist ja auch egal, solange ich zu wissen glaube, was du gemeint haben könntest.“

Diese Annahme weitergedacht, sollte in jeder Beziehung immer griffbereit sein.

Könnte oft hilfreich sein. Mißverständnisse können so gar nicht erst aufkommen.

07.02.2021 um 19:15 Uhr

Vielen Dank, Margaux Navara, für die schöne Geschichte.

Mir gefällt, dass es fair und respektvoll zugegangen ist.

Und ja, definitiv ist das Kopfkino angesprungen. 

07.02.2021 um 12:36 Uhr

Sehr schöne Geschichte. Hat mir sehr viel Spaß beim

lesen gemacht und mein Kopfkkno ist aktiv.

Danke.

07.02.2021 um 00:46 Uhr

Wie immer klasse geschrieben. Gleich n Kopfkino gehabt und ne neue Idee die ich mal weiter  geben werde. Vielen Dank.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.