Profil erstellen Login

Die Nacht der Anhörung

Eine BDSM-Geschichte von Laetitia O.

Heute ist Samstag, Susanne rief mich um 8.00 Uhr an. Sie hat mich für den Abend zu sich nach Hause bestellt. Ich soll mich als Chauffeuse kleiden und um 19.00 Uhr bei ihr sein. Nach kurzem Überlegen entscheide ich mich für ein schwarzes Kostüm, sexy, aber nicht zu auffallend, dazu eine weiße Bluse mit einem schicken Seidentuch, schwarze Schuhe mit einem fünf Zentimeter hohen Absatz. Susanne legt immer sehr viel Wert auf ein stilvolles Äußeres. Ich betrachte mich im Spiegel: Dezent geschminkt, mit meinen halblangen, blonden Haaren, einem Bob, sehe ich wirklich gut aus als Chauffeuse.

Um Punkt 19.00 Uhr schelle ich an ihrer Haustür. Susanne macht die Tür auf, ich trete ein und knie mich augenblicklich hin, um ihr mit Demut die Füße zu küssen. 

Du möchtest diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Melde dich in deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Melde dich bitte vor dem Lesen am System an. Wenn du noch nicht Teil unserer BDSM-Community bist, kannst du kostenlos beitreten oder dir zunächst deine Vorteile ansehen.

Du möchtest nicht beitreten? Dann stehen dir die öffentlich lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn du sie voll einsehen kannst.

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Efstratia Schober

Profil unsichtbar.

06.09.2023 um 10:26 Uhr

Wow echt gut geschrieben

08.06.2023 um 08:11 Uhr

Das ist eine herrliche Geschichte. Sie entführt mich in die Weiten der Märchen und Träume und lässt meine eigenen Phantasien erblühen.

(Das hört sich sicherlich etwas übertrieben an, trifft aber meinen Gemütszustand nach dieser Geschichte)

Ich werde noch ein kleines bißchen weiterschweben

Meister Y

Autor. Förderer.

19.08.2015 um 13:01 Uhr

Eine absolut gefühlvolle, facettenreiche Darstellung des Willens der totalen Hingabe. Detailreich beschreibst Du ihren Weg an diesem entscheidenden Abend. Lässt uns an ihren Gefühlen, am Prickeln, am Warten müssen, am Erzählen, einfach an Allem teilhaben. Auch die dauerhafte Kennzeichnung als Beginn eines neuen Abschnittes und Ende des bisherigen, fand ich toll beschrieben.

Eine klitzekleine Kritik sei auch mir gestattet. Gerne hätte ich gewusst, warum sie sich ihrer Herrin so hingeben will und wie der Weg dorthin verlaufen ist. Die vielen Andeutungen dazu machen mich einfach neugierig .

Gelöscht.

04.05.2014 um 23:22 Uhr

gut

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

10.04.2014 um 21:12 Uhr

Sehr gefühlvoll sind die einzelnen Szenen beschrieben, schade ist nur, das Ihre Erklärung, warum Sie die Sklavin von Susanne werden möchte ein wenig kurz geraten ist, da hätte ich gerne etwas ausführlicher von gelesen. Ganz besonders berührend war der Teil der Kennzeichnung beschrieben, es las sich, dass es eine hohe Auszeichnung wäre, stilvoll und anmutig vollzogen. Deine Geschichte ist wunderschön geschrieben und lässt viel Freiraum für die Vorgeschichte und die Ausbildung. Vielleicht wird es mal eine Vorsetzung und/oder einen Rückblick geben.

Danke für diese schönen Zeilen

Gelöscht.

05.08.2011 um 09:17 Uhr

Die Geschichte ist sehr einfühlsam und nachvollziehbar geschrieben. Warum Riana Sklavin von Susanne werden will, erfahren wir sicher in einer Rückblende. Es muss da ja eine Entwicklung gegeben haben. Das Verlangen von Riana nach devoter Hingabe kommt beim Leser als echt rüber, nicht gekünstelt. Das ganze Ambiente verspricht eine ästhetische Entwicklung und macht neugierig, wie Susanne und Riana ihre Form von Bestimmen und Gehorchen, das feinsinnige Spiel von Herrschen und Hingeben ausgestalten werden.

Selina B

Autorin.

29.07.2011 um 23:49 Uhr

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

hexlein

Autorin.

24.07.2011 um 19:34 Uhr

eine Welt voll Demut und Hingabe....ein Text, der anspricht und fesselt...

 

doch nicht meine Welt

 

Gelöscht.

24.07.2011 um 04:26 Uhr

eine sehr schöne geschichte

Gelöscht.

08.10.2010 um 15:03 Uhr

nett geschrieben, aber wie geht es weiter.......dass wäre nun interessant zu wissen

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.