BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 1511 | Kurz-Url http://szurl.de/t1511 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Jona Mondlicht zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Jona Mondlicht, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Jona Mondlicht als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 

Anton, Berta, kleine Buchstaben

Text von Jona Mondlicht

Du willst im BDSM-Blog weiterlesen?

Natürlich ist der Beitrag aus unserem erotischen Blog hier nicht zuende. Das Weiterlesen ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

13.05.2014 um 23:50 Uhr

Bin gerade am Grübeln, kann die Texte noch gut lesen, aber wenn ich die Lupe anklicke, werde ich von riesigen Buchstaben erschlagen. Nein es wird nicht an der Lupe liegen, wahrscheinlich an einer Einstellung, die der Benutzer dieses PC irgendwo, irgendwann und irgendwie gemacht hat...

PS: Anton und Berta machen richtig Spaß zu lesen.

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

DIe Muse

Autorin.

04.11.2012 um 00:48 Uhr

Ich hab's auch ausprobiert

Wunderbar - ich meine jetzt Deinen Blogeintrag,

die Lupe natürlich auch

Liebe Grüße

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

03.11.2012 um 09:22 Uhr

Danke für die so schön verpackte Hilfestellung. Hoffentlich gibt es noch viel davon.

03.11.2012 um 05:52 Uhr

Auch beim zweiten Mal lesen sehr amüsant!

Ein Thema, das viele sich selbst nicht eingestehen wollen, mit einem Augenzwinkern und viel Humor nahegebracht.

Sie wird dem einen oder anderen ein vergnügtes Schmunzeln ins Gesicht zaubern wenn er die Lupe anklickt.

Signatur

Den Respekt das ich meine Knie vor jemandem beuge muss erst verdient werden.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

02.11.2012 um 18:04 Uhr

Sehr witzig! Absolut genial!

dienerin

Autorin.

29.10.2012 um 10:21 Uhr

Lieber Jona,

Schattenwölfin hat recht, vorgelesen hört es sich wirklich gut an, und da wir das ja schon lange praktizieren mit dem Vorlesen, durfte ich es gerade noch mal tun.

Danke für die Leselupe, denn auch meine Augen lassen mich manchmal schon gewaltig im Stich.

und ja, der Montag bekommt durch Anton und Berta eine vollkommen neue Bedeutung.

Danke für deine tollen hilf-reich-en Geschichten

damit ich auch weiterhin gut vorlesen kann.

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

29.10.2012 um 07:06 Uhr

Lieber Jona,

vorgelesen war es noch schöner, sozusagen eine 1 mit Sternchen, aber jetzt, wo ich die "kleinen Buchstaben" selbst hier lese, entdecke ich, dass auch bei den Blog-Beiträgen eine hilfreiche Lupe zu finden ist.

Und wenn Du Anton und Berta triffst, richte ihnen doch bitte aus, dass sie mir den Montagmorgen seit ihrem Auftauchen in den doch erheblich versüßen.

Wölfin

.

Signatur

Wo Liebe ist, ist Lachen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.