Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 2014 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Jona Mondlicht erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Inhalt: Blogbeiträge bilden die Meinung der Autorin / des Autors ab. Wir machen uns diese nicht zueigen.

 

Schattenzeilen-Treffen 2020

Ein Blogbeitrag von Jona Mondlicht.

Käfige aus Metall. Schwere Pranger. Grobe Böcke. Wuchtige Andreaskreuze. Bedrohliche BDSM-Kulissen. Und ausgelassene Fröhlichkeit, interessante Gespräche, angeregte Diskussionen sowie gemütliches Beisammensein. Wie passt das zusammen?

 

Die Antwort lautet: Sehr gut.

 

Vom 21.08.2020 bis zum 23.08.2020 trafen sich Autorinnen, Autoren und Freunde zum Schattenzeilen-Treffen 2020. Es war längst Zeit, sich wiederzusehen oder neu kennenzulernen, manchem virtuellen Gegenüber ein reales Konterfei zuzuordnen, neue Kontakte zu knüpfen oder längst geschlossene Freundschaften zu stärken. Die letzte große Zusammenkunft lag immerhin vier Jahre zurück!

 

Für unser Treffen stand uns erstmalig zwei Tage und Nächte lang ein komplettes BDSM-Haus zur Verfügung. Mit all seinen faszinierenden Möglichkeiten. Und dazu gehörten nicht nur jene Dinge, die gelegentliche Schmerzensschreie entlockten.

Du möchtest im BDSM-Blog weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

25.09.2020 um 14:19 Uhr

Hallo Jona Mondlicht, ich bin neu hier auf Schattenzeilen. Animiert hier Mitglied zu werden hat mich die Autorin Margaux Navara, die ja auch in ihrem Blog über diesen Event berichtet hat. Sie war es auch die mich auf die Schattenzeilen und ihre Bücher gestoßen hat. Bin neugierig was mich erwartet und freue mich darauf.  Die erste Trilogie Unverglüht hat mich tief berührt. Dafür Danke.

Drachenlady

Autorin. Förderer.

13.09.2020 um 02:52 Uhr

geändert am 13.09.2020 um 03:12 Uhr

Tja, was soll man noch ergänzen, wenn eigentlich schon alles gesagt wurde. Man kann sich dem nur zu 100% anschließen.

Mir bleibt daher nur noch ein ganz großes "DANKE!" von mir und Wodin an alle, die wir kennenlernen durften und die sich - welch Überraschung - als ganz normale Menschen entpuppt haben . Und mit denen wir sehr intensive und offene Gespräche führen konnten, die sowohl Wodin als auch ich persönlich als sehr bereichernd empfanden. Wir würden uns freuen, wenn sich die Gelegenheit zu einem Wiedersehen ergibt.

Leider konnten wir Langschläfer uns nicht von allen verabschieden, haben uns aber sehr über die von Jona, Devana und Dienerin ausgerichteten Abschiedsgrüße gefreut! 

Bis hoffentlich bald, 

wir lesen uns

DL & Wodin

dienerin

Autorin. Förderer.

29.08.2020 um 20:56 Uhr

Ich hätte da noch einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit des Treffens

Letzten Samstag saßen wir zusammen und waren schon fast fesselnd dabei.

Ich erlebe, dass die gemeinsamen Stunden des Wochenende nachhaltig waren.

Die Gespräch und die Themen schwingen noch nach, ging es doch auch da um Einkauf von Lebensmitteln und was darf und kann ich wo kaufen ohne schlechtes Gewissen.

Danke für die Aufklärungen zu dem einen oder anderen Bereich.

Ich habe nun mehr Wissen, zu Landwirtschaftliches, aber auch zu neuen Büchern, die sich zu lesen lohnen

Nachhaltig waren für mich auch folgendes:

Kontakte, die weiterhin da sind oder neu entstanden und ebenso Mails, die sich seit dem ergeben-

Eine leckere selbst gemachte Marmelade, die ich nach Absprache, mitgenommen habe und die mein Urlaubsfrühstück bereichert (ich glaube die ist von dir Hanne   )

Ebenso der Hefezopf von Ronja, der das Frühstück hier ebenfalls bereichert hat und mit Waldmeistergelee besonders lecker war.

Knabbereien in Form von Nüssen, von euch Drachenlady und Wodin, die neben der schönen Gesprächsnacht, auch meinen Urlaub noch bereichern (Vollkornbrot mit Schoko-Nussaufstrich, Banane und Pekannüssen ist schon was feines   )

Das eine oder andere Gramm, das ich noch eine Weile auf der Hüfte (oder sonst wo) haben werde, wegen der leckeren Kuchen und Knabbereien aber auch dem sehr leckeren Essen. 

Ein Seil dass mich an den Samstag vor einer Woche erinnert und fesselnde Momente.

Ein wohliges Gefühl, wenn ich Menschen hier online sehe, die mit auf dem Wochenende waren.

Dienerin

Ronja

Autorin.

27.08.2020 um 21:07 Uhr

Dem Text ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Es war wirklich schön und ich bin froh, dabei gewesen zu sein. Eine harmonische Gruppe mit vielen interessanten Gesprächen, manchmal bis tief in die Nacht. Auch von mir vielen Dank an Devana und Jona für die Organisation und an Irmi und Horst unter anderem für die leckere Verpflegung. Werde noch lange daran zurück denken und mich freuen, euch alle spätestens nächstes Jahr wieder zu sehen.

† Folgsame O

Gelöscht.

26.08.2020 um 22:59 Uhr

Habe ich dann wohl verpasst!

26.08.2020 um 21:31 Uhr

Das klingt wirklich toll :D

Ambiente

Autorin.

26.08.2020 um 14:34 Uhr

Ja, ich möchte gern etwas sagen: Ich bedaure, dass ich nicht dabei sein konnte.

wir lesen uns

ambi

dienerin

Autorin. Förderer.

26.08.2020 um 12:40 Uhr

Danke Jona 

Was für eine schöne zusammenfassende Rückschau.

Sehr stimmig geschrieben, hat es mir die schönen Tage und die Begegnungen noch mal vor Augen geführt. 

Es war einfach schön. 

Danke an Alle 

Dienerin

26.08.2020 um 09:48 Uhr

Danke, sagen Irmi und Horst das wir eure Gastgeber sein durften. Ihr seid eine tolle Truppe!

Tek Wolf

Autor.

26.08.2020 um 07:52 Uhr

Ich war mit von der Partie und muss sagen, es war eines der schönsten Erlebnisse, die ich je hatte. So manchem ist es schwer gefallen nach nur drei Tagen wieder zu gehen, unter anderem auch mir und meinem Schatz. Ein großer Dank an Jona für die Organisation. Das Treffen ist ein voller Erfolg gewesen. Nochmal ein herzlicher Gruß an alle, die dabei waren und ich kennenlernen durfte. Hoffentlich können wir das irgendwann mal wiederholen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.