BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 806 | Kurz-Url http://szurl.de/t806 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von sinna zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei sinna, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von sinna als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

Achtung, Hinweise beachten Bitte beachte die Hinweise zu diesem Text! Alle im Text erwähnten Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Erwähnte Handlungen und Techniken sind nicht zwingend vollständig beschrieben, insbesondere fehlen möglicherweise Sicherheitshinweise. Daher raten wir dringend von einer Nachahmung ab, so lange Du Dich nicht umfassend informiert hast. Mehr dazu...

 

Seelenschmetterlinge

BDSM-Geschichte von sinna

Es gab Zeiten in ihrem Leben, in denen alles so leer war, dass sie es nicht einmal mehr fühlen konnte. Der Himmel war grau, es schien zu regnen. Immer und jeden Tag. Worte gingen an ihr vorüber, ohne etwas zu bedeuten. Menschen liefen ihr über den Weg. Worüber sie sprachen, begriff sie nicht. Es schien auch keine Bedeutung zu haben.

Jeden Tag stand sie auf, weil man es von ihr verlangte. Gewollt hätte sie es schon lang nicht mehr. Ihre Familie redete auf sie ein, richtete Wünsche an sie. Sie erfüllte sie, ohne dass es ihr etwas bedeutet hätte. Wenn die Kinder vor ihr standen und weinten, bedeutete es ihr nichts. Sie war tot. Nicht dazu in der Lage, irgend etwas zu fühlen. Sie war leer.

Du willst diese BDSM-Geschichte weiterlesen?

Natürlich ist die Handlung hier nicht zuende. Das Weiterlesen erotischer Geschichten ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

29.10.2015 um 12:28 Uhr

Seelenschmetterlinge, die tief in die Seele fliegen, mich genau dort getroffen haben.

Ergreifende, berührende an der einen Stelle traurige, an der anderen frohe Zeilen, die mehr als tief blicken lassen. Viele haben diese Momente erlebt, mitmachen müssen, wie das Leben Stück für Stück erlischt ohne auszugehen. Die Seele erlischt, weil sie nicht mehr frei sein kann.

Hoffentlich machen diese Zeilen denjenigen, denen es ähnlich geht, Mut, die Seelenschmetterlinge wieder fliegen zu lassen. Ihnen Platz im Leben zu geben. 

Danke, dass ich diese berührenden Zeilen lesen durfte.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

07.07.2014 um 15:33 Uhr

Ich mochte Deine Geschichte, diese Wandlung, dieses Erwachen, diese Hoffnung einfach ganz berührend und nachvollziehbar geschrieben. Der erste Teil war traurig, aber auch wie täglich erlebt, dann plötzlich begriff sie es und änderte es. Ja man muss es selber erkennen, verstehen und dann kann man es ändern, aber Änderungen bedeuten auch, sich aus dem Alltag zu lösen, sich neue Ziele zusetzen und auch Kraft um diesen Weg zu gehen.

Danke für Deinen Weg und es tat gut, das er wunderschön geendet ist.

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

30.06.2013 um 20:21 Uhr

Danke für die wundervolle Geschichte. Wie einige andere auch finde ich mich im ersten Teil der Geschichte wieder,

den Seelenschmetterling, dachte ich gefunden zu haben, doch es kam leider anders als gedacht. Nun steh ich da in meinen schönen Kleidern und erfreue mich wieder alleine daran. Vielleicht ein neues Wiedererkennen und Wiederkennenlernen meinerseits.

Danke

dienerin

Autorin.

29.02.2012 um 07:46 Uhr

Schön und sehr gefühlvoll

Danke für diese Sicht auf dein Leben,

mit dem du auch mir aus der Seele sprichst.

Den ersten Teil kenne ich auch nur zu gut

und ich dachte ich hätte den zweiten schon gefunden,

aber ab und zu regnet es noch sehr.

Doch ich ahne wovon du sprichst und diese Ahnung

hält mich gerade sehr.

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

hexlein

Autorin.

26.02.2012 um 21:01 Uhr

eine sehr schöne Umschreibung des harten und steinigen WEges, den viele von uns gehen mussten.

Manche sind gerade vor dem Spiegel angekommen..ander sind schon ein paar Schritte weiter

danke dafür

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Failee

Autorin.

26.08.2011 um 10:59 Uhr

Eine sehr schöne und tiefgehende Geschichte. Auch ich kann mich im ersten Teil der Geschichte wieder finden. Der zweite Teil kommt bei mir erst noch, aber bin ich doch auf einem guten Weg dorthin.

25.08.2011 um 15:43 Uhr

Gerade im ersten Teil finde ich mich wieder.

Ich hoffe, das der zweite irgendwann auch bei mir kommt...

Signatur

... stille Wasser sind tief... ... manchmal Abgrundtief

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

21.10.2010 um 23:39 Uhr

Wie wahr! Auch ich finde mich hier wieder!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

31.07.2010 um 01:03 Uhr

ein wunderschöner zärtlicher Text, sehr einfühlsam, ermutigend, berührend....und so wahr....ich hab es selbst erlebt....es kann absolut real sein danke dafür

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

27.03.2010 um 23:15 Uhr

Einfach wunderschön...

Eine stelle musste ich sogar weinen:

"Jeden Tag stand sie auf, weil man es von ihr verlangte. Gewollt hätte sie es schon lang nicht mehr. Ihre Familie redete auf sie ein, richtete Wünsche an sie. Sie erfüllte sie, ohne dass es ihr etwas bedeutet hätte. Sie war tot. Nicht dazu in der Lage, irgend etwas zu fühlen. Sie war leer."

Liebe Grüße: Melanie371

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.