BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 771 | Kurz-Url http://szurl.de/t771 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Jona Mondlicht zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Jona Mondlicht, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Jona Mondlicht als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 

Rezension: "Das Spiel" von Stephen King

Text von Jona Mondlicht

Du willst im BDSM-Blog weiterlesen?

Natürlich ist der Beitrag aus unserem erotischen Blog hier nicht zuende. Das Weiterlesen ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

untamed

Autorin.

24.07.2011 um 07:36 Uhr

Ich habe das Buch förmlich verschlugen, allerdings halte ich persönlich es nicht für sein bestes. Es ist gut geschrieben und spannend bis zum Schluss, also lohnt es sich es zu lesen.

lg

elke

Signatur

"Jede geschriebene Geschichte, hat ihre eigenen Geschichte." (c) ED

26.02.2008 um 15:43 Uhr

Ich schließe mich den anderen an: Das Buch ist gut geschrieben, S/M Inhalte sind dort aber (bis auf den Anfang) weniger zu finden!

Kings Stärke liegt hier, wie so oft, in der detailreichen Beschreibung seiner Protagonisten... .

PS: Die Geschichte 'Allein' erinnert tatsächlich an 'Das Spiel'.

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

26.02.2008 um 15:29 Uhr

Ich habe es noch liegen, aber aus Zeitmangel leider bisher nie lesen können. Das sollte ich wohl mal nachholen

26.02.2008 um 02:41 Uhr

Kann Jonas Kommentar nur unterstreichen... Ich mag Stephen King sowieso, aber das Buch ist mein absoluter Favorit von ihm... Allerdings nichts für schwache Nerven... ;)

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

26.02.2008 um 00:52 Uhr

Nichts für Leser, die nach SM-Inhalten suchen. Und trotzdem: Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.