Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Traum der Nacht

Traum der Nacht

Weiblich. Submissiv.

Geburtsjahr 1982.

Autorin.

Nachricht senden

Deutschland

Nordrhein-Westfalen

Alter geprüft.

Das bin ich

Hm *überleg* Was soll hier schreiben? Viel gibt es eigentlich nicht über mich zu erzählen. Es war schon immer so, dass ich besser mit Worten in schriftlicher, als in gesprochener Form umgehen konnte.

Zum BDSM bin ich erst 2005 gekommen. Die Phantasien geistern zwar schon seit ich denken kann in meinem Kopf herum, aber wie so viele dachte ich immer, dass ich "anders" bin. Erst als ich 2004 zu Hause auszog, fing ich an, meinen "perversen" Gedanken nachzugehen und sie in Worte zu fassen... ;)

Das erste Produkt dessen war "Und doch", der bisherige Höhepkt meine Geschichte "Traum der Nacht". (Der Titel entstand durch ein Missverständnis...), mal sehen, was die Zukunft noch bringt ;)

LG m

Eine meiner Lieblingsveröffentlichungen

Mirror

von kitty

Sie zog ihr Halsband an und spürte die Sicherheit, die sie schon immer damit verbunden hatte, wenn sie es trug. Dann fischte sie die Gerte aus dem Schrank und kniete sich gegenüber der Zimmertür auf den Boden. Warum sollte sie ihm ausgerechnet heute nicht gefallen, wenn es doch gestern und vorgestern auch nicht so war? Sind Äußerlichkeiten wichtiger als innere Werte?

Veröffentlicht am 07.11.2005 in der Rubrik BDSM.

Lieblingsautorinnen und -autoren

Mein Lieblingsautor im Buchladen

Stephen King

Mein Lieblingsbuch

ISBN: 3548253881

Ich lese am liebsten

Erotik, Thriller, Horror

Lieblingsleserinnen und -leser

Du kannst mich zu deinen Lieblingsautorinnen und -autoren hinzufügen.

Freundschaften

Ich habe noch keine Freundschaften geschlossen.

Du kannst mir eine Freundschaftsanfrage senden.

Mich herausfordern

Du kannst mich zu ThinkPaddle herausfordern.

 

Hinweise

Für den Inhalt des hier angezeigten Profils ist der Inhaber Traum der Nacht verantwortlich. Bitte melde uns Inhalte, die rechtlich zu beanstanden sind, nicht den Bestimmungen der Schattenzeilen entsprechen, kommerzielle Angebote sind oder dir anderweitig negativ auffallen.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.