Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 355 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Nathalie Sternweg erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 

Spuren

Ein Gedicht von Nathalie Sternweg.

Narben auf meiner Seele

Unsichtbare Spuren, die eine lange Geschichte erzählen

Du möchtest dieses Gedicht weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

08.01.2016 um 10:39 Uhr

Berührend...

Immer wieder bin ich erstaunt, dass es oft wenige Zeilen schaffen, mich tief zu treffen. Auch hier ist das wieder gelungen. Ja, Du hast recht, es sind auch die Spuren, die sichtbaren, die unsichtbaren, die das Leben, die dieses Leben so lebenswert machen.

Danke.

Gelöscht.

25.10.2013 um 09:50 Uhr

Sehr schön. Danke!

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

17.10.2013 um 18:27 Uhr

Ich mag Deine Gedichte,

sie haben so eine besondere Aussagekraft.

Danke

Gelöscht.

10.10.2012 um 09:20 Uhr

hat mich sehr berührt,danke.

hexlein

Autorin.

07.06.2011 um 20:26 Uhr

kurz und sehr knapp doch mit soviel Tiefgang

Gelöscht.

09.08.2009 um 03:47 Uhr

Spuren, oh ja, sie sind so wichtig... sie erzählen ....war es Strafe.... war es Lust.... Leidenschaft, sie erinnern, sie verblassen, sie fordern auf erneuert zu werden,....Spuren sind etwas wunderbares, sie geben Halt, sie zeugen von tiefer Liebe und Verbundenheit, sie geben Kraft und Selbstbewußsein, sie hinterlassen unendliche Dankbarkeit,...sie sind unumgänglich wichtig.... danke für dieses schöne Gedicht

Gelöscht.

11.04.2009 um 22:22 Uhr

SM kann wirklich die Seele heilen ...ich kann den Inhalt, jedes Wort dieser Zeilen teilen danke sehr schön geschrieben

Gelöscht.

05.09.2008 um 21:19 Uhr

total schön.....

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.