Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1454 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch donna erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Inhalt: Blogbeiträge bilden die Meinung der Autorin / des Autors ab. Wir machen uns diese nicht zueigen.

 

Rezension: "Verführung und Bestrafung" von Linda Mignani

Ein Blogbeitrag von donna.

()

 

Diese Lektüre habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen, mit einem Augenzwinkern, es am besten zu lesen, wenn ich allein bin. „Erotischer Roman“ trifft nicht wirklich den Charakter des Romans. „Erregender Roman“ schon viel genauer.

 

Es fängt sehr gefällig mit einer kleinen Begebenheit an, die mich nach den ersten drei Seiten annehmen ließ, dass es ein seichter, aber auch Lust bringender Lesestoff werden wird. Dabei erhebt der Roman nicht den Anspruch auf gehobene geistreiche Lektüre, was er aber auch nicht muss. Wenn ich so ein Buch lese, dann möchte ich mich einfach nur einfühlen, meinen Spaß daran haben und verzichte gerne auf intellektuelle Überlegungen. Doch seicht und platt ist es nicht, es ist eine leicht geschriebene Liebesgeschichte, die Frauen wie uns dahin schmelzen lässt. 

Du möchtest im BDSM-Blog weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Gelöscht.

06.07.2015 um 16:29 Uhr

Mit hat das Buch auch gut gefallen. Es lässt sich gut lesen. Genauso wie die anderen Bände der Autorin. 

Empfehlenswert!

Gelöscht.

02.03.2015 um 12:06 Uhr

Klingt nach einem netten Badewannen-Schmöker.

Gelöscht.

01.03.2015 um 21:43 Uhr

Ich habe das Buch kürzlich gelesen und es hat mir gut gefallen. Ich hätte es nicht treffender beschreiben können

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

24.01.2015 um 14:16 Uhr

Durch das erste Buch von Linda Mignani hatte ich mich ein wenig gequält, kann aber gar nicht sagen warum. Bei jedem weiteren wurde es besser. Vielleicht muss man sich erst einlesen

Deine Beschreibung klingt verlockend, macht mich neugierig und wird wahrscheinlich meine nächste Lektüre.

Danke für Deine gelungene Beschreibung.

Ambiente

Autorin. Förderer.

26.07.2014 um 22:11 Uhr

Nicht nur dieses Buch, auch alle anderen der Federzirkelbücher kann ich nur empfehlen.

dienerin

Autorin. Förderer.

01.03.2013 um 14:22 Uhr

ich habe das Buch gelesen

und es liest sich wirklich gut

Danke Möhrchen für den Linktipp

Dienerin

01.03.2013 um 11:34 Uhr

Ganz frisch gibt's hier ein Interview mit der Autorin:Link

Gelöscht.

16.11.2012 um 19:57 Uhr

Hört sich verlockend an.

Gelöscht.

16.11.2012 um 18:23 Uhr

Das Buch beschreibt gut die zwiespältigen Gefühle, die sich beim ersten Eintauchen ins BDSM-Metier einstellen. Das Schwanken zwischen Faszination, Erregung, Erschrockenheit und Selbstzweifel.

ungewiss

Autorin.

17.07.2012 um 09:13 Uhr

Liest sich großartig! Kann ich nur empfehlen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.