BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Neue Veröffentlichungen

BDSM-Geschichten, Gedichte und andere Texte

Hier findest Du die letzten Veröffentlichungen.

Jenny in a Bottle

Jenny in a Bottle

von Treibholz

Kairo. Lärm, Hitze, schlechte Luft und aufdringliche Händler. Einer davon wollte mir tatsächlich Aladins Wunderlampe aufschwatzen. Ich wollte nur noch in mein Hotel zurück. Dafür kaufte ich die Lampe, ohne weiter zu handeln. Ein fliegender Teppich wäre sicher teurer geworden.

Veröffentlicht am 13.07.2019 in der Rubrik BDSM.

Tobago also?

Tobago also?

von poet

Karl Meier war mal wieder bei einem unserer regelmäßigen Herrenabende. Zu deren Gelingen trug er häufig durch - mit erotischen Details gespickten - Reiseberichte bei, die uns Andere mitnahmen in aller Herren Länder. Diesmal ging es an Traumstrände unter Palmen und in Bereiche der Lust, die wenigstens ebenso exotisch waren.

Veröffentlicht am 06.07.2019 in der Rubrik BDSM.

Antrag am Schwarzsee

von Gregor

Ich sage dir, warum ich nicht möchte, dass du ertrinkst. Es ist derselbe Grund, der dafür sorgt, dass dir bei meinen Bestrafungen kein langfristiges Leid widerfährt. Wenn du mir abhandenkommst, kann ich dich nicht mehr quälen. Und ich quäle dich so gern. Denn Dienen ist dein Leben, Gregor, dienen, nicht begehren. Wir werden das jetzt üben.

Veröffentlicht am 29.06.2019 in der Rubrik BDSM.

Kein Anschluss unter dieser Nummer

von Mai

Weinen willst du, weinen. Und ich soll`s wieder richten. Heul doch einmal selbständig über dein verpfuschtes Leben, da gibts genug Gründe. Aber dazu bist du nicht fähig. Und dann legst du dich vor mich hin und ich soll verantwortlich sein, all die ungefühlten Emotionen zu erzeugen. Zwei verdammte Stunden sollen mir reichen.

Veröffentlicht am 29.06.2019 in der Rubrik BDSM.

Wirtshaus der Sünde

von Treibholz

Es begab sich einst, da ich die Heimreise vom Markt angetreten hatte und im Wald von einem verheerenden Sturm heimgesucht wurde. Als ich ein Haus erreichte und an die Pforte klopfte, öffnete sich diese so rasch, als hätte mich die Maid schon erwartet. Aber ich hatte keine Vorstellung von dem, was mich tatsächlich erwartete.

Veröffentlicht am 22.06.2019 in der Rubrik Fantasy.

Löwenzahn

von Robert S

Ich sehe meiner Nachbarin oft beim Rasenmähen zu. Sie mäht, ich stehe hinter den Lamellen meines Küchenfensters. Sind alle Flächen glatt rasiert, fährt sie den Traktor in die Garage, geht ins Haus. Im Anschluss fegt jemand die Grashalme von den Wegen, meist ein Besucher ihres Institutes. Weiß der Teufel, was sie da drüben treibt mit ihren Kursen zur Selbstfindung gestresster Menschen. Diese Frau ist speziell.

Veröffentlicht am 15.06.2019 in der Rubrik BDSM.

Meisterklasse Klavier

von Rene Raimann

Lukas wischte sich mit dem Handrücken den Schweiß von der Stirn. Sie würde ihn in der Luft zerreißen. Sie würde ihn unter ihren Füßen zerstampfen. Sie würde ihm ihre kunstbeflissene Disziplin einbläuen, im wahrsten Sinne des Wortes! Er geriet ins Schwitzen. Jetzt und hier, da die Verwirklichung seiner feuchten Pennälerträume greifbar nahe lag, nur ein paar Treppenstufen höher, war er unfähig zu entscheiden, ob er den Mut hatte, diese Fantasien so überfallartig, so unverhofft Wirklichkeit werden zu lassen. 

Veröffentlicht am 01.06.2019 in der Rubrik BDSM.

Blackwater & Toy: Yin und Yang

von Tek Wolf

Lady Lilith lässt sich allerhand einfallen, um ihre Sklavin Henrietta an ihre Grenze zu bringen. Doch obwohl zwischen Beiden ein großes Machtgefälle herrscht, ergänzen sie sich zu einem Ganzen. Und manchmal verschmelzen sie sogar.

Veröffentlicht am 25.05.2019 in der Rubrik BDSM.

Es war einmal ...

von Kaoru

Rubys Erwiderung auf Raulfs Ermahnung bestand in einem formvollendeten Schmollmund, während sie gleichzeitig zu ihm heraufblickte. In der Vergangenheit hatte dies nicht immer zum von ihr gewünschten Erfolg geführt, einen Versuch war es jedoch wert.

Veröffentlicht am 18.05.2019 in der Rubrik BDSM.

L'Exercices - Übungen an der Stange

von Rene Raimann

Er liebt meinen Körper! Das weiß ich. Er sagt es mir immer wieder: dieser Körper ist kostbarster und schönster Besitz, sagt er. Er schätzt es, wenn ich für ihn tanze. Insbesondere, wenn ich nackt für ihn tanze. Und ganz besonders dann, wenn Freunde zu Besuch sind. Doch genau das tue ich hier und jetzt nicht.

Veröffentlicht am 11.05.2019 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen Dir viel Spass beim Lesen!

Noch nicht genug? Mehr Details? Dann nutze die Gesamtliste erotischer Geschichten!

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.