Profil erstellen Login

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Glückskind' von Neugierde

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Glückskind'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Glückskind

von Neugierde

Sie bezeichnet sich gern als eine starke Frau. Selbständig, selbstbewusst und gewohnt, eigene Entscheidungen zu treffen. Sie ist manchmal beruflich und privat ein wenig dominant. Unabhängig und unternehmungslustig. Privat lebt sie eher die andere Seite. Und diese wird ihr in einem gänzlich anderen Kontext neu und sehr nachdrücklich aufgezeigt.

Die BDSM-Geschichte lesen: Glückskind von Neugierde

Trumped Beetle

Autorin.

12.06.2012 um 17:34 Uhr

Hmm =) schon runder gefällt mir sehr sehr gut

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Profil unsichtbar.

14.06.2012 um 10:21 Uhr

*schmunzel* , lehrreicher Text am Morgen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

ungewiss

Profil unsichtbar.

14.06.2012 um 15:08 Uhr

Ich bin unsicher in der Bewertung dieses Textes. Einerseits finde ich die Situation sehr schön beschrieben, plastisch, realistisch, nachvollziehbar und saukomisch. Andererseits wirkt der Text auf mich eher wie ein netter Einstieg in eine SM-Geschichte, die aber erst wirklich anfängt, wenn sie im Hotel ankommt. Denn dort scheint hier Herr zu warten, anders erklärt sich mir nicht, warum sie ihn in direkter Verbindung zu ihrem Autoversagen sieht... Also: Für mich ein schöner Text, aber noch keine fertige Geschichte. Ich wäre auf eine entsprechende Geschichte aber sehr gespannt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor.

14.06.2012 um 22:05 Uhr

Manche sagen, wenn du dir einen Benz leisten kannst, fahr Polo.

Ich denke, wer das beherzigt, bleibt gelassener, kann entspannter betrachten,

steht nicht so unter Druck, muss keine Erwartungen erfüllen.

Wenn nun aber die Sub einen Dom fahren will, dann geht das nicht, es sei denn,

sie verzichtet auf Dominanz.

Die Nummer mit dem Griechen, der den A6 erklärt, ist gewagt - das hätte ich mich mit Seitenblick auf den Zeitgeist nicht getraut.

Gute Geschichte, irgendwie kribbelig.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Neugierde

Autorin.

14.06.2012 um 22:33 Uhr

@ Söldner:

Die Geschichte ist rundherum wahr. Und es war halt ein rettender, griechischer Taxifahrer in Hamburg...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Quälgeist

Autor.

14.06.2012 um 23:20 Uhr

irgendwie "lecker". Und nichts gegen Griechen. Der Text ist absolut amüsant.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.06.2012 um 23:17 Uhr

Guter Text sehr amisant leider etwas kurtz. Ich würde gerne erfahren, wie sie es ihrem Herrn erzählt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

27.06.2012 um 11:18 Uhr

ich finde die Geschichte gut geschrieben, aber ein wenig zu sehr den Bezug zum BDSM herstellend.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

30.06.2012 um 08:29 Uhr

Für mich eine schön geschriebene Geschichte, die viel Raum lässt um sie im Kopf weiterzuspinnen. Gefällt mir gut.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

kijana

Autorin.

05.08.2012 um 16:29 Uhr

Flott geschrieben, so dass man schön mitlesen und sich mitschämen kann Auch ich empfand den Bezug zu BDSM ein wenig konstruiert, dann las ich, dass die Ereignisse tatsächlich so stattfanden und erinnere mich plötzlich an die Eine oder Andere Alltagssituation in der ich auch schon - rein gedanklich - einen Bezug konstruierte... *grins* ... und auf ein Mal mag ich die Geschichte mehr.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.