Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1830 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch ungewiss erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 

Stille Nacht, heilige Nacht

Ein Gedicht von ungewiss.

Stille Nacht, heilige Nacht,

alles schmerzt, einzig lacht

nur der Herr mit dem ledernen Pad,

ach, wenn ich den Mund gehalten nur hätt‘.

Tät es jetzt nicht so weh,

vom Po bis zum großen Zeh.

Du möchtest dieses Gedicht weiterlesen?

Melde Dich in Deiner BDSM-Community an

Name:

Passwort:

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Gelöscht.

27.12.2018 um 08:24 Uhr

Gefällt mir nicht ganz so gut, wie der "Liebe, gute Weihnachtsmann", ist aber auch unterhaltsam und lesenswert.

† Saentispur

Gelöscht.

27.12.2018 um 02:52 Uhr

Vielleicht wird ja aus "Oh Tannenbaum oh Tannenbaum " mal Oh Frauentraum

04.01.2018 um 06:11 Uhr

Originell ist das nicht!  Aber es gibt eben für alles Interessenten!

03.01.2018 um 23:59 Uhr

Inhalt wird erst nach AVS-Überprüfung angezeigt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde Dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

cam

Autorin.

29.05.2017 um 18:33 Uhr

Schöne Idee! 

Gelöscht.

03.01.2017 um 19:09 Uhr

thea

Das hätte ich brauchen können zu Weihnachten!

Das hättest Du bitter brauchen können, das ist wahr.

Jörg

Gelöscht.

02.01.2017 um 22:22 Uhr

Das hätte ich brauchen können zu Weihnachten!

Meister Y

Autor. Förderer.

27.12.2016 um 16:34 Uhr

Klingt ein bisschen nach: Strafe muss sein...

Alten Reimen auf diese Art und Weise einzuheizen hat mir schon immer gut gefallen. Zudem machen die Verse Lust auf...

Vielen Dank

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.