Anmelden

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1477 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Santanaleder erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 

Hüter der Knospen

Eine Fetisch-Geschichte von Santanaleder.

„Pünktlich um 20.05 Uhr im Garden Marseille“ stand in seiner wie immer knapp formulierten Kurznachricht. „Du weißt, wie Du Dich zu kleiden hast!“

 

Ja, Louise wusste, wie sie sich zu kleiden hatte und war froh, dass Er für ihr gemeinsames Essen einen anderen Ort gewählt hatte. Es fiel ihr ohnehin nicht leicht, sich auffällig zu kleiden.

Doch Er pochte auf seinen Dresscode, sie folgte ihm nur allzu gern. Nie hätte sie den Mut, all diese schicken, machmal sehr verwegenen Kleidungsgegenstände zu kaufen. Meist kam sie mit hochrotem Kopf aus den einschlägigen Läden wieder heraus. Immer hoffte sie, dass niemand, den sie kannte, ihr begegnen würde. 

Du möchtest diese Fetisch-Geschichte weiterlesen?

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer BDSM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

† m sigi

Gelöscht.

22.01.2016 um 05:00 Uhr

schön geschrieben und schade dass es schon zu Ende war...

Gelöscht.

11.03.2015 um 00:46 Uhr

danke für diese schöne Geschichte und den Geruch von Leder, den du mir in meine Nase gebracht hast.

Gelöscht.

26.01.2015 um 03:50 Uhr

schön zu lesen . danke.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

09.05.2014 um 00:11 Uhr

Versunken in Deinen Zeilen, war die Geschichte plötzlich zu ende, gerne hätte ich einfach noch viel länger weitergelesen, denn sie war einfach berührend, faszinierend und total erotisch geschrieben. Ich mochte die ganzen Beschreibungen von diesen unzähligen kleinen Details ihrer Kleidung, ihren Gedanken, ihren Bedenken und auch ihn, der einfach nur angenehm und respektvoll mit ihr umging.

Danke für diese phantastischen Zeilen.

Gelöscht.

23.10.2012 um 03:43 Uhr

Das Ende kommt zu schnell. Aber sehr schön so vorgeführt zu werden.

Gelöscht.

12.10.2012 um 08:52 Uhr

Sehr schöne Geschichte, nur am Ende ging es mir ein bischen zu schnell.

Gelöscht.

03.08.2012 um 02:36 Uhr

Eine wunderbare Geschichte, subtil, erregend, aufregend

Gelöscht.

29.07.2012 um 18:15 Uhr

anregende Geschichte

Gelöscht.

28.07.2012 um 01:07 Uhr

Sehr schön geschriebene anregende Geschichte. Habe sie wirklich mit viel Freude gelesen

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

22.07.2012 um 15:06 Uhr

Ohja, diese Geschichte gefällt mir sehr gut. Ich möchte sie nicht erleben, aber lesen und fühlen. Die Worte überschwemmen mich, ich versetze mich in die Protagonistin und spüre selbst eine Erregung in mir hochsteigen.

Ich liebe solche Spielchen und die Gedanken an selbst erlebte Geschichten dieser Art erfüllen mich.

Danke für diese erregnede Story.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.