BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 1240 | Kurz-Url http://szurl.de/t1240 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Magier zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Magier, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Magier als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

Achtung, Hinweise beachten Bitte beachte die Hinweise zu diesem Text! Alle im Text erwähnten Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Erwähnte Handlungen und Techniken sind nicht zwingend vollständig beschrieben, insbesondere fehlen möglicherweise Sicherheitshinweise. Daher raten wir dringend von einer Nachahmung ab, so lange Du Dich nicht umfassend informiert hast. Mehr dazu...

 

Tohji-Taisai

Text von Magier

Hinweis: Das Urheberrecht der dargestellten Bilder liegt bei dem Autor des Textes.

 

„Was ist? Wir müssen los!“

„Ich weiß nicht, ob ich nicht doch den roten Rock...“

„Lia, das ist jetzt nicht Dein Ernst! Du hast Dich doch schon einmal komplett umgezogen.“

„Ja, aber - es soll doch besonders festlich und außergewöhnlich sein, hast Du gesagt. Sag’, was meinst Du, der rote Rock...?“

„Das ist egal!“

„Was soll das denn jetzt! Wieso soll es jetzt auf einmal egal sein?“

"Das kann ich dir jetzt nicht sagen. Du wirst schon sehen!“

Leicht angesäuert zieht sich Lia die Schuhe an. Rote Winterstiefel! Da hätte der rote Rock schon ganz gut gepasst, wenn er nur nicht so kurz wäre. Es sind immerhin fast zehn Grad minus.

Lenard greift sich die bereit gestellte Reisetasche. „Brauchst du so viel Kram zum Kochen?“

„Hm, ja - na klar doch! Komm jetzt, die Anderen warten schon!“ 

Du willst diesen Text aus der Kreativecke weiterlesen?

Natürlich ist die Handlung hier nicht zuende. Das Weiterlesen erotischer Geschichten ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

15.02.2016 um 14:14 Uhr

Außergewöhnlich, anders, schön...

Danke für ein wahres Feuerwerk an Eindrücken, für ein spannend klingendes Rezept, für einen Ausflug in eine völlig andere Kultur. Dies alles gepaart mit einem Schuss Erotik. Mir hat dieser Ausflug in die Bräuche des fernen Ostens wirklich gut gefallen, den Protagonisten Deiner Geschichte wahrscheinlich ebenso. Schön, fremde Kulturen auf diese Weise nahe gebracht zu bekommen.

Danke für diese Zeilen.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

29.04.2014 um 22:57 Uhr

Etwas ganz anderes, für mich sehr befremdlich, angefangen bei den Zutaten für das Gericht, die ich weder kannte, noch wüsste wo ich die erwerben könnte, bis zu den ganzen asiatischen Namen und Ritualen. Es war interessant an einem Schauspiel von dieser anderen Welt beizuwohnen, aber ich blieb ein Zaungast, der zusah, einige schöne Szenen genoss und doch vieles unbekannte nicht begreifen konnte. Am Ende Deiner Zeilen fühlte sich das ganze nach einem ganz besonderen Abend unter Freunden an.

Danke für dieses Potpourri aus Rezept, erotischer Darbietung und einen kleinen Auszug aus den asiatischen Traditionen.

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

dienerin

Autorin.

03.11.2012 um 16:46 Uhr

Jetzt habe ich bei dem Text so lange verweilt, das mich das System rauswarf *grins*

Danke für diese Geschichte, die Fantasie mit einem Ritual verknüpft und damit mal eine ganz andere Sicht beschreibt.

Du hast es anregend geschrieben und ich habe einen farbigen Film ablaufen sehen

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.07.2012 um 18:03 Uhr

Mal was ganz anderes, nicht schlecht.

Lucia

Autorin.

10.05.2011 um 06:22 Uhr

Toll verwoben: Geschichte, lecker Essen, Erotik...

Signatur

Erfülle deine Träume, damit du Platz für neue hast!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

28.02.2011 um 15:18 Uhr

interessant und schön

hexlein

Autorin.

17.02.2011 um 21:40 Uhr

das Rezept hört sich zwar lecker an, aber mit der Geschichte drumherum gefällt mir das Ganze nicht besonders....

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

29.12.2010 um 15:02 Uhr

Alles eine Frage des Geschmack. Leider jedoch nicht nach meinem!

Devana

Autorin. Teammitglied.

21.12.2010 um 23:22 Uhr

Das war ja nun ein tolles Ü-Ei: Rezept, japanische Legende und eine erotische Geschichte in einem!

Wirklich eine klasse Idee!

Möhrchen

Autorin.

21.12.2010 um 12:35 Uhr

Mmmmh, es war ausgesprochen lecker ...

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.