Anmelden

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1113 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Beatrice Adore erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Inhalt: Blogbeiträge bilden die Meinung der Autorin / des Autors ab. Wir machen uns diese nicht zueigen.

 

Rezension: "Spielarten der Lust" von Silke Maschinger

Ein Blogbeitrag von Beatrice Adore.

()

"Spielarten der Lust" ist ein amüsant-leichter Streifzug durch die vielfältige und bunte Landschaft der Sexualität und der Lust.

 

Das optisch ansprechende Buch mit dem schönen Hochglanzdruck des Latex-Outfits als Eyecatcher fußt auf der Grundidee des "Erotischen Salons".

Dabei handelt es sich um eine Talkshowreihe in Berlin, zu der Silke Maschinger und ihr Ehemann Enno Peter Interviewpartnerinnen und -partner zu den verschiedensten Themen aus dem Bereich Erotik einladen.

Den Zuschauern werden humorvoll und informativ neue und sehr persönliche Einblicke gegeben mit der Möglichkeit zur anschließenden Diskussion.

 

In dem Buch gibt es neben dem Vor- und Nachspiel neun Stationen (Kapitel) auf einer Tour, die kurzweilig und wissenswert verschiedene Winkel der Leidenschaften untersuchen.

Du möchtest im BDSM-Blog weiterlesen?

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer BDSM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

29.01.2015 um 09:57 Uhr

Liebe RoteSonne!

Demnächst wird das Buch leicht überarbeitet als Taschenbuch neu aufgelegt. Vielleicht wäre dies dann eine gute Gelegenheit, es zu lesen.

Das Cover wollte übrigens der Verlag so und nicht die Autorin.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

24.01.2015 um 14:06 Uhr

Auf der Suche nach neuen spannenden Büchern, Deine Rezession gelesen. Klingt gut, aber nicht so, dass ich es mir sofort kaufen würde. Aber wenn es mir mal in die Hände fallen sollte, könnte es doch noch meins werden.

Das Cover mag erotisch sein, aber ich mag lieber Bücher mit dezenten Covern, die nicht in Schutzumschlägen versteckt werden müssen oder nur im Schlafzimmer gelesen werden können... 

Danke für Deine nette Beschreibung

Gelöscht.

27.06.2011 um 03:20 Uhr

Ja, Möhrchen, Danke. Mir geht es wie Hexlein. Derzeit habe ich Lust auf anderen Lesestoff, aber bei Gelegenheit wäre ich sicherlich nicht abgeneigt

hexlein

Autorin.

09.04.2011 um 16:02 Uhr

Danke Möhrchen,

Deine Rezension macht mir zwar nicht unbedingt Apettit darauf das Buch sofort zu bestellen, aber, wenn ich darüber stolpere, werde ich bestimmt einen zweiten Blick hinwerfen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.