Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Gefangene Sinne' von Tek Wolf

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Gefangene Sinne'.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Alma

Autorin.

12.09.2012 um 11:19 Uhr

Wo kann man landen zwischen Kontrolle und Hingabe? Offensichtlich auf vielen verschiedenen Punkten. Hab ich sehr gern gelesen, Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

10.10.2012 um 18:37 Uhr

Intensiv...

Wirklich schön zu lesen...

Der berühmte Wunscherfüller...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

04.11.2012 um 19:33 Uhr

sehr intensiv, gefällt mir.

Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

04.11.2012 um 22:42 Uhr

Wunderbar wenn der Partner einen so genau kennt.

Hab ich gerne gelesen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

11.12.2012 um 01:21 Uhr

wirklich schön geschrieben

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

03.03.2013 um 15:06 Uhr

was Vertrauen und einander gut kennen ausmacht

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

11.06.2014 um 23:45 Uhr

Ich mag eigentlich Deine Geschichte, ich hatte mich auch gefreut Mark und Tiger wieder zutreffen, aber als Mark ihr die Luft abdrückte lief es mir eiskalt den Rücken herunter! Es fühlt sich für mich kein bisschen erotisch an, eher beänstigend! 

Trotz meiner Abneigung zu diesem Spiel, las ich eine vollkommene Vertrautheit zwischen den Beiden heraus. Es war ihr Bedürfnis und Wunsch an ihm, dieses zu erleben und er schenkte ihr diesem Moment mit ganz viel Vorsicht und Respekt!

Danke für Deine Zeilen.  

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

23.08.2014 um 22:37 Uhr

T Schön, und gut geschrieben

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

23.08.2014 um 23:21 Uhr

danke sehr  schön  

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.03.2015 um 14:26 Uhr

Hach, Mark, der Körper-Empfindungs-Empath. Er braucht nicht zu fragen, weiß einfach wie weit er gehen kann und was den Tiger kickt. Ich hab sowas mal erlebt und es war der absolute Wahnsinn. Zum "anspringen".

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.