Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Erinnerungen im Urlaub' von sanfte Hexe

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Erinnerungen im Urlaub'.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Erinnerungen im Urlaub

von sanfte Hexe

In meine Jacke gewickelt schaue ich ins Meer und sehe dem Wellenspiel zu. Vor mir im Sand sind keine Spuren mehr zu sehen; das Wasser hat sie alle mitgenommen. Wir waren damals im Urlaub häufig nachts am Strand unterwegs. Einmal hatte er mich mit den Händen auf dem Rücken gefesselt spazieren geführt, und als er mich losließ, malte ich mit meinen Füßen sein Zeichen in den Sand.

Die BDSM-Geschichte lesen: Erinnerungen im Urlaub von sanfte Hexe

Gelöscht.

16.06.2012 um 01:49 Uhr

schade , dass es so etwas nur im Traum gibt...oder ? ...schöne Erzählung...manchmal vielleicht doch

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.06.2012 um 01:57 Uhr

Ich kann mit diesen Trändendrüsenstorys nichts anfangen...Das mit dem Laufen ins Wasser kapiere ich nicht, welchen Sinn ergibt es? Und warum war Er ein Jahr lang weg? Und dann küsst er Sie eben mal so am Strand, ohne zu wissen, was seit dem verändert ist? Das ist mir einfach zu klischeehaft... oder nicht zuende erzählt.

mfg

maja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.06.2012 um 02:18 Uhr

Liebe Maja, das hat nichts mit klischeehaft zu tun, sondern schenkt einfach eigener Fantasie ein bisschen Raum zum Träumen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Cire

Förderer.

16.06.2012 um 09:47 Uhr

Bildhaft und einfühlsam erzählt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

laisvonkorinth

Autorin.

16.06.2012 um 12:24 Uhr

Tja, wenn das Leben eine Seifenoper wäre ..., dann würde es so in etwa laufen. Nix für ungut, mir geht es da wie anna maja. Die Story empfinde ich nicht nur als unglaubwürdig, weil ich mir nicht vorstellen könnte, dass so was passieren kann. Nein, die Unglaubwürdigkeit entsteht für mich erst am Ende, weil dieses "happy end" ohne Bezug zu dem Vorhererzähltem steht. Für mich entsteht der Eindruck, als würde sich der Erzähler wünschen, dass dieses Ende entstünde und selber wissen, dass dieses doch sehr unwahrscheinlich ist. Sonst hätte es, so glaube ich, eine erkennbare Idee gegeben, wie es zu diesem Ende kommen konnte.

Die Gefühle der Trauer und der Verlassenheit sind authentischer beschrieben, ebenso die Erinnerungen ... wenngleich mir etwas die Tiefe fehlt. Dennoch hat es mich stellenweise berührt. Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

18.06.2012 um 08:37 Uhr

Bei einem weiteren erzählerischen Ausbau und einem Schleifen der hervorstehenden Ecken

kann aus dieser kurzen Geschichte ein fein zu lesendes Erwachsenenmärchen werden.

Gelungen ist die Darstellung der Sehnsucht und einer vergangenen Zeit.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

18.06.2012 um 14:07 Uhr

sehr romantisch

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

18.06.2012 um 18:27 Uhr

Sehr schöne Geschichte, danke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Sesemie

Autorin.

20.06.2012 um 04:02 Uhr

Um ehrlich zu sein, wollte ich am Anfang gar nicht mehr weiterlesen, weil ich manchmal einfach nicht in Stimmung bin für zu viel Melancholie... und dann doch ein sooo schönes, romantisches Ende Wenigstens beim Lesen kann man sich doch gut mit Schöngeistigem anfreunden- dient doch die Literatur zu allererst der Erbauung^^ - Danke!

Sesemie

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Quälgeist

Autor.

20.06.2012 um 14:11 Uhr

wirkt zwar romantisch, wenn der Schluss nicht wäre. Dieses 'happy end' ist eher erträumt als das es real sein könnte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.