BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Pal (Teil 4)' von poet

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Pal (Teil 4)'.

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Pal (Teil 4)

von poet

So, meine Damen. Bitte nehmen Sie Platz! Ich habe Ihnen hier meinen neuesten Sklaven als Übungsobjekt mitgebracht, an dem wir praktisch das anwenden können, was wir in der letzten Sitzung theoretisch besprochen haben. Sie erinnern sich, es ging um die Themen Grundausstattung eines Sklaven und Bestrafung. Es trifft sich daher gut, dass unser Objekt hier erst seit gestern in meinem Besitz und daher noch nicht ausgestattet ist, und was das Beste ist, er hat sich auch noch etwas auf sein Strafkonto geholt heute!

Die BDSM-Geschichte lesen: Pal (Teil 4) von poet

Neugierde

Autorin.

13.02.2010 um 21:20 Uhr

Wie denn...? Traut sich immer noch niemand?......................

Mir gefällt diese Fortsetzungs- Switch- Geschichte über alle Maßen! So spannend, wenn ein dominanter Mann schreibend und/oder denkend die Seiten wechselt.........und eigentlich, geht's ja gar nicht um die Seite, sondern um "die Sache" und die damit verbundene Spannung.

Und die erlebe ich hier! Lustvoll und halt einfach mal "anders". Glückwunsch zu dieser Serie, Poet, sie macht mir großen Spaß!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Neugierde

Autorin.

17.02.2010 um 17:27 Uhr

Und besonders der Schluss............24:07..............so schön eindeutig, doppeldeutig.........Wäre die Geschichte "andersrum" ständen hier sicher schon viel mehr Kommentare.......ich switche einfach zwischen den Figuren hin und her , kann mir alles problemlos auch umdichten..........

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

18.02.2010 um 23:33 Uhr

*schmunzel

interessant

gruss

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Teammitglied.

19.02.2010 um 16:44 Uhr

Interessant zu lesen, schönes Kopfkino, vielleicht etwas klischeehaft. Mir persönlich sind starke Männer lieber, die sich unterwerfen. Aber das liest man wirklich selten. Immerhin ist der Sklave dann doch nicht ganz so kriecherisch, wie sonst oft bei Femdom-Geschichten zu lesen ist. Das könnte in der Tat an der eigentlichen Gesinnung des Autors liegen. Ein wenig gefehlt hat mir die Gedankenwelt des Hauptdarstellers, auch wenn Ansätze vorhanden waren.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

05.08.2010 um 22:49 Uhr

War schön zu lesen, werde mir sicher auch noch die anderen Teile dazu anschauen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

19.08.2010 um 03:35 Uhr

auch wenn mir etwas die Gefühle des Sklaven gefehlt haben. Auch die Gefühle der herrin können interessant sein, trotzdem freue ich mich auf die Fortsetzung

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

29.04.2011 um 00:32 Uhr

genial

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

14.06.2011 um 00:03 Uhr

tja eine harte Schule, ob er durchhält

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

14.02.2012 um 06:29 Uhr

interessantes Szenario

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

19.05.2012 um 23:50 Uhr

die Schreibweise finde ich interessant, nur die Schnelligkeit der Handlungen irritiert

wie kann man jemandem ohne Vorbereitung dies alles zumuten?

Eine Phantasie, die bestimmt im Kopfkino des einen oder anderen aber schon für heftige Erregung gesorgt hat

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.