BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 865 | Kurz-Url http://szurl.de/t865 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von katharina zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei katharina, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von katharina als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 

Rezension: "Senta und Ulla - Safeword Pfannkuchen" von Bea Wagner

Text von katharina

Du willst im BDSM-Blog weiterlesen?

Natürlich ist der Beitrag aus unserem erotischen Blog hier nicht zuende. Das Weiterlesen ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

01.02.2015 um 01:28 Uhr

Ich finde die Kritik sehr treffend und auch das Buch hat mir seinerzeit sehr gut gefallen. War mal was anderes und schön realistisch geschrieben. 😀😊

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.07.2009 um 10:48 Uhr

klingt interessant da ich bi bin und die Liebe unter Frauen kenne, und sie als wahre Erfüllung erlebe werde ich mir das Buch vielleicht kaufen ....

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

18.12.2008 um 20:13 Uhr

Also, ich kann mir den Roman jetzt gut vorstellen, liebe katharina, auch wenn mir das was ich nun weiß, nicht besonders Lust zum Lesen macht. Aber auch das ist das Wesen einer guten Kritik, den Leser erkennen zu lassen, ob ein Buch den Nerv treffen könnte.

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.