Profil erstellen Login

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSM - Ledersofa

Spiegel Panorama - Hilflos im Schaumburger Wald

nach unten, letzter, zurück

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin. Förderer.

07.05.2023 um 12:24 Uhr

So hatte sich der Mann das Fesselspiel sicher nicht vorgestellt -- die Temperaturen wären wohl nicht so mein Problem gewesen, aber die Mücken ... da bräuchte man schon eine ausgeprägten Juckreiz-Fetisch, um das zu mögen

 

Hilflos im Schaumburger Wald

 

Sonntagsgüße

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

07.05.2023 um 12:33 Uhr

Sich in hilflose Lage fesseln lassen durch eine Internetbekanntschaft ... 😬 Ich frag mich gerade, wie naiv man dafür sein muss?

 

Danke für den Artikel und Grüße

Wildkätzchen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

07.05.2023 um 14:18 Uhr

Davon hab ich letztens auch gelesen. Ganz schön dumm sowas zu tun, dass hätte eindeutig auch böse enden können :o

 

Schönen Sonntag noch :)

Wunderkeks

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

07.05.2023 um 14:54 Uhr

Wunderkeks

dass hätte eindeutig auch böse enden können :o

 

Wunderkeks: Ich finde das Ende, so wie es da beschrieben ist, schon böse genug 😋

 

Viele Grüße

Wildkätzchen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ronja

Autorin.

07.05.2023 um 21:10 Uhr

Mir tut der arme Kerl einfach nur furchtbar Leid. Mehr nicht, ich kann in diesem Fall auch nichts Lustiges erkennen (und bloße Naivität gehört für mich nicht bestraft). Bin froh, dass die Polizei nun gegen diese Frau ermittelt. Über die Vorgeschichte dieser Bekanntschaft weiß man zu wenig um sich darüber ein umfassendes Bild zu machen und deswegen möchte ich nicht urteilen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Queeny

Förderer.

07.05.2023 um 22:11 Uhr

Ist ja wirklich doof gelaufen, aber er war auch zu naiv.

Was nutzt ein Teppichmesser, wenn er gefesselt ist.

Ich hoffe man kann die Frau ausfindig machen, sowas geht gar nicht, naiv hin oder her.

Danke Schattenwölfin!

LG Queeny

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

21.05.2023 um 13:51 Uhr

Naiv trifft es wohl am ehesten, wobei wir hier "nur" das lesen, was der Spiegel berichtet. Wir wissen nicht, welche Absprachen, welche gegenseitigen Vorstellungen es gab. Wir wissen nicht, was die Frau bewogen hat, sich aus dem Staub zu machen. Klar ist, dass so was nicht geht und das man eine Internetbekanntschaft nie in solch hilfloser Lage zurücklässt.

Das die Polizei ermittelt ist okay, aber wenn man mal ehrlich ist, solange der Betroffene nicht sagt, mit wem er da war, stehen die Chancen eher schlecht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen:

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.