Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Anton, Berta und Notizen

von Jona Mondlicht

Wenn Du zu den Menschen gehörst, die sich nicht alles merken können oder dann und wann von Vergesslichkeit geplagt werden, können wir Dir helfen. Auf den Schattenzeilen gibt es manche Funktion, die Dir das Leben als BDSMler erleichtert. Hier stellen wir Dir die Notizen vor.

Veröffentlicht am 08.10.2012 in der Rubrik Gedacht.

 

Das schlagen wir dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Anton, Berta, Lesezeichen

von Jona Mondlicht

Man sagt zwar, Leidenschaft halte jung, aber: Auch BDSMler werden älter - und mitunter können sie sich nicht mehr alles merken. Auf den Schattenzeilen gibt es manche helfende Funktion gegen Vergesslichkeit. Wir erklären Dir das Lesezeichen.

Veröffentlicht am 01.10.2012 in der Rubrik Gedacht.

Anton, Berta und die Freunde

von Jona Mondlicht

Schön ist es, einen großen Freundeskreis zu haben. Nicht nur dann, wenn man älter wird. Problematisch wird es nur, wenn man irgendwann nicht mehr weiß, wer nun eigentlich wer ist. Auf den Schattenzeilen gibt es dafür eine hilfreiche Funktion gegen das Vergessen. Hier stellen wir sie Dir vor.

Veröffentlicht am 15.10.2012 in der Rubrik Gedacht.

Anton, Berta, Künstlerbilder

von Jona Mondlicht

Anton erinnert sich, wie er seinen Körper schützend zwischen den Monitor und seine Mutter schieben musste - und sich zwei ganze Stunden lang nicht getraut hatte, auch nur einen Zentimeter zur Seite zu rücken. Berta hatte sich köstlich amüsiert. Aber es wäre eine Katastrophe gewesen, seiner Mutter die Frau im Korsett und mit den verbundenen Augen auf dem Bildschirm zu erklären

Veröffentlicht am 05.11.2012 in der Rubrik Gedacht.

Autoreninterview

von Selina B

Das Interview mit rhapsody führte hexlein im Mai 2012.

Veröffentlicht am 06.06.2012 in der Rubrik Gefragt.

Anton, Berta und der Adventskalender

von Jona Mondlicht

Berta verfolgt schweigend die Streifzüge ihres Mannes. So intensiv hat er lange nicht mehr gesucht. Und sie wagt sich kaum vorzustellen, nach was Anton fahndet. Sie weiß: Es gibt so einige Dinge, die er vermisst. Sie kennt auch das aufregendste und wichtigste Accessoire, welches seit Wochen verschwunden ist.

Veröffentlicht am 26.11.2012 in der Rubrik BDSM.

Anton, Berta, neue Beiträge

von Jona Mondlicht

Winterspaß in den Alpen. Eine gemütliche Berghütte für zwei Personen mit tollem Flair. Mit einem Holzbalken mitten in der urigen Hütte. Wie praktisch. Prasselndes Kaminfeuer, am Balken gefesselte sub, im Fernsehen Sportschau. Was für eine wundervolle Aussicht. Und doch gibt es da mindestens ein Problem.

Veröffentlicht am 10.12.2012 in der Rubrik Gedacht.

Hintergrundbild "art-intim"

von Schattenzeilen

Ein Hintergrundbild für Deinen Monitor.

Veröffentlicht am 10.07.2004 in der Rubrik Hintergrundbild.

Hintergrundbild "terrasight.net"

von Schattenzeilen

Ein Hintergrundbild für Deinen Monitor.

Veröffentlicht am 18.09.2004 in der Rubrik Hintergrundbild.

Anton, Berta, Neuigkeiten

von Jona Mondlicht

Alt werden ist auch für die härtesten BDSMler ein Umstand, den sie sich früher oder später beugen müssen. Begleiterscheinungen wie Vergesslichkeit kann man aber recht gut entgegen wirken. Hier erklären wir Dir, wie Du keine Geschichte verpasst.

Veröffentlicht am 22.10.2012 in der Rubrik Gedacht.

Autoreninterview

von Teufelchen

Jona Mondlicht führte dieses Interview mit Teufelchen im April 2006.

Veröffentlicht am 27.04.2006 in der Rubrik Gefragt.

Wir wünschen dir viel Spass beim Lesen!