Profil erstellen Login

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Crossover

von Ophion

Das ist der schlimmste aller Momente. Du merkst, dass du absackst. Du kannst nichts dagegen tun, keine Chance, Kumpel. Die Luft ist raus, ab jetzt fährt der Fahrstuhl nur noch nach unten. Die Frage ist: Was machst du? Was? Der Gebieter gebietet nicht mehr über sein Gebiet, weil er es mit dem Gebieten nicht mehr kapiert und sich lieber selbst anbieten möchte. Wer bietet mit? Ein musikalisches Switchdrama in fünf Akten.

Veröffentlicht am 16.03.2011 in der Rubrik BDSM.

 

Das schlagen wir dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Nähe

von anjoly

Er hat sie gerufen, und sie erledigt die ihr übertragene Aufgabe. Ganz so, wie es sich gehört. Er sitzt am Schreibtisch und hat keine Zeit für sie, aber bleiben darf sie dennoch. Neben ihm, auf dem Boden. In seiner Nähe.

Veröffentlicht am 07.02.2009 in der Rubrik BDSM.

Stiefel

von Santanaleder

Was ich sah, verschlug mir fast den Atem. Der Geruch des Leders verströmte im Raum, jede Pore von mir schien ihn aufzunehmen. Zögernd, fast ehrfürchtig nahm ich den ersten Stiefel aus seinem Seidenpapier. Ich blickte Ulrike an, die verlegen lächelte, und schob die Lederlasche und die Schnüre zur Seite. Ulrike hob ihr rechtes Bein und ihr Fuß glitt sicher in seinen Lederharness.

Veröffentlicht am 04.08.2012 in der Rubrik Fetisch.

Ihr Lächeln

von high time

Zum ersten Mal besuchte er sie in ihrer Wohnung. Er war gespannt, was ihn erwartete, wie sie eingerichtet war und wie sie seine Wünsche erfüllen würde, die bekundeten und die nicht ausgesprochenen.

Veröffentlicht am 19.02.2022 in der Rubrik BDSM.

Weihnachten (Teil 2)

von laisvonkorinth

Männer wollen ficken. Und du hast die Macht und lässt sie an deinem Gummiband tanzen. Dieses Spiel langweilt dich zu Tode. Was passiert also, wenn ein Herr kommt, der die sub in dir entdeckt? Es ist die tausend Mal erzählte Geschichte der ersten Begegnung vor der großen Liebe. Nur eben etwas heftiger.

Veröffentlicht am 18.12.2008 in der Rubrik BDSM.

Begegnung im Park

von Xentaur

Wir kannten uns bislang nur aus dem Chat und waren für ein erstes Date verabredet. Ich wartete zur vereinbarten Zeit am verabredeten Ort und beobachtete die Leute um mich herum, vor allem die Frauen. Keine sah so aus, wie ich mir eine Lady vorstellte. Würde Lisa überhaupt kommen?

Veröffentlicht am 01.05.2021 in der Rubrik BDSM.

Ein heisser Flug

von Victoria

Vorfreude ist nicht nur die schönste, sondern auch die intensivste Freude. Sie kann weit unter die Haut gehen, Gedanken fliegen lassen und uns bereits das erleben lassen, was wir sehnlich erwarten. Auch im feuchten Wasserdampf einer heißen Dusche.

Veröffentlicht am 01.11.2003 in der Rubrik BDSM.

Knöpfe

von Gryphon

Übermut tut selten gut! Als sie sich im Café aus Langeweile mithilfe ihrer halterlosen Strümpfe über Passanten amüsiert, ahnt sie nicht im geringsten, in welcher nachhaltigen Form ihr lächelnder Begleiter sie lehren wird. Denn nur wenig später werden sich die Passanten über sie amüsieren. Und das nur wegen ein paar Knöpfen.

Veröffentlicht am 15.10.2001 in der Rubrik BDSM.

Die Mondgöttin

von donna

Nicht, dass er sich ihr widersetzen wollte – er hätte es nicht mehr können. Alles um ihn herum wurde unwirklich, verschwamm. Er spürte seinen Unterleib. Wie sich alles dorthin richtete. Martin schien noch nie so erregt gewesen zu sein, noch nie so hart, noch nie so fordernd, so gierig, so erwartungsvoll, flehend. Dabei wollte er ihr doch nur bei einer Autopanne behilflich sein!

Veröffentlicht am 30.04.2009 in der Rubrik Fantasy.

Ein Entscheidungsprozess

von hexlein

Die Blickwinkel eines Gesprächs müssen nicht zwangsläufig von verschiedenen Personen stammen. Und trotzdem, oder gerade deswegen sind erbitterte Diskussionen nicht ausgeschlossen. Vor allem dann, wenn Sub über Dom sinniert.

Veröffentlicht am 06.04.2011 in der Rubrik BDSM.

Rock

von DeIna

Wenn sie Bitte sagte, ging es los. Damit wusste er, was sie sich für ihn ausgedacht hatte. Er spürte, wie er blass wurde. Dann schoss das Blut in sein Gesicht zurück, Schweiß brach ihm aus. Er stand mit weichen Knien auf, und sie nickte freudig.

Veröffentlicht am 20.10.2011 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen dir viel Spass beim Lesen!