BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Liebe Journalistin! Lieber Journalist!

Du hast einen rasanten Beruf und aus diesem Grund nie ausreichend Zeit für Deinen großen Enthusiasmus, alles bis ins Detail zu recherchieren. Wir möchten Dir daher auf dieser Seite alle Daten und Fakten nennen, die Dir schnell weiterhelfen können.

Wir möchten Dich zuvor jedoch aus tiefstem Herzen bitten, ein toleranter Journalist zu sein, die Leidenschaften anderer Menschen zu akzeptieren und die Ernsthaftigkeit sowie das Niveau zu erkennen, mit denen wir uns hier unserer Sache widmen. Wir sind Menschen wie Du und erwarten von Dir eine faire Behandlung. Wir denken, Deinen Lesern, Zuhörern oder Zuschauern, zu denen möglicherweise auch wir selbst gehören, geht es ebenso. Danke!

Bei einer Erwähnung in Printmedien bitten wir höflich um einen Hinweis an uns und, wenn möglich, um ein Belegexemplar.

 

Was ist BDSM?

Wenn Dich Dein Redaktuer auf ein Dir unbekanntes Themengebiet angesetzt haben sollte: Ein paar Hinweise zum Thema BDSM.

 

Seitenumschreibung

Kurztext:

Erotische Geschichten, Gedichte und andere Texte über BDSM und Fetisch. Literaturtipps, Rezensionen und mehr. Saisonal wechselnde Bilderausstellung. Kontakt zu anderen Leserinnen und Lesern sowie zu Autorinnen und Autoren. Forum und mehr.

Langtext:

Auf den Schattenzeilen präsentieren zahlreiche Autorinnen und Autoren ihre Gedichte, Geschichten und andere Texte über die Leidenschaften SM und Bondage sowie über die Fetische Latex, Lack und Leder. Die Texte sind übersichtlich in verschiedene Rubriken eingeteilt und werden mit einer aussagekräftigen Umschreibung dargestellt. Der Leser hat die Möglichkeit, sie zu bewerten, Kommentare abzugeben und Kontakt zu den Autorinnen oder Autoren sowie zu anderen Leserinnen und Lesern aufzunehmen. Darüber hinaus beherbergen die Schattenzeilen eine saisonal wechselnde Ausstellung mit anspruchsvollen Fotografien oder Bildern zum Thema. Ein offenes Forum und noch viele weitere Möglichkeiten laden zu Entdeckungen ein.

 

Grafiken

Werbegrafiken und Banner zur freien Verwendung findest Du hier.

Wir bitten Dich ausdrücklich, keine Fotografien oder Zeichnungen der Ausstellung zu verwenden, da diese urheberrechtlich geschützt sind. Wir haben lediglich die Genehmigung erhalten, die Werke auf unserer Seite auszustellen. Bitte wende Dich gegebenenfalls an den Urheber der Werke, auf den wir als Künstler hinweisen.

 

Andere über uns

Das "hörBücher"-Magazin, Ausgabe 02 Februar/März 2008

In der Ausgabe 02 Februar/März 2008 widmet sich das unabhängige Magazin "hörBücher" den Gratis-Angeboten von Hörbüchern im Netz. Der Autor des lesenswerten Artikels spürte dabei nicht nur der Frage nach, ob die Gratis-Konkurrenz zu den kostenpflichtigen Angeboten ernst zu nehmende Hobbyproduktionen oder Laienspielereien sind. Er entdeckte unter anderem auch mehrere interessante Verweise auf kostenlose Hörbücher im weltweiten Netz. Unter den dreiundzwanzig ausgewählten, im Magazin genannten Adressen fand sich auch der Link zu den Schattenzeilen.

"Moon24"-Magazin, Ausgabe Frühjahr 2002

Das "Moon24"-Magazin schreibt in seiner Ausgabe Frühjahr 2002: "Net-Tipp. Schattenzeilen gehört zu den niveauvollsten und anspruchsvollsten Homepages rund um SM, Latex usw. Wer Schmuddel-Pics sucht, ist hier falsch. Wer sich jedoch für erotische Texte, Buchtips und ähnliches interessiert, der sollte unbedingt ins Schattenreich klicken."

 

Meilensteine

Wir haben - um Dir Zeit zu sparen - aus der Vielzahl von zurückliegenden Ereignissen jene ausgesucht, die für Dich von Interesse sein könnten. Wir empfehlen Dir daher unsere Meilensteine.

 

Weitere Details

Aktuelle und vergangene Neuigkeiten und Nachrichten findest Du in unserem Nachrichten-Archiv.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.