BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

29.11.2017

Virtueller Adventskalender 2017

()

Das Jahr 2017 neigt sich seinem Ende entgegen. Nur noch wenige Tage erwarten uns im Monat Dezember. Die Abend werden dunkler, die Stuben wärmer, die Lichter glänzender. Weihnachten naht.

Es ist in den vergangenen Jahren zu einer schönen Tradition geworden, auf den Schattenzeilen einen Adventskalender aufzuhängen. Rein virtuell, aber nicht weniger spannend und überraschend.

Vierundzwanzig Türchen warten in der vorweihnachtlichen Zeit darauf, von Dir entdeckt zu werden. Richtig gute Autorinnen und Autoren haben sich dafür leidenschaftlich Mühe gegeben und die Türchen befüllt. Mit neuen Geschichten und Texten, die es nirgendwo anders gibt als auf den Schattenzeilen. Genau so, wie Du es auch sonst von uns gewohnt bist: Ausgewähltes, Besonderes und Einzigartiges.

Dieser Kalender ist ein Unikat!

Wir sind uns sicher, dass Du jeden Tag eine kleine Lesefreude finden kannst.

Hier hängt der Kalender: Link

Wenn Du das tägliche Kalendertürchen nicht verpassen möchtest, empfehlen wir Dir, uns in sozialen Netzwerken zu folgen (Link) oder den Newsfeed zu abonnieren (Link). Dort werden wir im Dezember vierundzwanzig Hinweise hinterlassen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Autorinnen und Autoren, die uns unterstützt haben, den Adventskalender zu dem zu machen, was er ist. Du findest ihre Namen und einen Link zu ihren weiteren Geschichten unterhalb des Kalenders.

Weiter zum Thema 'Virtueller Adventskalender 2017'...

 

Dein Kommentar

Angemeldete Nutzer können hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentare zu dieser Nachricht

dienerin

Autorin.

06.01.2018 um 20:52 Uhr

Super Gregor

ich freue mich schon

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Gregor

Autor.

06.01.2018 um 19:03 Uhr

Dienerin, Hannelotte! Danke! Gut, dass ihr mich erinnert! Jona hat auch schon geklagt, habe ich irgendwo gelesen. Nix da, von wegen keine Türchen und kein Adventskalender mehr 2018. Ich stelle jetzt sofort eine Geschichte für den nächsten Adventskalender ein. Hoffentlich bin ich nicht zu spät.

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

05.01.2018 um 23:12 Uhr

Gregor

Was ist los? Wo sind die Türchen? Seit zehn Tagen gibt es keine Geschichten.

Woher nehmen, wenn nicht stehlen ...?

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

dienerin

Autorin.

05.01.2018 um 23:06 Uhr

Schmunzel

@Gregor,

zum einen wäre dann der Reiz weg

und zum anderen solltest du dann vielleicht schon mal anfangen, die täglichen Geschichten zu schicken.

Gutes schreiben

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Gregor

Autor.

05.01.2018 um 18:42 Uhr

Was ist los? Wo sind die Türchen? Seit zehn Tagen gibt es keine Geschichten.

Ich bin für Advent das ganze Jahr über!

25.12.2017 um 06:01 Uhr

Auch von uns einen paar besinnliche Tage. 

Der Adventskalender war eine gelunge Idee.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

24.12.2017 um 17:05 Uhr

Auch von mir und Devana Euch allen ein schönes Weihnachtsfest!

Söldner

Autor. Fördermitglied.

24.12.2017 um 12:42 Uhr

Frohes Fest allen Schreibern und Kommentatoren, aber auch den stillen Lesern.

Ich wünsche allen für die Feiertage eine gelungene Vollbremsung im Wind der Zeit.

Viele Grüße, Söldner

24.12.2017 um 12:33 Uhr

Liebe Schattengemeinde,

ich schließe mich den Worten von dienerin an und wünsche allen in der Schattengemeinde zusätzlich einen schönen vierten Advent und ein paar besinnliche Stunden.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

dienerin

Autorin.

24.12.2017 um 07:49 Uhr

Danke für den wunderschönen Adventskalender mit vielen schöne Geschichten und besonders für die viele und liebevolle Mühe die darin steckt. 

Ich wünsche gesegnete Weihnachten 

Dienerin 

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Nachricht.

 

Nicht genug?

Weitere Nachrichten findest Du in unserem gruseligen Archivkeller.

Nachricht verpasst?

Wenn Du aktuell informiert sein möchtest, empfehlen wir Dir unseren Newsletter, den Newsfeed oder verschiedene soziale Netzwerke. So entgehen Dir weder Neuigkeiten noch neu veröffentichte BDSM-Geschichten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.