BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Kurz-Url http://szurl.de/n131 | Facebook | Twitter

25.04.2008

Erotischer Nachtspaziergang

()

Ein erotischer Spaziergang durch eine Nacht, in der dunkle Gestalten ihr Unwesen treiben - in der Walpurgisnacht. Eine Nacht des Mondes, eine Nacht, in der man Haus und Hof durch nächtliches Peitschenknallen schützt.

Ein erotischer Nachtspaziergang mit den Schattenzeilen und smigo (Link).

Fünf erotische Geschichten über BDSM und Fetisch begleiten Dich durch diese Nacht - Peitschenknallen inbegriffen. Es wird geliebt, gelitten, geschmunzelt - in der ersten literarischen Freinacht der Schattenzeilen und smigo.

Du bist eingeladen zu einer Lesung erotischer Geschichten, umrahmt von einer gruseligen Nachtwanderung durch die Isarauen.

Aufbruch ist am Mittwoch, dem 30. April 2008 um 21.30 Uhr am "Alten Wirt Thalkirchen", Fraunbergstrasse 8 in München.

Mitzubringen sind Taschenlampe, festes Schuhwerk und nach eigenem Ermessen warme Kleidung, Thermoskanne und ähnliches, vor allem aber Mut zu einer Wanderung in finsterer Nacht durch die Isarauen.

Für ein geselliges Beisammensein sind ab 20.00 Uhr zwei Tische in der Gaststube auf den Namen "smigo" reserviert. Der Nebenraum steht leider nicht zur Verfügung.

Wichtig:

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt! Eine Verlegung nach "drinnen" ist leider nicht möglich, da im öffentlich zugänglichen Bereich des "Alten Wirt" verständlicherweise keine erotischen Geschichten zum Besten gegeben können.

Bitte bedenke, dass eine Wanderung im Dunkeln auch ungewollte Folgen haben kann. Wir können keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden übernehmen. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erkennst Du diesen Haftungsausschluß an.

Personen unter achtzehn Jahren können leider nicht teilnehmen.

 

Dein Kommentar

Angemeldete Mitglieder des Schattenzeilen-Clubs können hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentare zu dieser Nachricht

Bislang wurde noch kein Kommentar abgegeben!

 

Nicht genug?

Weitere Nachrichten findest Du in unserem gruseligen Archivkeller.

Nachricht verpasst?

Wenn Du aktuell informiert sein möchtest, empfehlen wir Dir unseren Newsletter, den Newsfeed oder verschiedene soziale Netzwerke. So entgehen Dir weder Neuigkeiten noch neu veröffentichte BDSM-Geschichten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.