Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - In eigener Sache - Fragen, Vorschläge, Wünsche

"Gefällt mir" - Knopf für Profile?

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

05.01.2021 um 16:48 Uhr

Hallo,

wäre so ein Gefällt-mir-Herz nicht auch für tolle Profile schön?

Changer

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin. Förderer.

05.01.2021 um 19:21 Uhr

Changer

Hallo,

wäre so ein Gefällt-mir-Herz nicht auch für tolle Profile schön?

Changer

Zu welchem Zweck? Wer die meisten Herzen für sein Profil bekommt, ist dann Miss oder Mister Schattenzeilen?

Ich denke nicht, dass das hierher passt.

Am Ende ist so ein Profil doch auch nicht viel mehr wert als eine Kontaktanzeige: Den Wahrheitsgehalt kannst Du erst ermessen, wenn Du den Betreffenden kennengelernt hast. 

Und wenn man den Kontakt dann pflegt, dann hat man sein - ganz reales - Gefällt-mir-Herz.

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

05.01.2021 um 22:56 Uhr

Na ja, es wäre immerhin ein kleiner Anreiz, überhaupt ein Profil auszufüllen. Und wenn sich jemand Mühe gegeben hat und dort mehr steht als ein kleiner belangloser Zweizeiler, dann könnte das schon ein kleines Herz wert sein.

Insofern wäre ich hier nicht ganz abgeneigt.

Devana

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Drachenlady

Autorin. Förderer.

06.01.2021 um 02:05 Uhr

Ich glaube jetzt eher nicht, dass damit jemand animiert wird, mehr über sich preiszugeben. Wenn man - warum auch immer - nicht (oder vielleicht auch nur noch nicht) mehr als einen belanglosen Zweizeiler schreiben möchte, ist meiner Meinung nach auch eine mögliche Wertung mittels Herzchen kein Anreiz. 

Und was soll dann geherzt werden? Der Schreibstil, die Anzahl der Zeilen, der Inhalt gar? Was ist denn ein "tolles" Profil? Lang, ausführlich, der gesamte Lebenslauf? Alle Vorlieben und sämtliche Abneigungen? Wird letztendlich dann vielleicht sogar die Person anhand ihres Profils bewertet? Oder empfindet das möglicherweise so? Wenn man diesen Aspekt mit in Betracht zieht, sehe ich persönlich eine (Be-)Wertung von Profilen ziemlich problematisch.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

06.01.2021 um 14:39 Uhr

geändert am 06.01.2021 um 15:44 Uhr

Hallo,

zur Erklärung.

Die Möglichkeit, Profile oder Nutzer mit "gefällt mir" oder mit "Daumen hoch" oder mit einem Herzchen zu kennzeichnen, das ist doch jetzt keine neue keine Erfindung von mir. Es gibt sie in jeder Community von Facebook bis Joyclub und Sklavenzentrale und auch in jedem anderen Forum. Soweit ich das sehe hat es nirgendwo zu irgendwelchen Problemen geführt.

Was man damit ausdrückt ist ein "ich finde diese Person toll". Dem Profil von Daniel beispielsweise würde ich "gefällt mir" geben für den guten Text, Mississippi bekäme eins von mir dafür, weil sie viel im Forum schreibt, Devana bekäme eins von mir, weil ich ihre Art und Weise toll finde, und Leute die in der Liste mit den Förderern stehen, die finde ich richtig toll.

Schattenwölfin: Ins Lächerliche ziehen muss man eine kurze Frage auch nicht gleich. Von einer Miss Schattenzeilen habe ich nicht geredet.

Drachenlady: Gegenfrage, was soll dann denn bei den Herzchen für Beiträge im Forum geherzt werden? Der Schreibstil, die Anzahl der Zeilen, der Inhalt gar? Was ist denn ein "toller" Beitrag?

Habt ihr im realen Leben eigentlich auch solche Ängste / Bedenken, wenn euch jemand sagt, dass er euch toll findet?

Changer

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin. Förderer.

06.01.2021 um 16:26 Uhr

Ich wollte den Vorschlag nicht ins Lächerliche ziehen Changer , sondern habe mich tatsächlich nach dem Sinn gefragt.

Auch nach Deiner nun ausführlichen Erklärung, passen die Profil-Herzchen in meinen Augen nicht hierher.

Ich sehe in den Schattenzeilen etwas  ganz anderes als in Joyclub, Sklavenzentrale und Facebook. Das muss ich sicher nicht ausführlicher erklären. 

In den Communitys, in denen ich unterwegs bin, gibt es Vergleichbares übrigens nicht, was aber nicht repräsentativ sein muss.

Zum Gedanken „Ich finde diese Person toll“ habe ich mich bereits geäußert. Person und Profil können voneinander abweichen; und sie tun es meiner persönlichen Erfahrung nach auch in einigen Fällen. 

Im Gegensatz dazu, bekundet jemand in einem Forumsbeitrag (hoffentlich) seine Meinung. Wenn ich die teile, dann drücke ich das mit einem Herzchen aus oder ich bedanke mich damit für einen Kommentar zu meinen hier veröffentlichten Texten, und zwar unabhängig von Stil und Länge, und im besten Fall auch unabhängig davon, was ich ansonsten für einen Eindruck von diesem Menschen/Profil habe.

Bei Deiner Frage, ob ich mich im Allgemeinen davor ängstige, jemand könnte mich toll finden und das zumAusdruck bringen, muss ich schmunzeln. Mir kommt eine Erfahrung in den Sinn, die tatsächlich damit zu tun hat, dass mir ein anderes Schattenzeilen-Mitglied (das mich wirklich kennt!) mehrfach zu verstehen gegeben hat, wie toll ich sei. Das hat mich irgendwann ziemlich genervt und ich habe mich gewehrt.

Also: Kein Grund zur Angst, keine Angst.

Sollte das Profil-Herz hier auf den Schattenzeilen etabliert werden, fände ich toll, wenn es eine Option gäbe, dass man nicht geherzt werden möchte. Würde die Sache für mich nicht besser, aber besser erträglich machen.

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hans Bergmann

Autor.

06.01.2021 um 21:25 Uhr

Ich habe darüber nachgedacht und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es einen Grund hat, weshalb die Macher von Geldverdienseiten solche Herzchen auf ihren "sozialen Medien" als Möglichkeit anbieten und glaube, das hält die Menschen auf den Seiten, denn wer will nicht geliebt, geachtet, beachtet werden, das ist normal, allerdings ist das dort Markt, wie die meisten Dinge Markt sind und das ist perfide, wobei ich hier die Schattenzeilen ausnehme, denn hier wird nichts verdient und ein bisschen Pfadfinderwettbewerbsspökes darf schon sein, und, Herrgottnochmal, damit ich hier auch mal geherzt werde, sage ich, dass ich euch alle liebe, könnt ihr glauben.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

06.01.2021 um 21:25 Uhr

Ihr Lieben,

ich habe das Thema abgetrennt vom ursprünglichen Thread.

Die Anregung einer Möglichkeit, Profile zu herzen, schreibe ich mir - ganz neutral - auf den Zettel möglicher neuer Funktionen. Ich sehe Gründe für und gegen eine solche Möglichkeit, mag mich da im Moment nicht festlegen.

Ich habe keine Einwände, wenn hier weiter diskutiert wird.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

06.01.2021 um 22:21 Uhr

Ihr Lieben,

seht das Ganze doch nicht so verkopft. Als es darum ging, ob man Forenbeiträge "liken", "herzen" oder was auch immer können sollte, war der Aufschrei gleichfalls erst riesengroß. Keinesfalls wollte man auch nur ansatzweise in die Nähe von dem großen F.... und dem großen I.... oder was auch immer kommen. Und jetzt wird das ganz selbstverständlich genutzt - und wer es nicht nutzen möchte, lässt es einfach bleiben.

Ich persönlich lese ja viele Profiltexte - schlicht und ergreifend deshalb, da ich sie als Teammitglied freischalte. Bei einigen Profilen denke ich einfach: "Oh, ein schönes Profil." Dabei geht es mir nie um den Inhalt und ob er mir sympathisch ist oder nicht, sondern einfach darum, ob sich jemand Mühe gegeben hat. Mal auf die witzige, mal auf die ehrliche, mal auf die tiefgehende Art und Weise. Das könnte man durchaus mit einem kleinen Klick honorieren.

Aber eigentlich ist die Diskussion hier unnötig. Jona hat den Vorschlag registriert und entweder setzt er ihn um oder auch nicht - so wie ihm das gefällt. Wir sind hier ja nicht in einer Demokratie.

Devana

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Lektorin.

06.01.2021 um 22:42 Uhr

ch bin da auch unentschlossen, ich finde die Argumente von Schattenwölfin als  auch die von Changer plausibel, deswegen habe ich beide Beiträge geherzt

Ich sehe es wie Devana. Es macht Mühe, einen Profiltext zu erstellen, der ein wenig aussagekräftiger ist und es hat auch etwas mit Respekt vor den anderen zu tun, wenn einer sich diese Mühe macht. Immerhin verhandeln wir hier teilweise sehr persönlich Dinge.

Gruß

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.