BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Da(s) bin ich!

Hallo

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

20.01.2019 um 18:47 Uhr

Habe mich gerade angemeldet und schaue mich hier etwas um, um mich mit allem vertraut zu machen.Dachte eine Zeitlang, das mir BDSM nicht mehr wichtig sei und habe mich mehr mit Meditation und Sinnfragen beschäftigt.

Doch plötzlich spürte ich wieder den Drang meine Lust ausleben zu wollen, spürte wieder das Leben in mir und denke es ist gut so !

Ich habe vor einigen Jahren auch mal eine zwei jährige BDSM Beziehung, die mir viel bedeutet hat, in einem Buch zusammengefasst....

aber nie veröffentlicht... und nun werde ich sehen was mir das Leben noch bietet.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

20.01.2019 um 19:05 Uhr

Hallo Sensei Bernd,

sei willkommen auf den Schattenzeilen!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern abseits von Meditation und Sinnfragen. Auch wenn sich nichts gegenseitig ausschließt, finde ich.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

20.01.2019 um 19:12 Uhr

Danke... und Du hast recht, alle Dinge gehören zum Leben, auch BDSM 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

20.01.2019 um 21:24 Uhr

Hallo Sensai Bernd

Sei herzlich willkommen

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor.

21.01.2019 um 00:49 Uhr

Bester Bernd Sensai,

sei willkommen.

Meditation, Buddhismus und all das ist für alte Männer, denen die Triebe nicht mehr in die Quere kommen. Über Sinn und Unsinn kann man genauso gut im BDSM nachdenken. Ich steh auf Tantra, weil ich endlich mal einen Ganzkörperorgasmus spüren will, und nicht nur den pimmeligen. Aber das klappt auch noch nicht. Oder nicht mehr, sei´s drum.

Vielleicht sind Auszüge aus Deinem Buch hier verwendbar. Das wär spannend.

gruß

Na.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Fördermitglied.

21.01.2019 um 08:28 Uhr

Hallo Sensei Bernd,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier in der großen Schattenfamilie.

Ich wünsche Dir anregende Stunden in dieser Community. du wirst schnell feststellen, wie vielfältig diese Seiten sind.

Aber noch besser als die Vielfalt der Themen, die hier angesprochen werden und angesprochen werden können, ist die Vielzahl der schreibenden Gleichgesinnten. Tauch ein in unsere herrliche Welt des Lustschmerzes, der Demut und der Dominanz.

Signatur

wir lesen uns Ambi

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

21.01.2019 um 08:35 Uhr

Guten Morgen Sensei Bernd:, dann schließe ich mich mal meinen Vorrednerinnen/- rednern an und sage ebenfalls hier auf den Schattenzeilen. Ich bin mir sicher, dass Du Dich hier wohlfühlen wirst.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

21.01.2019 um 12:45 Uhr

hey.... 

herzlich willkommen hier. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

21.01.2019 um 14:58 Uhr

Willkommen Sensei Bernd!

Das eine schließt ja das andere nicht aus..... also viel Vergnügen beim neu Entdecken.

LG

Signatur

Ein gewisses Maß an Dunkelheit ist notwendig, um die Sterne zu sehen.....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

21.01.2019 um 21:04 Uhr

Ich bedanke mich für die zahlreichen Willkommensgrüße... habe gar nicht damit gerechnet.

Werde mich hier mal eine Zeitlang umschauen und abwarten zu was es mich inspiriert.

Betreff der Zeilen von Nachtasou möchte ich noch ein paar  Sätze hinzufügen

Das streben nach mehr und sei es nur ein mehr an Lustgewinn scheint dem Menschen innezuwohnen.... aber nur im loslassen kommt ein Gefühl von Glück, Freude und unsagbarer Lust zum Vorschein, der bestimmt auch Dir deinen ersehnten Orgasmus bescheren kann.

Also nicht Krampfhaft danach suchen, sondern zur inneren Ruhe kommen, deine Energien wahrnehmen und den Fluss dieser Energien deine Aufmerksamkeit schenken, während deiner Tantraübungen oder auch während jeder beliebigen Ruhephase... wird letztendlich den gewünschten Erfolg bringen.... Viel Glück dabei!

Zu meinem Buch, es ist eine Erzählung der wichtigsten Ereignisse, Gefühle und Erlebnisse während diese zweijährigen Beziehung.... in der  auch viele sexuelle Komponente enthalten sind.

Ob dieses Buch, mit seinen soften BDSM Elementen, hier Anklang finden würde weiß ich nicht.

Es ist mein erstes Buch und für mich mein wichtigstes....

Ich habe noch weitere Bücher geschrieben, alles authentische Erlebnisse.... FKK Urlaub in Istrien - meine Erlebnisse am Baggersee- zwei Bücher mit Techniken meines Kampfkunststils - Burgen und Geister - Kraftorte - Gedichte.- usw. gesamt ca. 10 Bücher... danach hat mich die Lust am Schreiben verlassen...  ich wollte mich eigentlich gar nicht mehr damit beschäftigen....  aber wenn ihr der Ansicht seit, es passe hierher würde ich bei Gelegenheit ein paar Auszüge zusammen stellen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.