BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

BDSM Blog

Alle Beiträge

Im BDSM-Blog bieten wir Dir Beiträge mit unterschiedlichen Themen an - die letztendlich aber doch alle von BDSM und Fetisch handeln. Verfasst von den Autorinnen und Autoren der Schattenzeilen bieten sie Dir Einblicke und Gedanken über die Erotik der veröffentlichten Geschichten hinaus.

2014

24

April

Rezension: DVD „SM-Richter“

Rezension: DVD „SM-Richter“

von Devana

Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Es ist die Geschichte des belgischen Richters Koen und seiner Frau Magda, die eines Tages den Mut aufbringt, ihrem Mann von ihren seit dreißig Jahren geheim gehaltenen Sehnsüchten zu erzählen. Der Sehnsucht nach Schmerz und Unterwerfung.

Veröffentlicht am 24.04.2014 in der Rubrik Gelesen.

6137 Leser, 24 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.083

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 1 A4-Seite

2014

31

März

Rezension: "Tiefseeperle: Ein SM-Liebesroman voll fesselnder Leidenschaft" von Tabea S. Mainberg

Rezension: "Tiefseeperle: Ein SM-Liebesroman voll fesselnder Leidenschaft" von Tabea S. Mainberg

von ungewiss

Dieses Buch ist viel mehr als ein einfacher SM-Roman. Jedem Anfänger würde ich es empfehlen, denn es geht vor allem um die Grundsätze unserer Leidenschaft: um Vertrauen, Respekt, Sicherheit und Vorsicht. Darum, Verantwortung für den Partner zu übernehmen, ihn zu schützen und zu stützen. Es geht darum, wie SM sein sollte - und darum, wie furchtbar es sein kann, wenn die Partner die Grundsätze ignorieren. Das aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern in einem leicht und schön zu lesenden Stil mit Protagonisten, die sich wie echte Menschen anfühlen statt wie Stanzschablonen-SMer und mit großartig gezeichneten Erotikszenen.

Veröffentlicht am 31.03.2014 in der Rubrik Gelesen.

2358 Leser, 11 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.090

noch nicht bewertet nur für angemeldete Nutzer Textlänge: etwa 1 A4-Seite

2014

25

März

Schattenwölfin

Vivians Virtuelle Vita - Ein Quartier für die Schreibwerkstatt

von Schattenwölfin

Herr Huber, was denken Sie, was wir in Ihrem Haus vorhatten? Für das, was in Ihrem Kopf herumspukt, ist das Haus gänzlich ungeeignet. Es verfügt weder über eine Streckbank noch über ein Andreaskreuz. Auch Käfige und einen gynäkologischen Stuhl konnte ich nicht entdecken. Wir brauchen stattdessen einen großen Tisch. Und gerne nehmen wir auch Prinzessinnen-Zimmer.

Veröffentlicht am 25.03.2014 in der Rubrik Gefoltert.

2600 Leser, 26 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.038

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 3 A4-SeitenTextlänge: etwa 3 A4-SeitenTextlänge: etwa 3 A4-SeitenTextlänge: etwa 3 A4-Seiten

2014

28

Januar

poet

Autoreninterview

von poet

Poet hat auf den Schattenzeilen schon zahlreiche Geschichten veröffentlicht. Zu seinen Schreiberfahrungen und anderen Dingen über SM befragten wir ihn am 24.01.2014.

Veröffentlicht am 28.01.2014 in der Rubrik Gefragt.

1326 Leser, 17 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.058

noch nicht bewertet nur für angemeldete Nutzer Textlänge: etwa 5 A4-SeitenTextlänge: etwa 5 A4-SeitenTextlänge: etwa 5 A4-SeitenTextlänge: etwa 5 A4-SeitenTextlänge: etwa 5 A4-SeitenTextlänge: etwa 5 A4-Seiten

2013

24

Dezember

Rezension: „Absolute Hingabe“ von Jazz Winter

Rezension: „Absolute Hingabe“ von Jazz Winter

von Ambiente

Ruben Eastwick steht kurz vor der Hochzeit. Seine Braut ahnt nichts von seiner dominanten BDSM-Neigung - und das soll nach seiner Meinung auch so bleiben. Doch Ruben hat eine Sklavin, Emma, die er für zu zerbrechlich hält, um sie einfach abzuservieren. Und so übereignet er Emma einem anderen Dominus.

Veröffentlicht am 24.12.2013 in der Rubrik Gelesen.

5713 Leser, 6 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.000

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 1 A4-Seite

2013

24

Dezember

Rezension: "Eine Affäre in Berlin - Kurztrip in die Welt des BDSM" von Margaux Navara

Rezension: "Eine Affäre in Berlin - Kurztrip in die Welt des BDSM" von Margaux Navara

von Schattenwölfin

In einer fremden Stadt ein Auto suchen und dabei die sexuelle Erfüllung finden. Das ist der Weg, den die Schattenzeilenautorin MakeMe unter dem Pseudonym Margaux Navara in einem kurzweiligen Roman beschreibt. Solide, sexy, spannend.

Veröffentlicht am 24.12.2013 in der Rubrik Gelesen.

1830 Leser, 3 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.000

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 1 A4-Seite

2013

12

November

Beatrice Adore

Ein Paradies

von Beatrice Adore

Ein Paradies für Highheel-Fetischisten ist wahrlich ein Tango-Festival. Nächtelang Heels soweit das Auge reicht! Der beobachtende Nachtschwärmer reibt sich die feuchten Hände. Seine Zeit wird kommen. Später, Stunden später.

Veröffentlicht am 12.11.2013 in der Rubrik Gedacht.

1261 Leser, 10 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.600

noch nicht bewertet nur für angemeldete Nutzer Textlänge: weniger als 1 A4-Seite

2013

05

November

Schattenwölfin

Vivians virtuelle Vita - Belästigungen

von Schattenwölfin

Vivian fühlt sich wie ein Sonnenkind auf einer Schattenseite. Eines Tages schieben sich jedoch erste Wolken zwischen sie und die Sonne. In ihrem Postfach findet sie eine merkwürdige Nachricht.

Veröffentlicht am 05.11.2013 in der Rubrik Gewerkelt.

2003 Leser, 28 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.107

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 2 A4-SeitenTextlänge: etwa 2 A4-SeitenTextlänge: etwa 2 A4-Seiten

2013

30

August

Schattenwölfin

VerschmerzBar. DucereDotDom.

von Schattenwölfin

Auf die Fünfzig zugehen und gleichzeitig ins Sommerloch fallen - was für die meisten Menschen nach einer Krise klingt, kann eine Chance sein. Ich habe mir eine nicht unbekannte Geschäftsidee geborgt und ihr sozusagen ein BDSM-Mäntelchen übergestülpt.

Veröffentlicht am 30.08.2013 in der Rubrik Gedacht.

2235 Leser, 24 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.291

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 2 A4-SeitenTextlänge: etwa 2 A4-SeitenTextlänge: etwa 2 A4-Seiten

2013

23

August

Rezension: "Ein Koch für gewisse Stunden" von Anna Zabel

Rezension: "Ein Koch für gewisse Stunden" von Anna Zabel

von hexlein

Zu Beginn des Buches erfahre ich ein wenig über die noch kleinmädchenhaften Erfahrungen von Mia, die unter Geldsorgen leidet und sich deshalb aufmacht nach München, um dort einen Teil des Familienbesitzes zu verkaufen. Und nach kurzer Zeit bin ich im schönsten Lederhosenporno angekommen.

Veröffentlicht am 23.08.2013 in der Rubrik Gelesen.

2097 Leser, 4 Bewertungen.

Durchschnitt: 1.250

noch nicht bewertet Textlänge: etwa 1 A4-Seite

Insgesamt 228 Beiträge zu diesem Thema im BDSM-Blog.

zurück 1 2 3 4 5 ... 20 21 22 23 zurück

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.