BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 506 | Kurz-Url http://szurl.de/t506 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Schattenzeilen zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Schattenzeilen, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Schattenzeilen als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 

"Faszination von Licht und Schatten" von Reinhard Otto

von Schattenzeilen

Das Lesen dieser Veröffentlichung ist den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Kostenlos anmelden!

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an.

Andernfalls kannst Du Dich kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Wenn Du Dich nicht anmelden möchtest, kannst Du diesen Text leider nicht lesen.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

19.02.2011 um 17:09 Uhr

Tja, das Leben ist Veränderung, und so ändern sich im Laufe der Zeit nicht nur Lebensumstände, Interessen und Hobbys, sondern eben auch Webadressen.

Ich habe die Links entfernt, da das Projekt offensichtlich nicht mehr existiert und möglicherweise zwischenzeitlich ein Dritter (aus völlig anderer Intention) die Webadresse für sich beansprucht hat.

Falls jemand den Künstler und sein eventuell verlagertes Projekt kennt, bitte Kurznachricht an mich.

Viele Grüße

Jona

hexlein

Autorin.

19.02.2011 um 14:28 Uhr

*pruuuust*

also mit der Seite eines Rechtsanwaltes hätte ich nicht gerechnet, als ich auf den Link klickte.

Schade....

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.