Anmelden

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1448 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch donna erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Inhalt: Blogbeiträge bilden die Meinung der Autorin / des Autors ab. Wir machen uns diese nicht zueigen.

 

Rezension: "Anwaltssklavin" von Christina Siamendes

Ein Blogbeitrag von donna.

()

 

Bitte, bitte lass mich leiden. Sie spürte seine Nähe, seinen Atem. Nie im Leben hat sie sich so befreit und erhaben gefühlt.

 

Dieser Satz und noch einige andere wichtige Weisheiten sind in dem Buch eingestreut und vermitteln trotz der flüssigen, leichten Handlung ein wenig Tiefe.

 

Ich muss zugeben, wenn ich ein erotisches Buch lese, dann muss mich auch der Einband ansprechen. Bei diesem war es etwas anders. Meinem Mann gefiel das Titelbild und er wollte das Buch rezensieren, aber ich habe es mir unter meine Nägel gerissen. Es ist meiner Meinung nach sowieso ein Frauenbuch.

 

Die Autorin schreibt flüssig, ohne Gedankenschnörkel, die mich bei so einer Lektüre stören würden. Man ist schnell in der Handlung, auch wenn man immer auf etwas Spektakuläres wartet. Was vielleicht bei Lesern, die sich erstmals mit BDSM-Literatur beschäftigen, durchaus der Fall ist.

Du möchtest im BDSM-Blog weiterlesen?

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer BDSM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren BDSM-Geschichten zur Verfügung.

 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Gelöscht.

04.05.2015 um 23:30 Uhr

weil er mich überzeugt hat, dass ich mir unter

dem Titel was anderes vorgestellt hatte und

das Buch somit nicht erwerben werde.

dienerin

Autorin.

26.06.2014 um 21:15 Uhr

*flöööt*

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

26.06.2014 um 16:29 Uhr

@  dienerin:

wenigstens der

dienerin

Autorin.

26.06.2014 um 15:58 Uhr

@Wölfin:

Der Rüffel ist angekommen Frau Kontrolleurin!

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

25.06.2014 um 14:31 Uhr

*räusper*

Die Damen, so langsam wird es sehr OT.

Wozu haben wir denn ein Ledersofa ?

 

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

25.06.2014 um 13:20 Uhr

@dienerin: Ein buntes Blatt ist hier zu offensichtlich, dann wird jeder neugierig und vermutet, dass ich etwas verstecken will und ich erreiche wahrscheinlich das Gegenteil! Dann lese ich doch zum xten Mal "Das Echo" oder ich suche mir mal einen anderen neutralen Schutzumschlag...

Wenn ich in der Bahn sitzen sollte, versuche ich auch immer zu entdecken, was andere dort so lesen und ein sehr auffälliger anderer Umschlag würde schon meine Gedanken arbeiten lassen

Liebe Grüße und danke für die Ideen

RoSo

dienerin

Autorin.

25.06.2014 um 08:49 Uhr

@ RoSo: Ich habe manchmal einfach ein buntes Blatt genommen und habe das Glück, das noch keiner gefragt hat

Hätte es sonst mit: Ich mag es nicht wenn Bücher aussen herum so schmuddelig werden (in der Bahn oder so) begründet

Ob man mir das geglaubt hätte?

Sonnige Grüße und entspanntes Lesen

Dienerin

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

24.06.2014 um 18:16 Uhr

@ dienerin

*lach* Schutzumschlag von anderen Büchern wurden schon öfter benutzt, leider kann die Große nun lesen und es ist ihr schon aufgefallen, dass ich das eine Buch, bzw. dessen Umschlag schon zu oft genutzt habe und selber einen zu kreieren und dann noch Schmuddelbuch darauf zuschreiben, würde ich mir zu viele Fragen einhandeln  

dienerin

Autorin.

24.06.2014 um 16:16 Uhr

@RoteSonne: Was glaubst du wie gut es kommt, wenn du einen Schutzumschlag um das Buch machst und dann darauf schreibst: "Schmuddelbuch" *lach*

Ich habe das Buch gerne gelesen, mir hat es gefallen.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

24.06.2014 um 06:55 Uhr

Danke für Deine Beschreibung von diesen Buch, ich hatte es auch schon in der Hand, aber wegen dem Cover nicht gekauft! Ich ziehe Bücher vor, die ich nicht in Schutzumschlägen verstecken muss und aufpassen muss wo ich sie mal wieder liegen lasse.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.