Anmelden

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Textnummer 1051 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Urheberrecht: Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung darf nur nach Zustimmung durch Xerxes erfolgen! Mehr dazu ...

Hinweise beachten Namen, Orte, Handlungen: Im Text erwähnte Namen, Orte und Begebenheiten sind, soweit nicht anders angegeben, fiktiv. Handlungen und Techniken sind nicht vollständig beschrieben, es fehlen Sicherheitshinweise. Mehr dazu ...

 
 

Deine Meinung

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Gelöscht.

04.03.2016 um 09:15 Uhr

Es ist kurz sagt aber einiges aus , was zwischen zwei Menschen passieren kann.

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

27.10.2015 um 08:54 Uhr

Zeilen, die mich irgendwie nicht erreichen. Die für mich mehr nach Einsamkeit und Schmerz als nach Anderem klingen.

Zeilen, die offenbar einen sehr persönlichen Hintergrund haben.

Danke, dass ich sie hier lesen durfte.

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

16.09.2013 um 22:30 Uhr

...und am Ende, 

ganz am Ende,

ist die Oase wunderschön...

Ich habe es paarmal gelesen,

weil es mich an etwas erinnerte,

ich weiß nun woran,

an etwas ganz Besonderes,

das aber hier nicht hergehört.

Danke für diese schöne Erinnerung

dienerin

Autorin.

29.10.2011 um 18:39 Uhr

Für den brauche ich wohl noch eine Weile

gut geschrieben aber für mich nicht so eingängig

Danke für deine Gedanken

hexlein

Autorin.

09.04.2011 um 18:15 Uhr

das klingt für mich persönlich sehr einsam und sehr verlassen..

aber auch benutzt...

Gelöscht.

22.12.2010 um 00:43 Uhr

Danke, schöner Text (auch wenn schön es nicht ganz trifft)

Ich musste Ihn mehrmals lesen um Ihn voll zu erfassen.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.