Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Rumkugeln

von Sin Angel

Geduld und Zurückhaltung sind gefragt, denn Rumkugeln schmecken erst nach einem Tag richtig gut. Nämlich dann, wenn sie ein wenig fester geworden sind. Das Rezept findest Du hier.

Veröffentlicht am 18.12.2004 in der Rubrik Kreativecke.

 

Das schlagen wir dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Orangentaler

von Devana

Weihnachten rückt immer näher und Du hast noch immer keine Plätzchen gebacken? Dann sind diese hier vielleicht die letzte Möglichkeit, um die Laune von hungrigen Doms und maulenden Subbies am Weihnachtstag zu retten!

Veröffentlicht am 22.12.2005 in der Rubrik Kreativecke.

Dominasteine mit Strafpunkten

von Jona Mondlicht

Weihnachten ist auch immer die Zeit von Plätzchen und anderen Leckereien. Auch wenn Dominasteine nicht gerade kalorienfrei sind, wollen wir Dir das Rezept nicht vorenthalten. Du kannst das Ergebnis der Backkunst Deines subs ja anschließend bei Familienbesuchen präsentieren, so dass Du selbst schadfrei bleibst.

Veröffentlicht am 06.12.2008 in der Rubrik Kreativecke.

Bitte

von Jona Mondlicht

Um Dir zu gehören, muss ich mich nicht binden, ich verzichte auf Fesseln, bin freiwillig hier, wenn Du mich begehrst, musst Du mich nicht finden, denn allein Deine Macht hält mich immer bei Dir.

Veröffentlicht am 01.12.2002 in der Rubrik Gedicht.

Verwechslung mit Unterwerfung

von Sklavin Sisa

Eine kleine Verwechslung beschert einer Sklavin einen neuen Herrn, der nicht lange daran zweifeln lässt, was er von Ihr erwartet.

Veröffentlicht am 18.03.2001 in der Rubrik BDSM.

Sourire en mangeant ton coeur

von Lady Amalthea

Ekstatisch zuckend liegt er da, dein Körper, Teil meiner Lust, den du mir gegeben, in grausamen Augenblicken, in raubtierharten Tagen, in blutigen Momenten.

Veröffentlicht am 05.04.2005 in der Rubrik Gedicht.

Durch den Spiegel

von Ophion

Fremd und vertraut, neu und altbekannt zugleich. Eine Beschreibung der Gefühlswelt nach dem ersten unvorhergesehenen Switch.

Veröffentlicht am 11.07.2007 in der Rubrik BDSM.

La Traviata

von Ara

Sie nimmt noch wahr, wie er das erste Mal in ihr kommt. Dann schwebt sie. Wie einen nassen Sack befördert er sie von einer Ecke des Raumes in die andere. Kettet sie, schlägt sie, lässt sie kriechen, und sie kann nicht genug bekommen. Wie im Nebel hört sie sich betteln und flehen… nach mehr… nach Härte… nach Erlösung… Welcher Schmerz war es, der heute Abend in der Oper der heftigste war? Und vor allem – für wen?

Veröffentlicht am 20.07.2008 in der Rubrik BDSM.

Fesseln der Liebe

von Blue Rose

Fesseln der Liebe aus Leidenschaft bestehn. Möchtest Sie tragen, immer und jederzeit.

Veröffentlicht am 07.11.2002 in der Rubrik Gedicht.

Was Ihr wollt

von Timbre

Ehrenamtliche Subs? Schon einmal davon gehört? Es gibt nicht viele, aber der Bedarf ist da. Sie haben für jeden Wunsch alles, von der Ausstattung bis hin zum passenden Outfit, und sie tun es aus Menschenfreundlichkeit. Wer einmal kam, kommt immer wieder. Und ehrenamtliche Doms? Schon einmal davon gehört?

Veröffentlicht am 24.12.2006 in der Rubrik BDSM.

Mousse au chocolat

von Teufelchen

Du kennst den Unterschied zwischen Mousse au chocolat und einer Sub nicht? Dann wird es Zeit für eine kleine Leckerei. Hier ist das Rezept dafür.

Veröffentlicht am 07.12.2004 in der Rubrik Kreativecke.

Wir wünschen dir viel Spass beim Lesen!