BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

SM fürs Auge

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest Du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und Dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für Dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Der Arztbesuch (Teil 2)

von steeldoc

Zufriedenheit lag in der dunklen Stimme der rassigen Medizinerin, ja sogar ein wenig Anerkennung. Peter fühlte sich etwas mitgenommen, aber es überwog die Spannung, welche Behandlung Erika und Sylva ihm noch würden angedeihen lassen.

Veröffentlicht am 25.06.2017 in der Rubrik BDSM.

 

Das schlagen wir Dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Der Arztbesuch (Teil 1)

von steeldoc

Gedämpft drangen Stimmen aus den angrenzenden Räumen in das Wartezimmer an sein Ohr, unterbrochen vom Klappern metallener Gegenstände. Peter fühlte sich nicht so recht wohl, er ließ sich seine Nervosität jedoch nicht anmerken. Sich hier in Behandlung zu begeben, war Angelikas Vorschlag gewesen. Sie kannte die Ärztin gut, eine erfahrene Spezialistin.

Veröffentlicht am 22.06.2017 in der Rubrik BDSM.

Schwester Yvonne - eine unglaubliche Beziehung (Teil 1)

von steeldoc

Jahrelang galten die geheimen Unterlagen als verschollen. Nun sind die Dokumente aufgetaucht. Ein Neffe des Verfassers verbürgt sich dafür, dass die Aufzeichnungen seines Onkels der Wahrheit entsprechen. Sie führen den Leser in eine spezielle Ausprägung des BDSM: die Welt der Klinikspiele.

Veröffentlicht am 14.10.2016 in der Rubrik BDSM.

Private Secretary I: Vorstellungspoker (Teil 2)

von Sklavin Sisa

Ich zögerte. War dies der Moment, das Spiel abzubrechen, es verloren zu geben? Sich einzugestehen, dass die Herausforderung zu viel für mich war? Machte es ihm einfach nur Spaß, mich in dem Glauben zu lassen, er sei ein bitterböser Sadist - und war er in Wirklichkeit doch eher der Dominante, der versuchte, mich über die Psyche zu knacken? Oder lief ich Gefahr, ihn bewusst zu unterschätzen, um mich selber in zweifelhafter Sicherheit zu wiegen, bis mir die rosarote Brille mit Gewalt von der Nase geschlagen wurde? Ich wusste es nicht. Ich hatte keine Ahnung, wie er war und was. Aber ich hatte mich trotzdem auf dieses Pokerspiel eingelassen. Und der Einsatz stand noch immer.

Veröffentlicht am 20.01.2010 in der Rubrik BDSM.

Sukkubus

von Lareine

Ich schließe die Augen, um meinen Geist ausschließlich auf meinen Gehörsinn zu konzentrieren. Wo wird sie mich hinführen, die Reise dieser Nacht? Viel zu viele Stimmen reden in einem Durcheinander, ich kann keine von ihnen herauslösen und erkennen oder verstehen, was sie sagt. Ich warte, lasse sie legen. Die, die mich nicht betreffen, die mich nicht brauchen, verschwinden, wenn ich nur geduldig bin und sie ziehen lasse.

Veröffentlicht am 18.01.2012 in der Rubrik Fantasy.

Le Mystère d André (Teil 1)

von Schwule Frau

Sie hatte sich von der Abschlussfahrt nach Frankreich wesentlich mehr versprochen, als ihre Zeit im verregneten Paris auf einem Zimmer mit dem nervenden Klassenfreak Nina totzuschlagen. In ihrer Verzweiflung willigt sie sogar ein, Nina in einen Fetisch-Club zu begleiten. Eigentlich wollte sie sich dort in eine Ecke verkriechen und dem Treiben zuschauen. Doch ein geheimnisvoller Fremder zieht sie in seinen hinreißenden Bann. Was nur verbirgt sich hinter Andrés eindrucksvollen Augen?

Veröffentlicht am 04.06.2011 in der Rubrik BDSM.

Ladys Slave (Teil 1)

von Lady Silva und Mallard

Sie haben sich im Chat kennen gelernt und nun ist es passiert - real soll es werden. Zweifel? Ängste? Schon die erste Berührung entfacht zwischen der Lady und dem Slave ein prasselndes Kaminfeuer, dessen Flammen unkontrolliert in den Raum zu schlagen drohen.

Veröffentlicht am 16.11.2001 in der Rubrik BDSM.

Waldspaziergang

von dreambizarre

Ein Spaziergang im Sonnenlicht des späten Nachmittags. Ein stiller, abgeschiedener Ort. Eine Frau in einem leichten Sommerkleid und in schweigsamer Erwartung. Ein Mann, der weiß, dass in den kommenden Stunden gemeinsam Grenzen überschritten werden.

Veröffentlicht am 29.08.2014 in der Rubrik BDSM.

Tresor: 18.12.2010

von Lady Silva

Man sollte schon vorsichtig sein mit dem, was man sich wünscht. Es sollte unbedingt der Latowski sein. Dieser Keuschheitsgürtel aus Edelstahl, der deine Lenden vollständig umschließt, wie ein Slip aus Stahl. Tresor. Gefängnis. Ja, sei vorsichtig mit dem, was du dir wünscht. Denn sonst bist du schneller hinter Edelstahl als du dir träumen lässt.

Veröffentlicht am 28.06.2011 in der Rubrik BDSM.

The Birthday Special

von lightshadow

Ihr war bewusst, dass sie ihn hintergangen hatte. Und nur diesem Umstand war es geschuldet, dass sie Alkohol getrunken hatte. Nach unzähligen Versuchen hatte sie es geschafft, die Tür zu öffnen. Sie schlüpfte hinein, schloss die Augen, massierte ihre Schläfen. Es roch nach Essen. Versteinert blieb sie stehen, ihr Herzschlag setzte für einen Augenblick aus und sie schluckte trocken.

Veröffentlicht am 21.11.2014 in der Rubrik BDSM.

Traum der Nacht

von Traum der Nacht

Plötzlich legt sich etwas Weiches um meine Handgelenke und zieht sich ein wenig zu, so dass sie locker am Bettpfosten fixiert sind, es mir jedoch noch möglich ist, sie wegzuziehen. Ich zögere, obwohl ich weiß, dass du nichts machen würdest, was nicht auch mir gefällt. Unzählige Male hast du mir schon bewiesen, dass mein Vertrauen bei dir gut aufgehoben ist und du mich nicht enttäuschen würdest.

Veröffentlicht am 04.02.2006 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen Dir viel Spass beim Lesen!

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.