Profil erstellen Login

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Reise

von Söldner

Die Leute vorn im Bus dämmern vor sich hin. Es gibt keine Interaktion, auch nicht mit dir da, du freches Ding, drei Reihen vor mir. Ich empfinde es schon als anregend, wie du so dasitzt mit den übereinander geschlagenen Beinen. Du stehst auf und kommst den Gang entlang. Deine Absätze klappern, weil das dazu gehört und weil ich das so will. Ich fasse dich einfach am Handgelenk und drücke dich auf den Platz neben mir am Fenster.

Veröffentlicht am 29.11.2012 in der Rubrik BDSM.

 

Das schlagen wir dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Freud und Leid (Teil 2)

von Marcia

Manchmal möchte man einfach nur Erlösung finden. Doch eine Sklavin erhält nicht immer das, was sie gerne hätte, sondern muss sich den Spielregeln ihres Herrn unterwerfen, der seine eigenen Methoden und sein eigenes Tempo anschlägt, bis sie es nicht mehr auszuhalten glaubt.

Veröffentlicht am 10.01.2006 in der Rubrik BDSM.

Was sie mag

von Jona Mondlicht

Wenn Carina auf dem Boden kauert, wirkt sie klein und hilflos. Manchmal auch desorientiert, wenn sie die Hände auf dem Parkett abstützt und sich suchend umschaut. Selten weiß sie, was auf sie zukommt, anfangs jedenfalls. Später unterlässt sie es, darüber nachzudenken.

Veröffentlicht am 24.09.2017 in der Rubrik BDSM.

Spazierfahrt

von Sisa

Eine sommerliche Spazierfahrt mit offenem Verdeck auf der Autobahn bedeutet zumeist Entspannung und gute Laune. Für eine Sklavin, die sich nackt auf dem Beifahrersitz zu präsentieren hat, kann eine solche Fahrt jedoch viel mehr bedeuten, als man selbst zunächst glauben mag. Ganz abgesehen von der Meinung der vielen Fernfahrer, die ihre Augen nicht von der Überholspur trennen können.

Veröffentlicht am 01.02.2002 in der Rubrik BDSM.

Und noch ein Traum (Teil 2)

von Gabriela

Eigentlich war es abgemacht, dass sie das Spiel zu Dritt eher zufällig zustande kommen lassen. Doch nun hatte er dem Zufall ein wenig nachgeholfen, um sich einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Ihr blieb trotzdem mehr, als mit verbundenen Augen eine Unbekannte nur gewähren zu lassen.

Veröffentlicht am 02.05.2005 in der Rubrik BDSM.

Das Zeichen

von kitty

Heute möchte er sein Zeichen auf ihren Körper, auf ihre samtene Haut setzen. Sie hat keine Angst, sagt sie, und als er ihr die Klammern auf die Brustwarzen setzt, hat sie sich längst entschieden. Sie wird sich über die Lehne der Couch legen, ihre Beine herunterhängen lassen und sich zu seinem vollständigen Eigentum werden lassen.

Veröffentlicht am 25.11.2007 in der Rubrik BDSM.

Unter Beobachtung

von La Le

Jeden Tag frage ich mich, ob du erkennst, was ich so mühsam hinter meiner Fassade verstecke? Merkst du, wie sehr du mich einschüchterst, welche Angst und Selbstzweifel du in mir auslöst? Aber auch, welche Fantasien und welchen Hunger du in mir weckst? Ist es überhaupt möglich, sich im echten Leben gegenseitig zu erkennen?

Veröffentlicht am 14.08.2021 in der Rubrik BDSM.

Le Mystère d André (Teil 2)

von Schwule Frau

André hatte sie jeder Kontrolle bestohlen. Wie der dunkle Schatten eines umtriebigen Geistes hatte er Besitz von ihr ergriffen und verhinderte ebenso hartnäckig ihr Entkommen aus seiner Besessenheit.

Veröffentlicht am 05.06.2011 in der Rubrik BDSM.

Musterung

von george

Er strich ihr beruhigend über das Haar und erklärte er ihr, was nun geschehen würde. Er sprach von Musterung, genauer Untersuchung ihrer Körperöffnungen, ihrer Reaktionen auf verschiedene Reize, ja, auch Schmerz sei damit gemeint, wie sie auf sexuelle Reizungen reagiere, wie sich die Nippel dabei veränderten, ob sie dazu neige, leicht feucht zu werden. All dies müsse abgeklärt werden, bevor ihre Ausbildung beginnen könne.

Veröffentlicht am 29.09.2012 in der Rubrik BDSM.

Private Secretary VII: Selbstläufer (Teil 2)

von Sisa

Du bist Sklavin, Hansens Eigentum! Warum gehorchst du dann nicht? Ich bin ein Teil dieser Aufgabe, die er dir gestellt hat. Würdest du dich ihm auch verweigern? Ich habe mir diesen Job nicht ausgesucht, aber ich werde dafür bezahlt. Du wirst erkennen, dass du gar keine Chance hast, dich zu verweigern!

Veröffentlicht am 25.04.2010 in der Rubrik BDSM.

Spielen

von emma

Dies ist die Geschichte vom Anfang. Emmas erstem realen Erlebnis mit BDSM. Sie gesteht Nick, dem langjährigen Freund ihres Bruders, in den sie schon verliebt ist, seitdem sie zwölf ist, ihre Vorlieben. Damit ändert sich alles. Ein paar Wochen später treffen sie sich in einem Hotelzimmer wieder. Und das erste Spiel beginnt.

Veröffentlicht am 29.01.2011 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen dir viel Spass beim Lesen!