BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

27.05.2008

Gewinnspiel: Die Erben von St. Pauli

()

Spielen BDSMler eigentlich immer nur mit der Gerte? Oder setzen sie sich gelegentlich auch an den PC?

Für alle, die ihren Spieltrieb auch einmal ohne süße Schmerzen befriedigen möchten, ist nun endlich das PC-Spiel "Die Erben von St. Pauli" da (Link)! Die detailreiche Wirtschaftssimulation versetzt Dich auf den Hamburger Kiez der achtziger Jahre und verführt Dich zu mehr als fünfunddreißig Stunden Spielspaß mit einem Blick hinter die Kulissen des berühmten Hamburger Rotlichtviertels. Werde der neue Kiez-König! Zumindest, wenn Du Gas gibst! Verwandle schrottreife Peepshows in profitable Geschäfte, lege Dich ruhig mal mit Deinen Mitbewerbern an, mische mal wieder die Herbertstrasse auf, reiße Dir lukrative Läden unter den Nagel, sichere den Biernachschub, indem Du die Brauerei kaufst, werde Präsident des Fußball-Vereins, kümmere Dich natürlich rührend um Dein Personal, stecke Deine Finger ab und an mal in den Zigarettenschmuggel, sponsore die nächste Weihnachtsfeier des Polizeireviers, zeige in der 'Buddel', wer der King am Tresen ist und, und, und...

Das Spiel versetzt Dich in die Vergangenheit... Das Spiel "Wet – The Sexy Empire" war ein Erfolg - "Die Erben von St. Pauli" werden es um so mehr schaffen, das Herz höher schlagen zu lassen!

()

Die Spieldetails

Das Abenteuer KIEZ als knallharte Wirtschaftssimulation!

Dich erwarten unter anderem zwanzig verschiedene Peepshowgirls mit individuellen Profilen, Gehaltsverhandlungen, die Produktion von Promotionmaterial wie Fotos und Videos, der Ausbau und die Einrichtung des Lokals mit unterschiedlichen Kabinen, Licht- und Soundanlagen sowie Spezialeffekten, Außenwerbung, das Einstellen von Koberern, das Erstellen von Dienstplänen bis ins kleinste Detail...

Mach Dich breit auf dem Kiez!

Behaupte Dich im Immobilienhandel, beteilige Dich an Geschäftsbetrieben, führe Sabotageaktionen gegen Mitbewerber, betreibe illegale Geschäfte wie Zigarettenschmuggel oder auch mal ganz legale Dinge wie das Sponsoring des Fußballvereins, aber lasse Dich nicht erwischen bei Korruption und Bestechung...

Noch mehr Bilder und weitere Informationen zum Spiel findest Du hier: Link

Die Spielanforderungen

Auch wenn Dich der Anblick vielleicht reizt, aber Dein Rechner wird nicht vor Dir in die Knie gehen. Bereits mit minimalen Hardwareanforderungen bist Du dabei!

Mimimale Hardware:

- Pentium II 1200 Mhz 128 MB Arbeitsspeicher DVD-Rom Laufwerk SVGA

- Grafikkarte 1024x768x16Bit

- Direct Sound kompatible Soundkarte DirectX 5.0 oder höher

- Maus, Tastatur (Windows 98, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista)

Empfohlene Hardware:

- Pentium IV 2000 Mhz 512 MB Arbeitsspeicher DVD-Rom Laufwerk SVGA

- Grafikkarte 1024x768x16Bit

- Direct Sound kompatible Soundkarte DirectX 9.0 oder höher

- Maus, Tastatur (Windows 98, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista)

()

Gewinnspiel

Wir verlosen ein Exemplar des sündigen Spiels und ein limitiertes, im Laden noch gar nicht erhältliches Hochglanzposter zum Spiel!

Deine Meinung ist gefragt:

Wie findest du diese Art von erotischen PC-Spielen und Filmen?

Sag uns Deine Meinung! Schreibe uns, was Du denkst! Schreibe bitte nicht nur "gut" oder "schlecht", sondern begründe Deine Meinung kurz, damit wir sie nachvollziehen können.

Aus allen Einsendungen, die aus mehr als einem Satz bestehen, verlosen wir an einen Gewinner das Spiel "Die Erben von St. Pauli" plus ein limitiertes Hochglanzposter!

Das Gewinnspiel ist bereits beendet.

Wir bedanken uns herzlich bei Websolution and more! für die freundliche Zusammenarbeit.

Die Homepage zum Spiel: Link

Hinweise:

Am Gewinnspiel können nur Clubmitglieder teilnehmen. Mitglieder des Teams der Schattenzeilen können leider nicht teilnehmen. Einsendeschluss ist der 15.07.2008. Mehrfachteilnahmen und Einsendungen ohne sinnvollen Inhalt werden ausgeschlossen. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt bis 20.07.2008. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Dein Kommentar

Angemeldete Nutzer können hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentare zu dieser Nachricht

Bislang wurde noch kein Kommentar abgegeben!

 

Nicht genug?

Weitere Nachrichten findest Du in unserem gruseligen Archivkeller.

Nachricht verpasst?

Wenn Du aktuell informiert sein möchtest, empfehlen wir Dir unseren Newsletter, den Newsfeed oder verschiedene soziale Netzwerke. So entgehen Dir weder Neuigkeiten noch neu veröffentichte BDSM-Geschichten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.