Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Mit Lady S. im Hyatt' von callslave

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Mit Lady S. im Hyatt'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Mit Lady S. im Hyatt

von callslave

Ein Mietsklave ist er, und ihre Augen blitzen ihn herausfordernd an. Sie möchte etwas geboten bekommen, und er wird sich beginnend von ihren Schuhspitzen hinauf arbeiten müssen. Mühe muss er sich geben, denn sie hat ihm mit dem Zimmerkellner gedroht, und den will er nun wirklich nicht. Dann beißt er lieber in den Dildo, während sie ihn mit der Klatsche bearbeitet.

Die BDSM-Geschichte lesen: Mit Lady S. im Hyatt von callslave

Gryphon

Autor.

23.12.2007 um 15:45 Uhr

Ich finde das Verhältnis zwischen Hinführung und eigentlicher Geschichte etwas verschoben ... ansonsten eine gut

geschriebene Geschichte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

07.03.2009 um 00:39 Uhr

*lächel*

geile geschichte

gruß

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wiking

Autor.

27.12.2010 um 23:14 Uhr

Kurz und gut. Hab ich gerne gelesen. Und lese ich bestimmt gerne noch einmal. Wer möchte da nicht Sklave sein?

CCAR

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor.

22.11.2012 um 11:34 Uhr

Sorry, nicht mein Text, ist mir zu sehr reine Aktionsbeschreibung, wie man sie zu oft findet. Die Sprache mit der ironischen Note würde mir aber durchaus gefallen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

25.11.2012 um 22:03 Uhr

Ist gut geschrieben ,danke.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

12.12.2012 um 03:54 Uhr

Irgendwie ein wenig leblos...reine Aktionsbeschreibung...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

10.06.2014 um 14:13 Uhr

Nach dem netten Anfang bei McDonalds wurde es ziemlich fade, es fehlte fast alles, die Spannung, das etwas andere vom Anfang, die Gefühle, seine oder ihre Gedanke.

Sorry, dass ich Dir zu Deiner kleinen Geschichte nichts besseres schreiben konnte, aber sie erreichte mich überhaupt nicht!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

16.10.2015 um 14:47 Uhr

geändert am 16.10.2015 um 14:54 Uhr

Eine schön beschriebene, wenn man vom Beginn bei Mc Donalds absieht, Sessionbeschreibung. Schnörkellos, kurz, gut zu lesen. Auch wenn es nicht meine Rollenverteilung ist, hat es ihm sicherlich gefallen.

Ein besonderes Lob gibt es für mich noch für den Beginn. Wunderbar hast Du dort die Atmossphäre bei Mc Donalds beschrieben, zu der sie so gar nicht passte.

Danke für diese schönen Zeilen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Saentispur

Gelöscht.

26.08.2018 um 23:43 Uhr

Spannungsbogen gefällt mir nicht, zu abgehackt, dafür halt kurz und knapp

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.