Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Nasse Katze« von Nora

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Nasse Katze«.

1 2 3 4 5

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

»Nasse Katze«

von Nora

 

Wie ich Marie fand. Oder fand sie mich? Egal, das Mädchen raubte mir den Atem, den Schlaf und den Verstand. Dabei wollte ich mich gar nicht mehr verlieben. Und ich fragte mich, ob sie wusste, was der Ausdruck Mistress wirklich bedeutet.

 

 

Die BDSM-Geschichte lesen: »Nasse Katze« von Nora

Meister Y

Autor. Förderer.

22.04.2023 um 07:11 Uhr

Liebe Nora guten Morgen.

Ein bisschen bin ich geflasht nach diesem Text zum Morgenkaffee. Zugegebenermaßen hat mich die jugendliche Spritzigkeit der Sprache, des Erzählens ziemlich überrascht. Dann rast Du im Erzählen durch die Zeit, schilderst das Erlebte wie im Sprint.

Marie hatte ich vor Augen, zart, zerbrechlich, unbedarft und doch mit Vorstellungen davon, wie ihr Liebesleben aussehen soll. Nora, die ich als Beschützerin wahrgenommen habe, hätte aus meiner Sicht einen Hauch mehr Beschreibung verdient. Am Ende zählt aber, dass dieser rasante Beginn vielleicht der Anfang eine wunderbaren Beziehung ist. Am Ende zählt, dass Marie eine erste Lektion lernen muss und sieht, dass allein Noras Wille zählt, dass sie entscheidet.

Ich habe die Story zweimal gelesen, für mich hätte ihr ein bisschen weniger Tempo gut getan.

Danke für unterhaltsame Frühstückslektüre, die ich gern gelesen habe.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

22.04.2023 um 07:11 Uhr

Melde dich an, um alle Themen und Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

22.04.2023 um 16:26 Uhr

Liebe Nora,

 

von Deiner Erstveröffentlichung bin ich beeindruckt.  Eine Geschichte gut erzählt, in der etwas passiert, die zu einem schönen Ende geführt wird. Außerdem hast Du einen passenden schönen Titel gefunden. 

Sprachlich gefällt mir, dass die Erzählerin exakt ihre Gedanken und Gefühle benennt - ohne in lange innere Monologe abzuschweifen. 

Danke, dass Du den Text hier zum Lesen veröffentlicht hast.

Lanika

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

G Horsam

Profil unsichtbar.

23.04.2023 um 02:54 Uhr

Liebe Nora,

 

Alle Achtung, du hast den Spannungsbogen über die ganze Geschichte aufrecht gehalten und ich wollte bis zum Schluß wissen, was als nächstes kommt.

Obwohl ich als männlicher Sub einen ganz anderen Schwerpunkt habe, konnte ich alles gut nachvollziehen und mich in die Charaktere hineindenken.

Die Geschichte ist originell und hat ein schönes Ende.

 

Nur eine Sache fand ich nicht ganz optimal: Teilweise war mir der Erzählstil zu betont lässig. Damit meine ich nicht die 'jugendliche Spritzigkeit', wie Meister Y es so treffend bezeichnet hat. Die ist gut.

Ich meine allerdings, dasss sich dieser Effekt im Laufe der Geschichte relativiert. Der zweite Teil erscheint mir natürlicher. Ein Beispiel: Du hättest mich als Leser fast verloren, als ich gleich am Anfang das dritte Mal von 'Zeugs' gelesen habe. Wenn der Rest der Geschichte nicht so spannend gewesen wäre.

 

Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Die Story hat mir gut gefallen und ich danke dir dafür.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gregor

Autor.

23.04.2023 um 08:46 Uhr

Du hast nach meiner Auffassung deine Geschichte locker geschrieben. Mich beeindruckt die ständig vorhandene Erotik im Text. Sie trägt mich durch deine Geschichte. Die Rollen sind klar definiert, schwanken nicht. Das bringt Klarheit, ich verliere mich nicht im Text. Auch die Handlung trägt. Sie ist, im Gegensatz zu langer Selbstreflektion und Gedankendarstellung, immer das bessere Stilmittel, einen Leser in der Geschichte zu halten. Geschwindigkeit hast du in deiner Geschichte. Das finde ich bei Kurzgeschichten sehr gut. Eine andere Möglichkeit ist das Hochdrehen eines Spannungsbogens. Den hat deine Geschichte nicht gebraucht. „Der Anfang von Etwas“ ist meist das, was eine Kurzgeschichte ausmacht. Den hast zu für mich gut umgesetzt.

 

Gern gelesen, Gregor

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Sisa

Autorin. Förderer.

23.04.2023 um 12:18 Uhr

uff uff uff

also diese geschichte ist der hammer, nora. sie hat mich vom ersten moment an abgeholt und mitgerissen, und genau das ist es, was ich mir von einer tollen, wirklich hervorragenden story erwarte.

ich habe mitgefiebert, mitgebibbert und immer wieder den atem angehalten. da war alles drin, was drin sein muss.

und jetzt frage ich mich natürlich, was ist eine woche später passiert?

ich hoffe sehr, du lässt uns auch daran teilhaben!

 

vielen lieben dank für dieses tolle lesevergnügen! ich habe es verschlungen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nora

Profil unsichtbar.

23.04.2023 um 20:05 Uhr

Liebe Alle, die ihr mir schon in den ersten 36 Stunden so ein tolles Feedback gegeben habt!

Dass die Geschichte so gut ankommt, hab ich zwar gehofft, aber mich dann doch auch vor eurer Meinung ein bisschen gefürchtet. Umso feiner, dass es euch gefallen hat. Und (auch wenn es ein bissl seltsam klingen mag, gerade von mir): Es macht mich auch demütig. Besonders vor der Leistung meines Lektors!

Zumindest kann ich schon sagen, was ich jetzt bereits gelernt hab:

1.) Jona hatte recht: Es wird einem hier tatsächlich der Kopf nicht abgerissen!

2.) Achte auf Markennamen und die Reihenfolge deiner Finger (Danke Söldner!)

3.) Schreiben heißt, dem Leser ein Streichholz in die Hand zu geben (Danke Timothy!)

4.) Lies den Text nach der Korrektur, als ob du ihn zum ersten Mal liest!

5.) Kauf dir endlich ein Synonymlexikon, Nora!

6.) Und: Mach. Mehr. Punkte.

7.) Ach, Wildkätzchen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nora

Profil unsichtbar.

23.04.2023 um 20:14 Uhr

Dir mag ich extra antworten, Sisa, weil mir gerade dein Lob sehr viel bedeutet. Danke besonders dafür.

Was deinen Wunsch betrifft: Ja, Marie kommt zurück. Und bringt die taffe Nora rasch an ihre Grenzen. 

Auf meinem Laptop liegen jedenfalls bis jetzt vier Geschichten mit den beiden. Und so wie es aussieht, könnten es noch mehr werden. 

Ob und wann es aber eine Fortsetzung gibt, überlasse ich dem Team.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wildkätzchen

Gelöscht.

23.04.2023 um 23:16 Uhr

Vielen Dank für deine Geschichte! Ich mag deinen lockeren Schreibstil besonders. :)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Judy

Gelöscht.

23.04.2023 um 23:19 Uhr

Eine tolle Geschichte, vielen Dank! Ich kann mir die beiden Charaktere lebhaft vorstellen. 😊

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Queeny

Förderer.

24.04.2023 um 00:01 Uhr

Hallo Nora!

Was für eine Geschichte, einfach super. Deine jugendliche Sprache, der Humor und der Spannungsbogen einfach Top.

Du hast mich abgeholt und bis zum Schluss mitgenommen, es schreit ja förmlich nach einer Fortsetzung. 

Vielen Dank daß ich deine Geschichte lesen durfte.

LG Queeny

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3 4 5

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: